• Blaefie
    Dabei seit: 1204416000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1232045387000

    @Sumsumsine sagte:

    Anti Brumm gibt es auch bei Rossmann. Werde mir Azaron before Tropen mitnehmen. Da ich auch allergisch auf Insektenstiche reagiere, kommt zusätzlich noch Soventol Hydrocort 0,5 mit.

    Noch 13 Tage ... :D

    Das kenne ich noch nicht, wäre vielleicht mal eine Alternative.

    Ich zähle auch schon die Tage, allerdings sind es bei uns leider noch 3 Monate!

  • angelwitch
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 211
    gesperrt
    geschrieben 1233485154000

    Bin zurück von Punta Cana. Hatte in den letzten Urlauben dort noch nie Sandflöhe gesehen, bis jetzt.

    Als wir nachmittags am Strand entlang walkten (3-4 km) sahen wir diese Viecher hüpfen! mich haben ca. 4 stk. gebissen (am Vorfuß), hab dann aber sofort Nerisona (cortisonhältig) gegen den Juckreiz aufgetragen, hilft sofort! Am besten ist, sich mit Kokosnußöl einschmieren, dann hat man Ruhe. Mein Mann hat das gemacht und den hat keine einzige gebissen.

    11.01.-26.01.09 DomRep - ifa Bavaro Village 12.03.-15.03.09 London - Best Western Phönix 17.06.-22.06.09 Mallorca - Hotel Garbi Cala Millor 22.06.-26.06.09 Mallorca - Hotel Lemar - San Jordi
  • silviadorn1985
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1233574485000

    :shock1: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

    Wikipedia:

    Das Weibchen bohrt sich in die Haut des Wirtes (vorwiegend unter den Zehennägeln) ein und wächst innerhalb von 8 bis 10 Tagen zu einer Kugel von meist zwei bis drei Millimeter Durchmesser an...

    :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

    Ich bin geschockt.... Das ist nicht der Ernst oder???

    ~~~~*~~~~Liebe Grüße Silvia~~~~*~~~~
  • Steffi1979
    Dabei seit: 1163376000000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1233580813000

    @silviadorn1985 sagte:

    :shock1: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

    Wikipedia:

    Das Weibchen bohrt sich in die Haut des Wirtes (vorwiegend unter den Zehennägeln) ein und wächst innerhalb von 8 bis 10 Tagen zu einer Kugel von meist zwei bis drei Millimeter Durchmesser an...

    :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

    Ich bin geschockt.... Das ist nicht der Ernst oder???

    Hört sich nicht lecker an. :?

    Also im Palladium habe ich keine gesehen oder gespürt, dafür aber recht viele Mücken. Wir haben uns dann Off in der Apotheke im Palmareal gekauft und dann hielt sich das mit den Stichen in Grenzen. In den Shops in der Anlage gab es nur so eine seltsame Lotion, die aussah, als stände sie schon 5 Jahre unberührt da. Aus Erfahrung greife ich aber lieber auf etwas mit Deet zurück und deshalb habe ich mich dann für Off entschieden. Riecht zwar extremst nach Erdbeere, aber besser als Stiche.

    Und sollte es einen wirklich doch treffen, kann ich den "Bite away" empfehlen. Einfach mal googeln oder www.stichheiler.com ansehen. Ich habe den erstmals mit in Thailand gehabt und seitdem nehme ich den immer mit. Wenn man den kurz nach dem Stich drauf hält, entwickelt sich gar nicht erst ein richtiger Stich und jucken tut gar nix.

  • sonnenschein2009
    Dabei seit: 1231459200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1233604965000

    Also ich war gerade in der Dom. rep. es gab kaum mücken!Hatte ein gutes spray da gekauft es heisst off das gibts nur da es hilft unglaublich!keine einzige hat mich und meine family gestochen, also keine angst!

  • dexiUbine
    Dabei seit: 1194566400000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1234984214000

    gg..

    das mit den einbohren und eier legen stimmt gg..

    aber daher sollte man ja immer seine füsse waschen und das sind ja auch ganz besondere böse viehcher.

    das mit dem kokosöl kann ich bestätigen und auch anti brumm hilft.

    aber vorsicht mit anti brumm, das zeug ist echt giftig, zumindest wenn man bunte sachen an hat sollte man es vermeiden diese versehntlich zu besprüchen oder anzulangen. Nagellack, bunte flipflops hatten sich bei mir verfärbt.

    und noch was...bei uns in las terrenas wurden nur die gestochen die auch immer schön ihre auflagen für die liegestühle mit nach hause nehmen mussten und oder ihre handtüche um 6 uhr morgens rauslegen mussten...kein scherz!

    manche strafe kann ja so gerecht sein gg

    ...manchmal kann Regen viel schöner als Sonnenschein sein...
  • ninasascha82
    Dabei seit: 1290384000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1395582365000

    Hallo zusammen,

    Wir waren zwei mal in Punta cana. Einmal im September und einmal im November. Beide male hatten wir nur vereinzelt mal einen Mückenstic, dafür hatte ich aber 35 Flohbisse, die sehr übel jucken. Dagegen konnte ich auch nichts machen, weder Fenistil mit Hydrocord, oder andere Salben. Sie haben durchgehend gejuckt und waren dick und rot. Mein Mann hatte nicht einen einzigen Flohbiss.

    Einmal waren wir in Bayahibe. Auch im November. da hatten wir beide unzählige Mückenstiche und ich natürlich wieder Flohbisse :( . In Bayahibe waren die Mücken sehr viele. Selbst wenn wir am Tag auf unserer Liege lagen, hat man das Summen der "sch... Viecher" in den Ohren gehabt. Selbst das mitgebrachte Autan hat nicht geholfen. was uns geholfen hat war das einheimische Zeug was wir in den Läden gekauft haben und uns damit eingesprüht haben. dann haben die stiche nachgelassen.

    Habe mal in den Apotheken gefragt, eine Vorbeugung gegen Sandflöhe gibt es wohl nicht. Es ist zwar sehr nervig für mich, aber das wird mich nicht davon abhalten dort wieder Urlaub zu machen :)

  • tropicalfruit
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1395586164000

    Hallo zusammen, 

    Wir ziehen als nächsten Urlaubsort/Hotel das Palladium Bavaro in Betracht. Wir reisen mit unserem dann zwei Jahre alten Sohn. Geplantes Reisedatum 25.06.2014 bis 09.07.2014 .Wir haben ehrlich gesagt etwas Angst....  :?

    Man liest so viel wegen Denguefieber und Malaria usw.

    Wie sieht es aus in der Reisezeit mit Mücken? 

    Habt ihr ein paar Tipps für uns.

    Sollten wir uns trauen? :laughing: :frowning:

    Beste Grüße

  • Frank&Renee
    Dabei seit: 1353801600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1400014806000

    Wir sind gerade im Palladium Bavaro.

    Die Mücken nerven schon gewaltig, auch tagsüber in der Sonne. Die stiche jucken ganz gut.

    Antibrumm forte erzeugt bei den Viechern ein schwach hörbares kichern wenn sie auf dem eingesprühten Arm landen.

    Werd mal was einheimisches kaufen.

    Gruß Frank

  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1400015314000

    ja Frank, hol dir OFF, noch besser die grüne nicht die orangefarbene Dose. Obwohl ich bei grün sofort an Bio dachte, hat es die doppelte Menge Wirkstoff (Deet) zum Inhalt.

    An der Plaza Bavaro oder im Supermercado in Friusa bekommst du es günstiger als im Hotelshop.

    Ich komme auch gerade aus Punta Cana zurück, nach der Hitze regnet es jetzt und da kommen die Biester natürlich vermehrt zum Vorschein. Ich bin auch immer sehr beeinträchtigt von den Stichen. Irgendwann fliege ich deshalb nicht mehr hin.

    Irgendwann ..... ;)

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!