• SilviaZaja
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1282152238000

    von Samana zur Isla saona ist es ein weiter weg. man braucht (auch wenn es jetzt schnellstrasse ist) 3,5 Stunden bis nach Bayahibe und von da aus macht man dann die Tour. Ich schätze du kannst es nicht vor Ort buchen. Von Samana aus kann man aber eine ähnliche Tour machen, wenn auch nicht ganz so traumhaft.

     

    Es gibt nämlich die Tour zum Nationalpark Los Haitises die anschließend noch zur Insel Cayo Levantado fährt. Das ist die insel, afu der der Bacardi-Werbespot gedreht wurde. dort hat man dann mittagessen und noch einige stunden zum sonnen und schnorcheln am Strand. wir haben da zwar kein korallenriff gesehen, aber es gab seeehr viele große seesterne zu bestaunen (auf Isla Saona gab es gerade mal 2-3 davon mit denen sich dann jeder fotografiert hat). hat glaube ich ca. 50 € gekostet. wir haben sie vor Ort in Samana bei Natourall gebucht. aber da gibt es haufenweise kleine Anbieter.

     

    Silvie

    Silvie72
  • rambosme
    Dabei seit: 1279152000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1282208518000

    @silvie:

    Danke für die Info und den Tipp.

    Wart' ihr auf Samana untergebracht oder habt ihr nur den Ausflug dorthin gemacht?

    lg

  • SilviaZaja
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1282216062000

    schreib dir eine PN

    Silvie72
  • Rhabarberkuchen
    Dabei seit: 1246233600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1309646203000

    Hi,

    Ich habe eine Tour mit einem örtlichen Anbieter in Bayahibe zur Insel

    Saona in Planung - diese wird ausschließlich mit dem Speedboot

    gemacht. Ich bin noch nie in einem Speedboot gefahren.

    Mein Freund hat ein etwas instabiles Knie (Kreuzband wurde letztes Jahr

    erneuert und noch Probleme) - und wir fragen uns gerade, ob das evtl. problematisch werden könnte. Er darf halt auf keinen Fall umknicken oder stolpern... Sonst ist der Urlaub vorbei weil dann das Knie anschwillt etc... Hat da vielleicht jemand Erfahrung und kann mir sagen ob diese Tour für meinen Freund wohl zu bedenklich sein könnte? Oder kann man, wenn man vorsichtig ist heil durchkommen. Und: wie lange fährt man mit dem Speedboot eigentlich zurück nach Bayahibe?

    Ich wollte eigentlich diese hier im Thread oft gelobte Exclusiv Tour buchen, wo es auch zu einen einsameren Strand und zum Fischerdorf geht und dann mit dem Katamaran zurück, aber irgendwie hab ich nur gefunden, wie man das von Punta Cana aus buchen kann. Wir sind aber in Bayahibe...

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    Grüße

  • STHamers
    Dabei seit: 1108166400000
    Beiträge: 751
    geschrieben 1309655249000

    Hallo

    Die Exclusive oder auch VIP Tour kannst du ohne Probleme auch in Dominicus buchen, wie ich schon geschrieben hatte.

    In welchem Hotel seit ihr denn?

    Wenn dein Freund solche Probleme hat,würde ich mir das zweimal Überlegen ob ihr diese Tour wirklich machen wollt. Wenn ihr mit dem Katamaran fahren wollt, müsst ihr vorher vom Speedboot auf den Katamaran umsteigen. Das kann je nach Weelengang nicht ganz so einfach sein. Und hinterher auch wieder zurück.

  • Rhabarberkuchen
    Dabei seit: 1246233600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1309695290000

    Hi STHamers,

    vielen Dank für die Antwort!

    Wir werden im Catalonia Gran Dominicus sein.

    Das mit dem Umstieg vom SB auf Katamaran ist natürlich ein Thema...

    Ich denke da sind wir mit ausschließlich Speedboot schon fast besser

    unterwegs...  Ich glaube, wir schauen uns das einfach mal vor Ort an,

    und entscheiden dann ob es ok ist oder nicht. Es hilft ja alles spekulieren

    meist doch nix, - es ist immer anders, wenn man es direkt erlebt.

    Den Veranstalter vor Ort werde ich auch mal fragen wie er das einschätzt.

    Grüße,

    Lostara

  • SilviaZaja
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1309698024000

    hallo,

     

    also die exclusive Katamaran-Tour haben wir in Bayahibe letztes Jahr mit der Tauchschule "Casa Daniel" gemacht. mit großem Katamaran. Die machen beide Touren, an unterschiedlichen Tagen. Also vorher informieren, wann welche Tour stattfindet. ich habe hier eine Reisetippbewertung abgegeben:

     

    http://www.holidaycheck.de/reisetipp_bewertung-Isla+Saona+Isla+Saona+Alternativtour+Entspannung+pur-ch_rt-id_68121.html

     

    http://www.holidaycheck.de/reisetipp-Reiseinformationen+Tauchbasis+Casa+Daniel-zid_15733.html

    Der Katamaran ist ein Speedboat-Katamaran, also kein Segelkatamaran. Da keine Wellen vorhanden waren, gab es während der fahrt keine großen erschütterungen. Wenn ich mich nicht täusche, ist man auf den karamaran hinden über eine Treppe raufgestiegen. Die erste stufe war wegen des Wasserstandes in ca Kniehöhe. Also der erste Schritt auf die Treppe könnte evtl. schwierig sein. ansonsten dürfte es keine Probleme mit dem Knie geben.

    Silvie72
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1309698344000

    Der Katamaran ist dabei das kleinere Problem. Vielmehr ist bei den Speedbooten das Ein- und Aussteigen eine etwas wacklige Angelegenheit, bei der man etwas aufpassen sollte. Ich habe mir letztes Mal dabei den kleinen Zeh verstaucht. Aber sowas kann überall passieren.

    Ansonsten muss man in den Speedbooten nur darauf achten, dass man möglichst weit hinten sitzt. Dort ist die Fahrt eigentlich recht entspannt. Wenn man jedoch auf einem der vorderen Sitze mitfährt, wird man schon extrem durchgeschüttelt. Da haut jede Welle so richtig in Kreuz. Für Rückenkranke absolut nicht zu empfehlen.

    Die Knie werden während der Speedbootfahrt jedoch nicht übermäßig belastet. Ich denke, dass der lange Flug da problematischer ist...

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • Rhabarberkuchen
    Dabei seit: 1246233600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1309709495000

    Hi,

    danke an alle für die Tipps und dass ihr euch Gedanken gemacht habt. So ein Forum ist schon eine gute Sache :-) 

    Wir werden unsere "Zipperlein" auf jeden Fall mal bei den Touren vorher angeben, sodass wir vielleicht ein bißchen mit mehr Vorsicht auf die Boote kommen können. Wegen dem Rücken... Ich werd auch versuchen hinten 'nen Platz zu ergattern... :-)

    Ein langer Flug lässt sich leider nicht verhindern, wenn man da hin will... Ich denke aber wenn er sich immer mal wieder die Beine vertritt, dann wird es schon gehen.

  • zipfelienchen
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1309718893000

    hallo...wir haben in den letzten jahren einige Ausflüge mitgemacht und es ist schon manchmal ein Abenteuer mit dem ein-und Umsteigen....man muss dieses auch im Wasser machen, eine Leiter gibt es meist nicht....macht zwar Spass aber war schon abenteuerlich...icch würde ees mit einem verletzten Knie das so viel -schonung braucht nicht machen...ist schnell mal was passiert...aber der ausflug nach Saona lohnt sich immer wieder...dann beim nächsten Besuch ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!