• Stego77
    Dabei seit: 1337731200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1367065920000

    Hallo zusammen,

    wir hätten zu unserem Ende des Jahres anstehenden Urlaubes in Florida ein paar Fragen ...

    Reisedaten: Samstag, 21. Dezember 2013 - Samstag, 04. Januar 2014

    Ankunft und Abflug jeweils in MIAMI ;)

    Zur kurzen "Vorgeschichte":

    Wir waren im Sommer 2012 (2 Erw. + 2 Kinder) 3,5 Wochen an der Westküste und verbrachten dort einen wunderschönen Urlaub. Wir lieben es, relativ spontan und flexibel zu reisen. So buchten wir - mit wenigen Ausnahmen - unsere Hotels jeweils einen Tag vorher via Internet (Trivago etc.). All das hat bestens geklappt und wir konnten eben sehr spontan über unsere jeweilige Aufenthaltsdauer entscheiden! Unterwegs waren wir mit einem Mietwagen.

    Nun zu den "Anliegen":

    Einige Bekannte, die Florida und diese Reisezeit bereits kennen, haben uns gewarnt, das in diesem Urlaub genauso zu praktizieren.

    Grund: Hotels fast alle ausgebucht, Amerikaner ebenfalls Urlaub ... usw. !!!

    Ist das wirklich so? Sollten wir wirklich alle Hotels am besten im Vorfeld buchen?

    Und hat jemand schon Erfahrungen mit einer Karibik-Kreuzfahrt gemacht? Meine Frau kam vor kurzem auf diese Idee ;) ! Kann man eine solche Kreuzfahrt auch noch direkt vor Ort buchen (günstiger?) oder ist das Risiko zu groß, dann ohne Hotels bzw. Schiff dazustehen?

    Sehr dankbar sind wir natürlich auch für alle anderen Tipps, was Reiseroute, Hotels, Sehenswürdigkeiten angeht ... wäre super!

    Falls jemand mal ne Frage zur Westküste hat, gerne her damit :laughing: !!!

    In diesem Sinne: EUCH allen einen tollen Sommer :D und bereits jetzt herzlichen Dank für alle Antworten!!!

    Liebe Grüße - Stego77

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1367070270000

    Hallo Stego77,

    die 'Warnungen' Deiner Bekannten sind nicht aus der Luft gegriffen. Von Thanksgiving bis Ostern ist in Florida Hochsaison! Alle wohlhabenden Rentner richten sich dann im Sunshinestate häuslich ein. Die Hotels sind dann weitestgehend ausgebucht (insbesondre über Weihnachten/Sylvester), so dass  hier eine Vorrausbuchung dringend anzuraten ist. Auch ist das Preisniveau etwas höher als im Sommer.

    Eine Kreuzfahrt ist sicherlich eine gute Idee, aber auch hier würde ich immer von zu Hause aus vorbuchen. Grade im Winter sind die Schiffe schnell ausgebucht, so das vor Ort wohl kaum ein Schnäppchen zu machen ist.

    Wir haben im vergangenen Sommer eine 4tages Kreuzfahrt mit der NCL auf die Bahamas gemacht ;) . War total Super!!

    Wollt Ihr denn in den 14 Tagen an einer Stelle bleiben, oder eine kleinere Rundfahrt machen? Dann ist es etwas einfacher Tipps für die Strecke zu geben.

    LG

    4Traveller

    Meine Flugstatistik: 1.017.983 km 1462:49 h 725 Flüge
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1367070987000

    Stego77,

    Über Weihnachten und Neujahr sind auch die Kreuzfahrten gut gebucht. Auch hier ist Hochpreissaison. Inbesondere bei 4 Personen (wenn ihr nicht 2 Kabinen wollt) solltet ihr dringend schon langfristig von hier aus buchen.

    Generell kann man Kreuzfahrten meist auch nur 1 Woche bis 4 Tage vor Abfahrt buchen, da die Passagiermanifeste irgendwann geschlossen werden. Über eine US-Website buchen, kann schiefgehen, weil einige Reedereien einen US-Wohnsitz verlangen und nicht jedes Online-Reisebüro da trickst. Gerade bei Mehrfachbelegung kann es auch kurzfristig nicht über einen deutschen Anbieter bzw. die deutsche Website der Reederei klappen, da diese Buchungen teilweise nur auf Anfrage möglich sind. Außerdem müsst ihr bis 4 Tage vor Abfahrt eure kompletten Daten per Online-Check-In eingegeben haben (Passdaten etc.). Im Übrigen würde ich euch bei der ersten Kreuzfahrt dringend zu einer Beratung durch ein fachkundiges Reisebüro raten.

    Aber die Wahrscheinlichkeit, dass ihr um die Jahreszeit "vor Ort" noch kurzfristig was bekommt, ist ohnehin gering.

    Die Amis müssen 90 Tage vor Abfahrt ihre Schlusszahlung leisten. Spätestens 60 Tage vor Abfahrt beginnt der Last Minute Zeitraum, in dem dann auch die Preise runter gehen. Insoweit könnt ihr dann noch von hier aus in aller Ruhe schauen.

    Gruß

    Carmen

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1367072605000

    Mal abgesehen von der Hochsaison, die um diese Zeit herrscht, würde ich persönlich immer vorbuchen... ;-) Beim vorletzten Mal haben wir für 2 Nächte in Miami ein Hotel gesucht, abends bis 21 Uhr und haben uns dann mit dem zufrieden gegeben, welches noch frei war (nie wieder ;-)). Es ist m. M. nach verschwendete Urlaubszeit...

    Kreuzfahrt könnt ihr zu der Zeit super machen, es gibt von einigen Tagen bis zu 1 Woche und 14 Tage verschiedene Kreuzfahrten. Wir sind ab Miami mit NCL 10 Nächte in die südliche Karibik geschippert, war toll :-) Auch hier würde ich ganz klar im Voraus buchen, du kannst dir im Reisebüro schön deine Kabine aussuchen und dir Tipps holen.

    Am 22. Dezember fahren z.B. 2 NCL Schiffe in die Karibik, jeweils für 7 Nächte. Danach würde ich noch 1 Woche durch Süd-Florida mit dem Mietwagen fahren (bisschen Golfküste, Key West und Everglades, Miami).

    Was Sehenswürdigkeiten und Hoteltipps angeht wirst du hier im Forum gewiss fündig :-)

    *** ❤️ Reisen 2017: Mai Prag, Juli Sizilien, September Toronto, Washington, New York, Oktober Ras al Khaimah, November Qatar ❤️ ***
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2949
    geschrieben 1367075645000

    Hallo,

    alles, was die 3 Vorschreiber schon notiert haben, entspricht der Realität! :D

    Wir haben es bei allen Florida-Urlauben und ebensolchen Kreuzfahrten genau SO gehandhabt und damit immer beste Erfahrungen gemacht.

    Daher auch von mir die Hinweise: Hotels vorbuchen, Kreuzfahrt ganz bequem von zuhause aus checken und buchen und die gesamte Reise bereits schon "Wochen vorher genießen", wenn ihr nämlich alles bereits in trockenen Tüchern habt.

    Wir sind momentan auch schon am Vor-Suchen, allerdings für den Jahreswechsel 2014/2015.

    Der frühe Vogel fängt den (schmackhaften) Wurm. ;)

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Stego77
    Dabei seit: 1337731200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1367080602000

    Hallo nochmal ;)

    Danke, danke! Ihr seid echt super!!!

    Damit steht schon mal fest, dass es in diesem Jahr eine etwas andere Art von Reise/Urlaub werden wird ... vorbuchen also dringend erforderlich! Hab` mir das zwar fast schon gedacht, aber wollte mich eben bei "Profis" nochmals rückversichern :D ! Danke !

    Wegen einigen Fragen:

    falls es ein Urlaub ohne Kreuzfahrt werden wird, dann auf jeden Fall eine Rundreise (also im Normalfall nicht länger als 2 Nächte pro Station). Da sind wir von der "Richtung" noch relativ offen.

    Wobei ich mittlerweile zugeben muss, dass mir die Idee meiner Frau (Urlaub mit Kreuzfahrt) immer besser gefällt. Jeder von Euch scheint ja begeistert gewesen zu sein!? Gerade im Hinblick auf Silvester etc. wäre das echt eine tolle Alternative!!!

    Darf ich diesem Zusammenhang nochmal fragen, welche Route da "die Beste" ist?

    Und was sind denn die Schiffe bzw. Reedereien, welche man ruhigen Gewissens empfehlen kann?

    Und eine kleine Frage noch hinterher ;) :

    was wäre denn so ein Preis für 4 Personen (2 Erwachsene / 2 Kinder im Alter von dann 10 und 13 Jahren), wo man sofort zuschlagen sollte?

    Vielen Dank für Eure Hilfe !

    Stego77

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1367082221000

    Stego77,

    ich gehe mal davon aus, dass Englisch kein Problem ist.

    Dann gibt es für Familien verschiedene Möglichkeiten:

    Royal Caribbean International

    Norwegian Cruise Lines

    Carnival Cruise Lines

    Alle fahren ab Miami oder Fort Lauderdale (oder beides).

    Deutlich teurer aber durchaus auch wert sind Disney Cruises ab Port Canaveral (Orlando).

    Im Prinzip auch noch empfehlenswert für Familien wäre Celebrity Cruises. Allerdings gibt es auf den Schiffen dann schon weniger für die Teens zu tun.

    Auf den größeren RCI Schiffen gibt es beispielsweise Kletterwand, Eislaufbahn, Minigolf, teilweise Zip-Line (Oasis, Allure), Flowrider (Surfsimulator) und vieles mehr.

    Das jüngere Kind fällt noch in die "geschlossene" Betreuung, sprich das Kind muss gebracht/geholt werden (oder darf mit Erlaubnis der Eltern selbst kommen/gehen). Das ältere Kind fällt unter die Teenager mit offener Betreuung, die auch weniger organisiertes Programm hat.

    Preis ist relativ und hängt vor allem von der Kabinenart ab (Innen, Außen, Balkon oder gar Suite). Wie gesagt, zu der Zeit gibt es kein Schnäppchen! Schau Dir die Preise einfach an.

    Route ist eigentlich auch egal in der Karibik. Klassiker sind die westliche Karibik (in Richtung Mexiko/Cozumel) und die östliche Karibik (mit St. Maarten und/oder St. Thomas). Im Westen gibt es halt mehr Kultur (Maya-Ruinen in Mexiko). Im Osten lockt Maho Beach auf St. Maarten die Flugzeug-Fans. Außerdem hat die Strände. Die meisten Orte sind für die Amis eher Shopping-Paradiese und überall finden sich dieselben Läden und Bars. Also "Städte-Sightseeing" ist da eher weniger. In die südliche Karibik dauert es länger, daher sind diese Reisen meist 10 bis 14 Nächte. Die anderen sind mehr 7 Nächte. Es werden aber auch Kurzkreuzfahrten angeboten mit 3-5 Nächten. Teilweise werden die Privatinseln oder Privatstrände der Reedereien angefahren.

    Gruß

    Carmen

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2699
    geschrieben 1367087886000

    Hi Stego,

    Ich habe mit meiner Familie in 2012 die fünftägige (4 ÜN) Bahamas-Kreuzfahrt mit der Norwegian Sky ab Miami gemacht, und wir waren alle begeistert. Hier meine Bewertung mit Tipps zum Ablauf:

    NCL Norwegian Sky

    Maximal 2 ÜN pro Ort ist für Florida eine unsinnige Vorgabe. Florida ist nicht der Westen! Es gibt dort Miami (gut für 4 ÜN), Orlando (gut für 14 ÜN) und Key West (gut für 2 ÜN).

    Der Rest wie Naples, Fort Myers Beach etc. sind Touristen-Strand-Örtchen. Kennst du eines, kennst du alle. Oft sind die Strände nicht so gut ausgestattet, wie wir es vom Mittelmeer gewöhnt sind. Und das Wasser ist kalt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27310
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1368626047000

    @ Floridakenner,

    ich habe eine Frage bzgl. der Flugpreise von D'dorf nach Miami. Zur Zeit bietet AirBerlin für Jan/Febr. 2014 im Non-Stopp Flug 565 € Hin- und Rückflug an. Ist das ein guter Preis?

    Danke für eine Info dazu

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1368630406000

    Also ich würde zuschlagen! :-)

    *** ❤️ Reisen 2017: Mai Prag, Juli Sizilien, September Toronto, Washington, New York, Oktober Ras al Khaimah, November Qatar ❤️ ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!