• Capitals
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1364493565000

    Beeilen ist immer gut, aber mach den Leuten mal keine Angst, denn letzten Endes haftet auch immer die Fluggesellschaft für das Verpassen des Anschlussfluges, sofern man pauschal gebucht und nicht jeden Flug einzeln gebucht hat. Klar, ist kein Trost, aber warum ich das sage, ist, weil ich in den letzten 3 Monaten 3x nach Kanada geflogen bin und jeweils umsteigen musste (2x in Amsterdam, 2x in Paris, 2x in London, 2x in New York) und alles wunderbar funktioniert hat.

    Ja, Paris ist groß und die Wege teils echt lang, aber ich hatte zumindest bei den Kontrollen keine Probleme oder lange Wartezeiten. Und ich hatte in Paris auch nur 1-1,5 Stunden und in New York sogar einmal nur ne halbe Stunde Zeit, allerdings ohne erneute Gepäckkontrolle. ;)

    Also was ich sagen möchte, ist, dass man natürlich nicht shoppen gehen sollte, wenn man es nicht drauf anlegen möchte, es aber durchaus machen könnte oder kann, wenn ich aus eigener Erfahrung spreche. Denn mir hat es nie was gebracht, dass ich mich beeilt habe. Ich stand dann meist dumm vor dem Gate rum und selbst wenn das Boarding beginnt, steht man ja meist noch rum... also alles entspannt sehen und dem Urlaub entgegenfiebern. :)

  • hermannpenning
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1364499308000

    Bin bis jetzt 3 x von Bremen über Paris geflogen. Die Zeit hat immer gut gereicht um

    den Anschlußflug zu erreichen außer im Oktober 2012, da durch Nebel in Bremen der

    Abflug des Zubringers sich um 50 Min. verzögerte. Nach Information an das Bordpersonal

    über die enge Zeitschiene in Paris wurde per Funk aus dem Cockpit Informationen über die

    Anzahl der Passagiere für den Flug nach Punta Cana an den Flughafen gegeben. Wir wurden

    seperat durchgeschleust und sogar das Gepäck wurde noch eingecheckt. Also, wenn der

    Zubringer  pünktlich ist, hat man wirklich Zeit genug.

    22.6.17-13.7.17 COOEE Grand Paradise Samana
  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1364501109000

    "Boarding closed" Mole,  habt ihr dann den nächsten Flieger nehmen müssen und ging das reibungslos von statten ?

    Vor 4 Wochen hatte ich schon mal meine Erfahrung aus CDG gepostet:

    " Ich kam aus MUC in Paris an. Hatte 1 1/2 Std. Zeit bis bis zum Weiterflug. Habe das Gate/die Zollkontrolle innerhalb 5 Min. gefunden, also völlig problemlos

    Die Schlange vor der Zollkontrolle war unendlich lang und es ging nichts weiter. Ich war ziemlich nervös, habe auch das Flughafenpersonal darauf angesprochen, daß mein Flieger gleich geht. Ich wurde aber nicht nach vorne gelassen.

    Als ich endlich in der Kontrolle war, war genau die Uhrzeit, zu der der Flieger starten sollte. Toll, dachte ich, jetzt kannst in Paris übernachten und wer weiß wie es morgen weitergeht?

    Aber nein, ich sollte in den Bus steigen, der mich aufs Rollfeld brachte. Als ich in den Flieger stieg, war der noch ziemlich leer. Und alle Passagiere die nach mir einstiegen, hatte ich vorher in derSchlange stehen sehen. Der Flieger füllte sich und wir flogen 1 1/2 Std. später ab.

    Fazit: Wäre der Flieger zur geplanten Zeit gestartet, wäre er fast leer losgeflogen, weil alle Passagiere vor der Zollkontrolle standen."

    Zur Beruhigung aller Neuumsteiger muß ich aber sagen, daß ich auch schon völlig reibungslos in Paris umgestiegen bin.

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • chica2012
    Dabei seit: 1331942400000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1364550803000

    Also wir werden das Vergnügen des Umsteigens in CDG am 15.4. haben und gehen mit fast 100%iger Sicherheit davon aus, dass es gut gehen wird. Der Langstreckenflug wird auf jeden Fall auf die Transitfluggäste warten, es sei den der Zubringer hat mehre Stunden Verspätung. Dann ist AF für das weitere Procedere verantwortlich.

    Die Kurzstrecke auf dem Rückflug ist eine andere Geschichte. Hat der Landstreckenflug Verspätung, wird man Wohl oder Übel in einen andere Flieger gesetzt. Das finde ich aber o.k. und würde mich nicht sonderlich aufregen.

  • muck135
    Dabei seit: 1260835200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1364721204000

    So war Gestern in NUE am Airport bei Airfrance. Da hat man mir einen Lageplan von CDG gegeben und gesagt wenn wir den Bus nehmen haben wir keine Kontrolle mehr und mit den Gepäck haben wir auch nix zu tun.

  • firefighter21
    Dabei seit: 1235347200000
    Beiträge: 220
    geschrieben 1364737325000

    Hallo muck135,

    wann fliegst du???

    Ihr landet dann auch am 2G in Paris und 2E gehts dann weiter oder??

    Lg

  • muck135
    Dabei seit: 1260835200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1364843590000

    Hallo firefighter21

    Wir Fliegen am 04.04.13 um 10,30Uhr. Es ist genau wie Du sagst 2G und 2E. Tja und dann schauen wir halt mal nach den Bus das wäre halt das einfachste und die Kontrolle fällt auch weg laut Aussage von den am Schalter.

  • Lina8303
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1364858957000

    muck135

    Danke für Info :D  Franzosen haben woll gemerkt das viele zu spät kommen :D  Jetzt hört es sich gar nicht so schlimm an ;)

  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1364860107000

    Bin schon gespannt was demnächst die Paris-Umsteiger berichten.  Das wäre wirklich eine zeitliche Erleichterung und eine nervliche Entspannung wenn die Zollkontrolle in Paris wegfallen würde..

    Ist ja auch logisch, wenn die TransitPassagiere mit dem Shuttlebus von Flieger zu Flieger gebracht werden, haben Sie ja gar keine Möglichkeit mehr, unerlaubte Dinge zu kaufen/besorgen, die nicht in den Flieger dürften.  

    Und die Zollkontrolle wurde ja am Heimatflughafen abgewickelt.

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • firefighter21
    Dabei seit: 1235347200000
    Beiträge: 220
    geschrieben 1364888739000

    Bequemer umsteigen am Drehkreuz CDG.

    Air France konzentriert die Flugabfertigung auf den modernsten Teil des Flughafens.

    Seit 01.Oktober werden Air France Flüge nur noch in den Terminals 2E, F und G abgefertigt.

    Flüge ab Deutschland

    Passagiere aus Deutschland, deren Flüge von Air France durchgeführt werden, kommen ausschließlich im Terminal 2F an. In wenigen Schritten erreichen Sie nun Ihre internationalen Abflugsteige im Terminal 2E. Für Reisende, die im Terminal 2G landen, fährt ein Shuttle-Bus direkt zu den Flugsteigen im Terminal 2E sowie ins Terminal 2F.

    Seit Januar 2013 entfallen die Sicherheitskontrollen für Reisende aus Deutschland und andere Schengen-Staaten beim Transfer auf einen internationalen Flug.

    Die Terminals

    • Terminal 2E: alle internationalen Flüge
    • Terminal 2F: alle Schengen Flüge, die Air France selbst durchführt, z.B. alle Flüge ab/bis Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Stuttgart und München
    • Terminal 2G: alle Schengen Flüge, die von den Air France Regionalfluggesellschaften durchgeführt werden, z.B. ab/bis Bremen, Hannover, Köln und Nürnberg

     

    Das schreibt Airfrance, hab ich gestern gefunden!!

    Lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!