• cassy1
    Dabei seit: 1157587200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1283883601000

    Hallo zusammen,  sind ende September im  Bavaro

    weiss jemand ob es im Bavaro oder in einem der beiden anderen Iberostar Hotels eine Bücherecke gibt wo man deutsche Bücher ausleihen kann, sonst werden die Koffer ganz schön schwer :frowning:

    Cassy

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1283887023000

    Im Clubhaus am Pool (da, wo auch die Handtücher getauscht und die Bälle etc. ausgeliehen werden) ist ein Bücherregal mit mehreren Etagen - eine davon ist mit "Deutsch" beschriftet.

    Die Auswahl ist bunt durcheinandergewürfelt, da die meisten Bücher von Gästen dagelassen wurden, vom Klassiker bis zum Arztroman ist alles dabei.

  • cassy1
    Dabei seit: 1157587200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1283888551000

    @40cent danke für die schnelle Antwort das ist ja beruhigend

    Gruss Cassy

  • pinva
    Dabei seit: 1173484800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1284125034000

    noch eine frage zum telefonieren: gibts denn münzfernsprecher oder katentelefone(öffentlich) im Dominicana oder Punta cana? wie teuer ist s denn von da aus nach Österreich/Deutschland zu telefonieren? DO or DONT??

    danke!

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1284131675000

    An ein Münztelefon kann ich mich nicht erinnern. Links neben dem Gästeservice hängt ein Automat an der Wand, der Telefonkarten zu 5 und 10$ verkauft.

    Wenn man vom Zimmer oder den Telefonzellen an der Rezeption anruft, kostet es nach Deutschland 2$ die Minute - wahlweise per Zimmerrechnung oder sofort.

    Alternativ kann man (über einen kanadischen Operator, der auf Aufklebern am Telefon angegeben war und auch auf einer Kurzwahltaste lag), entwerder mit Kreditkarte oder per R-Gespräch nach Deutschland anrufen.

    Viele kleine Shops außerhalb der Anlage (z.B. in El Cortecito) haben ein Telefon und eine entsprechende Preisliste ausliegen, nach Deutschland geht es wohl ab 1$ los.

    Die PCs im Internetcafe sind auch mit Kamera und Mikrofon ausgerüstet, so daß es möglich ist, per Skype o.ä. miteinander zu sprechen.

  • pinva
    Dabei seit: 1173484800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1284136931000

    danke für die antwort!hmmmm.also telefonieren ist nicht so toll....aber der tipp mit skype ist gut. wenn man sich dann mal die 10dollar internetkarte leistet, dann kann man das evtl gleich so nutzen!

    danke!

  • Muschl
    Dabei seit: 1180915200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1284225951000

    Halllo 40cent

    vielen Dank auch für deinen Plan.

    Man kann alles ganz prima erkennen.

    Welche Bungis sind denn nun die ruhigsten? Was bedeuten denn die 5 kleinen nichtnummerierten Kästchen?

    Kannst auch eine PN schreiben.

    L.G. Muschl

  • Tracid
    Dabei seit: 1190160000000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1284226596000

    @cassy1....glaub auch ohne Bücher dürfte es dir doch nicht langweilig werden in der Dom. Rep. Man ist ja nicht nur da um Bücher zu lesen. Nutze die Zeit wo du dich vielleicht langweilst am Stand lieber was vom Land zu sehen :-)

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1284286403000

    @Muschl:

    Die roten Quadrate sind kleine Häuschen, in denen die Putzfrauen ihr Werkzeug sowie die Wäsche lagern. Für Gäste sind sie nur insofern interessant, daß dort eine Eiswürfelmaschine (Tür mit Aufschrift "Hielo" und einem Eiswürfelsymbol) zum Auffüllen des Kühlers im Zimmer steht.

    Die Frage nach ruhigen Zimmern ist sehr schwer zu beantworten.

    Meiden solltest Du die dickeren grauen Linien, das sind die Hauptwege, auf denen auch nachts noch reger Liefer- und Transportverkehr mit kleinen Elektrokarren herrscht. Das betrifft aber nur Zimmer zu dieser Seite hin, die andere ist ruhig.

    Ganz rechts schließt sich das Grand an, da ist auch immer etwas Betrieb. Auf der Hauptachse vom Theater zum Pool sind zudem abends viele Leute zu Fuß unterwegs (insbesondere nach der Show), die dann natürlich auch miteinander reden.

    Ich persönlich bevorzuge die Nähe zum Strand (1./2. Reihe) - damit ist dann aber der Weg zum Restaurant und den zentralen Gebäuden länger.

  • strandlaeufer1956
    Dabei seit: 1284336000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1284375956000

    Hallo Leute,

    wir fahren Anfang Oktober ins Iberostar Dominicana. Zwecks WLAN hab ich hier nun schon viel gelesen. Nun meine Frage, wir wollen nicht so viel Bargeld mitnehmen, ist es möglich die WLAN-Kosten aufs Zimmer schreiben zu lassen und am Ende alle Kosten mit der Kreditkarte zu bezahlen? Oder wollen die das WLAN immer sofort bezahlt haben?

    Gruß

    Dieter

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!