• Barbara89
    Dabei seit: 1338940800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1368615805000

    Hallo,

    wir planen im November eine Reise in die Dominikanische Republik. Wir sind 4 Jugendliche im Alter von 25 Jahren und würden gerne mit dem Rucksack verreisen. Hat von euch sowas schon mal jemand gemacht und kann uns nützliche Infos geben?

    Leider bin ich nicht fündig geworden, ob es denn in der Dom Rep. auch einfacher Unterkünfte oder Bungalow gibt? Toll wäre 7-10 Tage an der Küste entlang und am Ende noch einige Tage relaxen in einer großen Hotelanlage.

    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

    Danke.

    Liebe Grüße

    Barbara

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1226
    geschrieben 1368616562000

    Ich würde davon die Finger weg lassen,die RD ist in der Hinsicht zu unsicher,wenn sollte der Ort an dem Ihr schlaft bewacht sein.

  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1368620959000

    Schaue doch mal im bereits bestehenden Tread RUCKSACK vorbei und hänge Dich dort an wenn Du weitere Fragen haben solltest. ;)

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • pursche
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 689
    geschrieben 1368626243000

    Kleine Anmerkung noch meinerseits: Solltet ihr nicht sehr gut Spanisch sprechen können, müsste sich das Thema eh für euch erledigt haben.

    Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorrednern anschliessen.

    Wenn ihr mit dem Rucksack ein tropisches Land bereisen wollt, so schaut euch besser Richtung Asien, z.B. Thailand, um. Dort ist das völlig problemlos machbar.

    Gruß

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12365
    geschrieben 1368641962000

    Jugendliche mit 25 Jahren? :laughing:

    Da seid Ihr doch schon Volljährig, Erwachsene. 

    Bis 18 Jahren gilt man als Jugendlicher, außer man ist etwas .....

    ++++

    Barbara 89?

    Bist du nicht diejenige, die mit der Freundin in einem Massai-Kral übernachten wollte?

    :shock1:

    Na, da hätten sich die riesigen, schönen Männer aber gefreut

    ´n bisschen Weltfremd, oder?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Barbara89
    Dabei seit: 1338940800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1368693648000

    Ja eigentlich wollten wir nach Tansania, damit sind unsere Männer aber leider nicht einverstanden. Deshalb haben wir uns für die Dom Rep. entschieden.

    Ach ja... wir fühlen uns mit 25 wie Jugendliche... jedem das Seine würd ich mal sagen, nicht wahr???

    juanito:

    Jugendliche mit 25 Jahren? :laughing:

    Da seid Ihr doch schon Volljährig, Erwachsene. 

    Bis 18 Jahren gilt man als Jugendlicher, außer man ist etwas .....

    ++++

    Barbara 89?

    Bist du nicht diejenige, die mit der Freundin in einem Massai-Kral übernachten wollte?

    :shock1:

    Na, da hätten sich die riesigen, schönen Männer aber gefreut

    ´n bisschen Weltfremd, oder?

  • Evolett
    Dabei seit: 1367884800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1368703314000

    Ich würde auch die Finger davon lassen. Nach einem All-Inklusive Urlaub habe ich dort ein Pärchen kennengelernt, er von der DomRep, sie von Spanien. Danach bin ich 3x zu Ihnen gereist und habe bei Ihnen oder Freunden/Verwandten während jeweils 3 Wochen gewohnt.

    Ich hätte mich nie im Leben getraut alleine raus zu gehen. Schon bei den Transportmitteln kam ich oft an meine Grenzen und war daher immer froh jemanden bei mir zu haben, der sich auskannte und auch die Sprache beherrschte.

    Erst bei meinem letzten Aufenthalt war ich in der Lage kleinere Ausflüge alleine zu meistern, da beherrschte ich jedoch schon gut die Sprache und kannte die Tricks der Taxis usw...

    Ich war in Santo Domingo, La Vega und in Puerto Plata. Die Kriminalität ist relativ hoch und ich denke ihr werdet dort nach Strich und Faden übers Kreuz gelegt, oder im schlimmsten Fall sogar überfallen.

    Wenn es unbedingt die DomRep sein soll, dann bucht einen All-Inklusive Urlaub und endeckt das Land mit geführten Touren, welche euch im Hotel angeboten werden.

  • matthiasl
    Dabei seit: 1095638400000
    Beiträge: 1226
    geschrieben 1368705479000

    Naja ich war auch im ersten RD(98)alleine aus der Anlage gegangen und habe auch ohne Spanisch zu können mich irgendwie fortbewegt(von Sosua aus zb mit dem Sammeltaxi nach Puerto Plata und wieder zurück usw).

    Die Dominikaner sind sehr nett und die meistens helfen gerne,beschissen wird man in anderen Ländern auch,ich finde nur die Taxipreise(in den Tourizentren)unverschämt.

    Die Kriminalität ist jedoch die letzten Jahren dort sehr angestiegen und abens gehe ich nicht mehr alleine aus der Anlage,selbst die Hotelangestellten raten davor ab und viele haben auch eine Waffe.

    Mir selber ist noch nichts passiert und das soll auch bitte so bleiben,nur Vorsichtig sollte man schon sein und vor allem nur das nötigste bei sich tragen(Geld im Hotelsafe aufbewahren und Wertgegenstände)in kleinen Scheinen bezahlen und das in Pesos nicht mit € oder $,das kennt mann aber auch aus Deutschland da bezahlt mann ja auch nicht in Kneipen Discos mit einem 500€ Schein.

    Nehmt zb ein Hotel in der Playa Dorada da seid Ihr schnell in Puerto Plata oder eines der RIU Hotels in Maimon da seid Ihr auch schnell in Puerto Plata oder mal nach Maimon gelaufen,von Puerto Plata aus Fahren gute und günstige Busse nach Santiago,Santo Domingo,Samana dahin könnten Ihr zb Ausflüge machen.

    Oder Ihr nehmt ein Hotel in Boca Chica(Tourigebiet) von dort aus kommt Ihr auch gut nach Santo Domingo usw.

    Samana ist auch schön und noch nicht so überlaufen.

    Punta Cana hat schöne Strände jedoch ausser Hotel neben Hotel ist dort nicht so viel und Higuey ist doch ein schönes Stück von dort aus.

    Sosua ist Geschmackssache und mitlerweile Recht Tod und ist zb im vergleich zu Puerto Plata recht teuer(da Touripreise)

    Cabarete ist recht wellig,eher etwas Für Wellensurfer(und auch Touripreise)

    Setzt euch mal zusammen und beratet was Ihr eingentlich konkret machen wollt und was das Buget sein sollte,Hotel ist nicht gleich Hotel und AI auch nicht gleich AI,die RD ist in meinen Augen zweite Welt,Tansania,Kenia Dritte.

  • Christian 260680
    Dabei seit: 1275004800000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1368711854000

    Gefährlich hin oder her. Für mich wäre das nichts, aber meine Schwester bereist die ganze Welt nur mit einem Rucksack. Schau mal auf ihrer Seite.

    http://www.happybackpacker.de/

     

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1368726843000

    Obwohl eingefleischter "DR-Individualreisen"-Fan, stimme ich den Vorpostern auch zu. So einen richtigen Backpackertrip in die DomRep wuerde ich auch nicht machen, vor allem seid ihr doch noch recht jung, also willkommene "Beute"....

    Mein Tipp: macht's doch "halb/halb", splittet eure Reise in zwei Teile, zb. die Haelfte der Reisezeit im Sueden (Bayahibe wenn ihr einen Traumstrand wollt), und dann die zweite Haelfte zB. entweder in Samana (touristisch noch recht unberuehrt und super zum individuell erkunden, und viel sicherer als zB. Boca Chica oder Puerto Plata, oder Puerto Plata. In Puerto Plata kann man auch super Party machen, wenn ihr das wollt, jedoch muss ich generell den anderen beipflichten, ihr solltet doch etwas Spanisch koennen, sonst werdet ihr "draussen" sofort als Neuling erkannt, und ausserdem kann man mit der Landessprache Land und Leute einfach besser kennenlernen.

    Ich wuerde Samana empfehlen!

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!