• andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1222506665000

    Ich frage nur, ob Du Probleme mit langen Gesichtern hast, oder ob Du bisher noch "keine" Probleme mit langen Gesichtern hattest.

    Aus Deinem Satz

    "Ich hatte bisher noch Probleme mit langen Gesichtern" :frowning:

    konnte ich es nicht rauslesen.

    Mit Deiner Gegenfrage hast Du es immer noch nicht geklärt.

    Ich kann mir nicht vorstellen, das Du Probleme damit hast, wenn die Leute hinter dem Schalter ein langes Gesicht ziehen.

    Ansonsten erklär uns die Probleme, die Du damit hattest.

    Damit sollte man sich aber den Urlaub nicht vermiesen lassen.

    Andreas

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1222520387000

    Hallo Andreas,

    bei unseren Anmietungen ist immer alles glatt und freundlich abgelaufen. Es gab einfach keine langen Gesichter.

    Schöne Reise!
  • urmel1_1
    Dabei seit: 1159488000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1222589041000

    Wir haben schon mehrmals über billiger-mietwagen.de gebucht. Den Anbieter erfährt man meist erst nach Abschluss des Vertrages. Wir hatten so schon Autos von Alamo, Avis und Dollar-rent-a-car bekommen.

    Tipp: Für den Newsletter eintragen lassen, so verpasst ihr die monatliche Rabatt-Aktionen nicht. So hatten wir nochmals 80Euro gepart auf den eh schon günstigen Preis.

  • mitl
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1222812705000

    @FrauSchulz sagte:

    Gerade bei Alamo: Merke sie dir gut!

    Wo landet ihr?

    wir landen in Miami - zurück ab Orlando

    mitl
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1226250958000

    @ Hallo susanne xyz:

    Wir haben das Schreiben erhalten und kriegen die Kohle zurück. :D

    Es war ein Irrtum des Vermieters vor Ort. :?

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • krissy
    Dabei seit: 1105056000000
    Beiträge: 392
    geschrieben 1228407730000

    :frowning: Hallo, habe fast alles was zum Mietauto gehört gelesen und fand es sehr aufschlußreich. Bin von meiner Familie verdonnert worden, Mietwagen der verschiedenen Anbieter zu vergleichen. Hat jemand Erfahrung mit drive FTI oder Sunnycar gemacht? Ansonsten tendiere ich fast zu Alamo, wir sind 4 Erw und 2 Kinder und da muss der Wagen schon etwas größer sein. Sind Holidayauto und Autoeurope Vermietungen, die National, Alamo usw. im Programm haben. Ich bin völlig neu im Geschäft und würde mich über eine Antwort freuen. Welche Vermietung gehört zum ADAC? Bin fast überfordert :shock1: mit der Sache!!!!

    Danke Krissy

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2770
    geschrieben 1228418551000

    Liebe Krissy,

    keine Panik, alles halb so schlimm. Vergleiche nicht nur die Verleihfirmen, sondern auch die Anbieter hier in Deutschland. Schau durchaus mal im Internet oder im guten, alten Katalog bei TUI, Dertours etc. hinein, die fast immer billiger als z.B. direkte Buchungen bei den Vermietern sind.

    Wir haben praktisch alle großen Vermieter, die USA-weit operieren, ausprobiert. Hertz ist Marktführer, daher sind seine Vermietstationen und Zubringerbusse leichter zu erreichen bzw. kommen öfter als bei den kleineren (z.B. National). U.U. bekommt man mit dem größten Anbieter schneller Ersatz, wenn der Wagen mal liegen bleiben sollte, das haben wir aber noch nicht erlebt. Die Autos waren von allen Anbietern vergleichbar neu und gepflegt.

    Holiday-Auto, drive FTI etc. kooperieren praktisch immer mit einem der USA-weit operierenden Vermietern. In den Foren hier wird von Problemen mit den Vouchern berichtet. Ich würde diese indirekte Buchung über einen "Reseller" lassen, wenn es nicht ein unschlagbares Angebot ist.

    Der ADAC bietet auch Alamo und Hertz an, wenn ich mich nicht täusche. Über den ADAC haben wir vor längerer Zeit schon mal gebucht, war problemlos, aber auch nicht anders als mit TUI oder Dertours etc. Bei den deuschen Veranstaltern ist zumeist eine Haftpflicht-Zusatzversicherung eingeschlossen.

    Alamo kannst du natürlich buchen, National auch. Wenn du aus dem Flughafen kommst, fahren u.U. drei Hertz-Zubringerbusse an dir vorbei, bis nach zehn Minuten einer von National kommt. Das ist alles. Nur Avis fanden wir schrecklich (s.o.).

    Wichtig: Lasst euch bei der Fahrzeugübernahme nicht bequatschen hinsichtlich Versicherungen und Upgrades, die ihr vielleicht gar nicht wollt.

    Schau mal in mein Profil, da findest du noch ein paar Reisetipps (z.B. zum Tanken).

    Viel Spaß in den USA!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1228483814000

    Hallo,

    wir haben gute Erfahrungen gemacht mit Buchung über den

    ADAC oder DERTOUR mit Dollar, Budget, Hertz und Thrifty.

    Mit Alamo haben wir 2 x schlechte Erfahrungen gemacht,

    daß die Autos schon ziemlich ausgenudelt waren und

    bei AVIS mit irgendwelchen Zusatzkosten oder sie versuchten

    Zusatzversicherungen aufzuschwatzen.

    Gruß Treets

  • krissy
    Dabei seit: 1105056000000
    Beiträge: 392
    geschrieben 1228644827000

    Hallo, bedanke mich für die super guten Informationen. Jetzt sehe ich die Sache schon lockerer.

    Danke und einen schönen 2. Advent wünscht Krissy

  • roeben
    Dabei seit: 1153785600000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1229192875000

    Hallo,

    Wir kommen gerage zurück aus Florida und

    hatten über Tuicars gebucht. Mit anderen wie Dertours etc. haben wir auch gute Erfahrungen gemacht. Sie waren billiger als direkt beim Autovermieter zu buchen und enthielten alle Versicherungen. Der Wagen stammte von Alamo. Der Staff am Counter wollte uns wie üblich Zusatzleistungen aufschwatzen. Das machen aber alle. Immer "no" sagen. Irgendwann wurde er unfreundlich und hat uns zu den Autos geschickt. Was ich noch nie erlebt hatte, das uns dann gesagt wurde "Pick and Go". Das hieß, wir sollten uns irgendein Fahrzeug aussuchen ?? Stellt sich die Frage, was passiert, wenn er nicht der gebuchten Klasse entspricht. Wir haben uns dann einen SUV (Kia Sportage) genommen und sind dann losgefahren. Bei Buchung eines kleineren Fahrzeuges hätte ich evtl. 100 Euro sparen können und wäre auch mit dem SUV weggefahren.

    Gruß Dieter

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!