• maniac2310
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 441
    geschrieben 1240564963000

    @Sandi: Wie die anderen hier schon geschrieben haben. Es gibt Läden, da kannst per Telefon sehr günstig nach Deutschland telefonieren oder aber eine Karte von Orange. Einzig, Handy Triband und natürlich SIM-lock frei.

    Ansonsten per Prepaid deines Anbieters, wenn es denn überhaupt funktioniert, wird teuer. Hotel ebenfalls teuer.

    Urlaub 2011: Wird wegen Nachwuchszuwachs ausgesetzt .....
  • Nomis1977
    Dabei seit: 1144886400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1240565677000

    @Sandi2009 sagte:

    Bevor ich dieses Thema eröffnet habe, habe ich verzweifelt nach einem Thread gesucht, in dem es ums Telefonieren geht...leider erfolglos... :frowning:

    Also stelle ich meine Frage jetzt hier:

    Wie funktioniert das denn mit dem Telefonieren nach Deutschland? Was muss mein Handy für eine Ausstattung haben? In der Gebrauchsanweisung steht: Triband, 850, 1800... Außerdem ist mein Handy ein Prepaid-Handy von Vodafone. Also im europäischen Ausland hat es bisher immer funktioniert. Kann ich damit in der DomRep telefonieren? Was kostet das pro Minute ungefähr?

    Was habe ich sonst noch für Möglichkeiten? Eine extra Karte fürs Handy möchte ich nicht kaufen, da ich in den 2 Wochen Urlaub nur ca. 2-3 Mal kurz zuhause anrufen möchte um die besorgten Eltern zu beruhigen :D

    Kann ich vom Hotelzimmer (Iberostar Bavaro) aus telefonieren? Minutenpreis?

    Oder aus einer öffentlichen Telefonzelle?

    Danke für eure Hilfe!

    Viele Grüße

    Sandi

    Hallo.

    Triband-Handy brauchst Du.

    Wegen Deiner Prepaid-Karte Vodafone bzw. anrufen nach Deutschland frag doch mal bei Deinem Provider nach.

    Ich war vor kurzen in der Dom.Rep und ich habe Congstar ist zwar D1-Netz hat aber nicht funktioniert mit dem telefonieren nur SMS (für die die Klugscheißer - bei mir ist Roaming freigeschalten etc. )

    Grüßle

    Simon

    **Carpe diem**
  • SardineMartina
    Dabei seit: 1218844800000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1240570131000

    @Sandi 2009

    Mit meinem Siemens-Dualband-Vodafone-Pre-Paid-Handy konnte ich leider bis auf SMS nichts anfangen. Habe mir im Hotel (war April 2009 im Palladium Palace) für öffentl. Fernsprecher eine Pre-Paid-Karte zu 20 Dollar gekauft. Gibt´s aus Automaten. Mit der konnte ich 22 Min. nach Detuschland telefonieren. So hat mich die Minute ca. 70 Cent gekostet.

    Von der Reiseleitung habe erfahren, daß es in der näheren Umgebung auch Telefon- bzw. Internetläden mit günstigen Preisen gibt. Habe das aber nicht genutzt. Ich hätte tagsüber dorthin wandern müssen, um meine Leute aufgrund der Zeitverschiebung nicht nachts wg. eines Telfonats aus dem Bett zu holen. Bin lieber am Strand gewandert.

  • Sandi2009
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1240598366000

    Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten.

    Ich habe eben mit Vodafone telefoniert - und dabei erstmal meinen Tarif aktualisiert: mein Tarif war von 1999 :laughing:

    Also ich habe das Vodafone Roaming Plus und kann mit meinem Handy - sofern Triband - und meiner CallYa-Karte in der DomRep telefonieren und kann auch angerufen werden. Ich muss dafür das dort vorhandene "Orange"-Netz benutzen.

    Minutenpreis von DomRep nach D: 1,60 EUR

    Minutenpreis von eingehenden Anrufen in der DomRep: 0,59 EUR

    SMS von DomRep nach D: 0,39 EUR (hier bin ich mir nicht mehr ganz sicher, aber es war aufjedenfall unter 0,50 EUR).

    Vielleicht hilft diese Info ja auch dem einen oder anderen von euch weiter ;-)

    Viele Grüße - in 11 Tagen geht es los -

    Sandi

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12666
    geschrieben 1240599736000

    Alles zu teuer :shock1:

    Siehe oben bei maniac und soosi ! ;)

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sandi2009
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1240611185000

    @juanito sagte:

    Alles zu teuer :shock1:

    Wieso? Für mich ist das in Ordnung. Wenn ich 2-3 Mal kurz zuhause anrufe und zwischendurch mal eine SMS schicke, bin ich max. 10-15 EUR los. Das ist für mich völlig in Ordnung ;)

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1240611609000

    Ok,muss ja jede/r selbst für sich entscheiden.....

    Bin halt nen Sparfuchs :laughing:

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1240651180000

    Hallo an alle,

    also ich habe auch ein Tri-band-Handy (D1-Netz, Prepaid) und konnte im Osten, in Puerto Plata und Cabarete einwandfrei telefonieren und SMS en. In Maimon und in einigen Bereichen von Sto.Domingo, sowie an der Haitianischen Grenze ging garnix.

    Ich nehme mal an, das hängt nicht vom Anbieter ab, sondern eben ob man ein Triband hat oder wo man sich gerade auf der Insel befindet. Werden halt die Antennen fehlen. Selbst bei uns in Deutschland gibt es doch auch noch weisse Flecken für Handyempfang.

    Gruss Ursula

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1240651598000

    Hallo Ursula,

    was Maimon angeht,da haste ein Funkloch von Orange,das geht nix,habe mir seiner Zeit extra nen Claro Chip gekauft,Orange ist nur fast flächendeckend

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • huetti1505
    Dabei seit: 1214611200000
    Beiträge: 234
    geschrieben 1240689435000

    Hallo Soosi,

    so stimmt es nicht mehr. Direkt auf der anderen Straßenseiter der Riu Anlage in Maimon steht inzwischen ein Funkmast. Sowohl mit Vodafone, als auch mit Orange gibt es einen sehr guten Empfang. Ich war über den Jahreswechsel dort und es gab wirklich keine Probleme.

    Viele Grüße

    Nur wer vom Weg abkommt kann neue Wege entdecken.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!