• ELCOMANDANTE
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1306873794000

    Flip-Flops zum Dinner? Da versagt das Restaurantmanagement, aber: Wie kamen diese Gäste in ein 5***** Hotel? Wie reisten Sie aus? Wer ließ sie in das Land hinein? Tragen sie zuhause auch Flip-Flops zum Dinner? Da droht der Untergang des Abendlandes......

    Hasta la victoria siempre! (El Comandante Che)
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1306957894000

    Prinzipiell gebe ich Dir recht. Ich habe auch immer ein Störgefühl, wenn Leute in Strandgarderobe zum Abendessen auflaufen. Leider lässt sich eine strikte Kleiderordnung in Punta Cana kaum durchziehen. Viele Urlauber aus den USA und aus Kanada reisen in Bermudas und Turnschuhen an, haben häufig gar keine langen Hosen dabei, teilweise nicht einmal ein zweites Paar fester Schuhe. Was willst Du da als Hotelmanager machen? Du kannst diese Urlauber ja nicht komplett von den Restaurants fernhalten, zumal sie AI gebucht haben. Deshalb gelten in den Buffetrestaurants zumeist lockere Regelungen. Das war übrigens auch bei meinem letzten Besuch im Royal Beach so...

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • ELCOMANDANTE
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1306960852000

    Leider genau richtig! Wir sollten mal einen neuen Thread einstellen, vielleicht mit dem Thema: Was ich nicht in Top-Hotels sehen (oder hören) möchte, ich hätte da schon mal einige Vorschläge (fragwürdige Outfits, merkwürdige Tattoos, schwere Klunkersammlungen, zu enge Badehosen, B...-Leser...etc.). Das wär´ doch mal was.....

    Hasta la victoria siempre! (El Comandante Che)
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1306963556000

    @ELCOMANDANTE sagte:

    ...Wir sollten mal einen neuen Thread einstellen, vielleicht mit dem Thema: Was ich nicht in Top-Hotels sehen (oder hören) möchte, ich hätte da schon mal einige Vorschläge (fragwürdige Outfits, merkwürdige Tattoos, schwere Klunkersammlungen, zu enge Badehosen, B...-Leser...etc.).

    ...aber bitte nicht hier,weil  es nicht nur auf die Dominikanische Republik zutrifft...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1306971525000

    Zumal ich denke, dass man bei solchen Ansprüchen schnell vereinsamt. Was ich am Schlimmsten finde, sind Urlauber, die an allem etwas zu Meckern haben und andere mit ihrer negativen Grundeinstellung mit runterziehen. 5 Sterne hin oder her. Wenn man in einem großen Strandhotel Urlaub macht, gehört immer auch ein bisschen Toleranz dazu, sonst wird man dort keinen Spaß haben. Außerdem sollte man sich immer die Frage stellen, ob man selbst den Ansprüchen gerecht wird, die man an andere stellt. Nobody is perfect... Und zwischen "Libertad" und "Muerte" gibt es glücklicherweise noch ein paar andere Zustände, die sich ganz gut ertragen lassen...;-)

    Um einen Anschiß zu vermeiden und zum Thema zurückzukommen: Das Publikum im Larimar ist im Vergleich zum Royal Beach ziemlich "bunt", man trifft hier auf Vertreter unterschiedlichster sozialer Schichten. Bei meiner letzten Stippvisite im März (SpringbreakZeit) urlaubten dort sehr viele junge Leute. Entsprechend herrschte im Hotel Partyatmosphäre, vor allem am vorderen großen Pool mit der Swimup-Bar. Muss man mögen - meins ist es nicht. Da war ich froh, dass es im Royal Beach wesentlich "gesitteter" zuging. Insgesamt darf man im Larimar nicht allzu pingelig sein und das Urlaubsvergnügen wird häufig sehr stark durch die Miturlauber beeinflusst. Aber das gilt für die meisten anderen Hotels in Punta Cana genauso.

    LG Klaus

    P.S.: Ich bin übrigens B...-Leser...;-)

    P.S.2: Ganz schlimm finde ich die Typen, die mit T-Shirt und Thermosbecher in den Pool gehen und so stundenlang an der Swimup-Bar abhängen... brrrrrrrrrrrrrrrrrr - da hilft nur weggucken!!!

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • jolante84
    Dabei seit: 1224806400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1307017751000

    Oh ja, besonders bei den Amerikanern geht ohne diese albernen Becher gar nichts. Gegen Ende unseres Urlaubs sind die Dominikaner im Hotel "eingefallen". Man kann es wirklich nicht anders sagen.

    Die Kinder haben die Getränkebecher mit in den Pool genommen und dann schön ins Wasser gekippt.

    Wir waren froh, dass das nur die letzten 2 Tage unseres Urlaubs so war.

    Was die Kleiderordnung angeht, auch in den Restaurants habe ich Männer mit kurzen Hosen gesehen.

    Gibts wohl überall.

    Was ich allerdings nicht verstanden habe, wir hatten eine Reservierung fürs Asiarestaurant. Wurden dann an diese Showcookingtische gesetzt, während andere an normale Tische kamen und a la carte essen konnten.

    Was haben wir falsch gemacht, dass wir dem Showcooking fröhnen mussten und das vorgesetzte Menü hatten?

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1307022106000

    Normal wird man bei der Reservierung für das asiatische Restaurant gefragt, ob man à la Carte oder am Teppanyaki essen möchte. Da die meisten Gäste das Show-Cooking bevorzugen, sind diese Plätze schnell vergeben. Dann fragt die Gästebetreuung nicht mehr extra nach...

    Vor 2 Jahren wurde es noch strikt gehandhabt. Alle Männer, die mit Schlappen, kurzen Hosen oder im Tank Top im Restaurant aufgelaufen sind, wurden konsequent abgewiesen. Aber es hat deshalb wohl zu viele Beschwerden, vor allem von amerikanischen Gästen gegeben, so dass man es jetzt lockerer hält. Das Problem ist, das diese Gäste häufig auch im Nachhinein über das Internet den Lauten machen und dem Hotel schlechte Bewertungen bescheren. Ähnlich verhält es sich mit der Unsitte, dass einige mit T-Shirt in den Pool gehen. Auch hier wird seitens der US-Urlauber wenig Verständnis gezeigt, wenn Hotelangestellte dies zu unterbinden versuchen. Dann heißt es eher: "der Ärmste wollte sich doch nur vor einem Sonnenbrand schutzen"... Was soll ein Hotelmanagement da machen?

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • fmmusic
    Dabei seit: 1298505600000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1307045415000

    vor einer woche wo wir dort waren, wurde drauf geachtet, dass in den restaurants keine schlappen und kurze hosen getragen wurden.

    das mit den tshirts im pool haben wir aber auch bemerkt. die amis versuchen eben ihre "herrschaft" durchzusetzen. ist uns extrem in der moments-bar aufgefallen. es war viel betrieb an der bar, viele haben auf bestellung gewartet. die amis kamen, haben die barleute mit dollars vom urspürnglichen geschäft abgehalten, um schneller bestellen zu können.

    leider ist das niveau im larimar etwas niedriger. erinnert teilweise an mallorca. ist ja für die amis auch das gleiche, wie für deutsche mallorca.

    gott sei dank war es im secrets nicht so schlimm, da ging es eher gesitteter zu.

    Seychelles, Thailand, Maledives, Vietnam
  • ChriS2307
    Dabei seit: 1305504000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1307136469000

    Hallo,

    Um mich mal einzubringen. Ich finde mit flipflops und Muskelshirts muss man nicht unbedingt zum Dinner erscheinen. Aber mit einer vernüftigen 3/4 Hose und t-Shirt kann man doch zum Dinner gehen, finde ich. Ich wollte nur schonmal wissen ob ich mir ein paar lange Hosen mitnehmen muss.

  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1307137169000

    Wenn Du eine Frau bist (was ich aus Deinem Usernamen nicht erkennen kann), ist eine 3/4-Hose okay, auch Bermudas und Rock werden akzeptiert. Dann musst Du keine lange Hose mitnehmen.

    Bei Männern gehen 3/4-Hosen ja mal gar nicht (sorry, meine Meinung;-). Diese werden in den Spezialitätenrestaurants meistens nicht akzeptiert. Für Männer empfiehlt es sich deshalb, eine lange Hose mitzunehmen genauso wie ein Paar feste Schuhe. Ansonsten läuft man Gefahr, in einige Restaurants nicht rein zu kommen.

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!