• FloridaMona
    Dabei seit: 1344038400000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1352107158000

    Ich denke, Happy2sun meinte,  so lange die Kinder nicht in die Schule gehen, kann man ausserhalb der Ferienzeit fliegen.

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1352112657000

    @FloridaMona,

    o.k., das hab ich wohl ein bisschen zu schnell gelesen.

    Aber gini86 sprach ausdrücklich von Sommerferien, so dass ich mal davon ausgehe, dass das ältere Kind bereits in die Schule geht. Heutzutage geht das ja überwiegend schon mit 5 Jahren los (v.a. wenn das Kind in der zweiten Jahreshälfte Geburtstag hat, dann kommt es meist schon mit 5 in die Schule und wird in der ersten Klasse 6).

    Gruß

    Carmen

  • Steffi785
    Dabei seit: 1220572800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1353417389000

    Hallo Gini,

    wir waren vom 19.05. - 07.06.2012 in Florida (Orlando - Naples - Key Largo - Key West - Miami). Wir waren 4 Erwachsene. Flug, Hotel, Auto hatten wir allerdings von Deutschland aus schon gebucht. Kosten hierfür waren 1.500,00 EUR. Ich habe in den drei Wochen noch ca. 2.000,00 EUR ausgegeben; allerdings incl. meiner Shoppinggelüste, Essen, Trinken, Eintrittskarten usw.. Unsere Jungs haben nicht ganz so viel ausgegeben (ich glaube 1.300,00 EUR).

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1353417870000

    Wir sind grad auch wieder zurück, waren incl. Kreuzfahrt 2,5 Wochen in Florida und wir waren zu dritt. Flug, Unterkünfte (vorab gebucht), Kreuzfahrt und Mietwagen lag zusammen bei  ca. 1450 Euro (Junior Suite auf dem Schiff). Ausgegeben habe ich incl. allem ( auch Shopping bis zum Zolllimit von 430 Euro) noch 1300 Euro.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1353442812000

    Hi Steffi, hi Stueppi,

    könnt ihr noch ein paar Details bringen? So etwa: Hotel XY pro Nacht und Zimmer x $, Kreuzfahrt Mini-Suite mit XY 3 Nächte für x $, Mietwagen Premium gemietet über XY für 4 Tage x $ u.s.w.

    Ich glaube, dass diese Angaben den hilfesuchenden Urlaubern hier mehr helfen als pauschale Angaben. Pauschale Angaben wie "Und wir haben für 2,5 Wochen tollen Urlaub nur 5000 € zu Dritt bezahlt" haben hier in der Vergangenheit doch nur zu fantasievollen "Abwärtsspiralen" geführt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1353452273000

    Teilweise kann ich es noch, bei den Unterkünften wird es eng, ich gehöre nicht zu der Fraktion, die sämtliche Buchungsunterlagen aufhebt, wenn die endgültigen Reisedokumente da sind fliegt der ganze Rest in die Tonne.

    Flug 600 Euro gebucht über Air Berlin

    Majesty of the Seas - 3 Nächte Bahamas, Juniorsuite 400 Euro, gebucht über Royal

    Carribean

    Mietwagen (Midsize SUV) für genau 2 Wochen 130 Euro (Gesamtpreis für 3 Personen 390 Euro), gebucht über Alamo.

    Die restlichen 320 Euro sind für die 14 Übernachtungen drauf gegangen in diesen Unterkünften:

    Miami Beach: Ocean Five / Key West: Blue Marlin / Florida City: Travelodge / Everglades City: Irvey House / Sanibel: Westwind Inn / Fort Myers: Outrigger Beach Resort / Orlando: Fairfield Inn Lake Buena Vista.

    Zu letzterem weiss ich den Preis noch : 73 Euro pro Person komplett für 4 Nächte.

    Bemerkung: Wir waren zu dritt im Zimmer. Irvey House über HP gebucht, Sanibel Inn mit Coupon vor Ort, den kompletten Rest hier über Holidaycheck. Ich habe alle Unterkünfte hier bewertet.

    Sorry, genauer kann ich es nicht mehr sagen, wir haben die Unterkünfte bereits im März gebucht und es waren teilweise Angebote.

    Die 1300 Euro bestehen aus Shopping, Eintrittskarten, Verpflegung, Benzin und sonstigem Klimmbimm. Wir haben oft warmes Essen z.B. bei Walmart gekauft. Auf Essen legen wir alle keinen gesteigerten Wert, so lange es nicht 2 Wochen nur aus Fast Food besteht.

    Anders bei Getränken, auf einen leckeren Cocktail möchte ich nicht verzichten im Urlaub und der hat je nach Ecke auch mal einige Dollar gekostet.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Elchelvis
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1353621862000

    Wir machen mit 2 Kindern (11+8) 5 Tage Miami und dann 7 Tage Kreuzfahrt über Ostern.

    Flüge für uns 4 kosteten mit AB (gebucht über AA) € 2.950. 

    Hotel für 5 Tage (Miami-Beach) mit Frühstück € 740.

    Auto 5 Tage (Geländewagen) € 240

    Kreuzfahrt 7 Tage östliche Karibik € 6.250 (ok Suite)

    + die zu erwartenden Nebenkosten (Schätze so ca. € 2.000)

    macht so ca. € 12.000 - € 12.500

    Nicht gerade billig.

    Oktober 2013 Schweden/Stockholm April 2014 NCL EPIC/Florida Juli 2014 AIDA Sol Nordeuropa
  • PeterBusch
    Dabei seit: 1341878400000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1354259139000

    Preise Flug + Hotell x 2

    Kam über die 20 Jahre immer gut aus für Nebenkosten, Parks etc mit "Normalem Einkaufen"

    Es gibt Tage, da wirst du mit dem Kopfschütteln einfach nicht fertig!
  • realeasy
    Dabei seit: 1217980800000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1357575696000

    Da hier schon so wunderschön die Hotels im Süden aufgeführt werden, eine Frage:

    Gab es in den Hotels überall W-LAN?

    Na gut, eine zweite hinterher....fand es bisher (Nebensaison) immer ganz nett in den USA (zuletzt Kalifornien), dass man hinkam, um den Preis verhandelt hat, aber immer ein bezahlbares Zimmer erhielt.

    Funktioniert das in Miami und größerer Umgebung auch?

    Dabei schließe ich die Keys mal aus, die zwei Hotels für runter- und hochfahren würde ioch von hier vorbuchen.

    Urlaub? - Urlaub!!
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1357581147000

    In den Hotels gibt es grundsätzlich W-LAN, aber je teurer das Hotel, desto teurer ist auch das Internet (Faustregel). Ich buche nur Hotels, bei denen W-LAN auf dem Zimmer gratis inbergriffen ist (z.B. Best Western).

    Das mit dem Aushandeln des Preises ist sehr vom Hotel und der Rezeption abhängig. Ich würde lieber auf Hotelcoupons setzen. Billiger als mit einem Coupon bekommst du das Zimmer an der Rezeption vor Ort kaum. Hier der Link: www.hotelcoupons.com/

    In Florida liegen auch oft Hefte mit Hotelcoupons aus.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!