• CyQuesT
    Dabei seit: 1270252800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1279190279000

    Hallo leute,

    wir kommen am 22.11 in Miami an und fliegen am 29.11 wieder heim.

    bis jezt haben wir nur den Flug (airBerlin 537 für 2 leute) gebucht.

    Es gibt 2 möglichkeiten wie wir die zeit verbringen könnten:

    1.) Hotel Strand Pool

    2.) Hotel Strand Pool + Mietauto und Florida erkunden.

    Wir kennen uns nur in Florida nicht aus und wissen auch nicht was man in der zeit alles ansehen kann. Wir wollen aber auch nicht 1000km+ fahren oder die ganze zeit von a nach b hetzen.

    Wäre für ein paar tips sehr dankbar.

    Danke

    Alex

  • Hofpils
    Dabei seit: 1236038400000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1279193345000

    Also für Florida kommt wohl nur Nr. 2 in Betracht. Ansonsten kann man auch in Europa bleiben :)

    Schau mal hier www.holidaycheck.de/region-Reisetipps_Florida-ch_rt-rid_393.html

    Das sollte für den Anfang erstmal zum einlesen reichen.

  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 749
    geschrieben 1279203899000

    Hallo Alex,

    eine Woche ist natürlich für Florida recht wenig.

    Mein Vorschlag wäre: auf jeden Fall ein Auto nehmen und zumindest die Keys runterfahren und da 1mal übernachten, in Fort Lauderdale die Saw Grass Mills Mall besuchen (RiesenEinkaufscenter), eine Airboat-Fahrt in den Everglades machen und dann eben noch ein paar Tage Miami Beach. In Miami selber vielleicht noch das Seaquarium anschaun.

    Recht viel weiter würde ich nicht fahren, sonst habt Ihr zuviel Stress.

     

    Viel Spaß - Herzerl

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
  • isi24883
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1279205073000

    Hey Alex,

    ich denke auch, dass ihr euch auf jeden Fall einen Wagen nehmen solltet. Ist jemand von euch ADAC-Mitglied? Darüber haben wir aus Deutschland schon unseren Wagen gebucht und das war richtig günstig. Wenn ihr die ADAC-Karte vorlegt, bekommt ihr auch fast überall Rabatt.

    Bis nach Key West ist es zwar ein ganzes Ende zu fahren, aber es ist so wunderschön!! Wir waren auf Key Largo (gleich die erste Insel) schnorcheln. Hammer!!! :-) Dann bis Key West durchfahren, da eine Nacht bleiben und dann frühen Abend ´zurück Richtung Everglades fahren. Dann seit ihr am nächsten Tag zwar müde, aber da könntet ihr dann die Airboattour machen. Das ist recht entspannt.

    Danach dann wieder Miami und Miami Beach und noch ein bißchen Sonnenbaden bevor es zurück geht.

    Das wird euch bestimmt gefallen!!

    Viel Spaß und viele Grüße.

    Isi

  • CyQuesT
    Dabei seit: 1270252800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1279280231000

    Hallo,

    was haltet ihr von dem Angeot hier?

    http://bookit.com/us/florida/miami/hotels/shelborne-beach-resort/?promoId=5457131&fn=3

  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 749
    geschrieben 1279360662000

    Das schaut gut aus in dem Shelbourne.

    Der Preis ist für South Beach und das Angebot echt net schlecht!

     

    SUBBA

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
  • CyQuesT
    Dabei seit: 1270252800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1279375998000

    Hier die meine provisorische Routenplanung:

    22.11.2010 Ankunft Abends Miami

    1x Nacht am Flughafen

    23.11.2010 Miami - Key West

    1x Nacht in Key West

    24.11.2010 Key West - Everglades NP

    24.11.2010 Everglades NP - Naples

    1x Nacht in Naples

    25.11.2010 Naples- Fort Myers

    1x Nacht in Fort Myers

    26.11.2010 Fort Myers -Orlando

    2x Nacht in Orlando

    28.11.2010 Orlando - Miami

    1x Nacht am Flughafen

    29.11.2010 Abflug Mittags Miami

    Also Auto wollen wir ein Cabriolet ausborgen.

    Nach Naples und Fort Myers müssen wir nicht unbedingt.

    In Orlando wollen wir ins Disney World Resort und Universal Studios gehen.

    Da ich absolut keine ahnung hab ob sich das alles stressfrei ausgeht oder wo man am besten noch vorbeischauen kann frage ich mal nach

    Schoppen wollen wir aber nicht bei diesen Trip.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1279382752000

    Hallo,

    Orlando würde ich mir für einen nächsten Florida Aufendhalt aufheben, es gibt dort so viel zu sehen, Themenparks, Sea World, 3 Wasserparks und vieles andere.

    Ich würde eine Tag länger auf den Keys bleiben und auch Fort Lauderdale besuchen, auch artet das sonst in eine Stresstour aus.

    LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1279390197000

    Hallo,

     

    Naples und Ft Myers würde ich auch weglassen, da gibt es nicht wirklich viel zu sehen und was Orlando angeht, gebe ich dem vorherigen Posting recht, die Parks sind viel zu groß und schon fast ne eigene Reise wert, bzw. 3-4 Tage müsstet ihr dort mindestens einplanen...

     

    Miami

    Key West 1 Tag

    Everglades

    South Beach

    Bootstour ab Bayside Miami

    Aventura Mall (z.b.)

    Beaching ( vielleicht in Key Biscayne?)

     

     

    und schon ist ne Woche um....

    würde mir für so ein paar Tage nicht zuviel Programm vornehmen, soll ja auch ein bisschen Erholung dabei sein :-)

     

    Melanie

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • CyQuesT
    Dabei seit: 1270252800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1279440210000

    Orlando muss aber sein. In 3 Tagen sollte es sich schon ausgehen oder?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!