• weena
    Dabei seit: 1092182400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1177608660000

    Habe gerade im Tui Katalog gelesen :

    "Jugendliche unter 14 Jahren die nicht in Begleitung beider Elternteile /Erziehungsberechtigten sind benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern ,die Unterschriften sind auf dem Dominikanischen Konsulat zu leisten (Kosten ca. 100 Euro :shock1:)"

    Ich nehme meinen Enkel mit (7 Jahre).

    Weder bei Neckermann Reisen (wo ich gebucht habe,Katalog) noch im Reisebüro hat man mir bei Buchung darüber etwas gesagt :(

    Stimmt das und was muss ich da evtl. machen ??

    Hilfe, es eilt wirklich sehr :shock: :shock:

    Gruß

    weena

    Zielexperte (ohne Sterne) Iberostar Bavaro
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1177609286000

    Schriftliche Einverständniserklärung der Eltern, notfalls von einem Notar beglaubigen lassen, Kosten etwa 12,50 EUR.

    Passkopien beider Eltern mitnehmen.

    Diese Bestimmung ist "eigentlich" für die gemischten Eltern, Vater/ Mutter Dominikaner/in 2. Ehepartner Deutscher gedacht, damit keiner der beiden das Kind entziehen kann!

    Soll öfters passieren. Nicht nur von diesen Staatsangehörigen, sondern auch von Türken, Arabern usw.

    Siehe Film: " Nicht ohne meine Tochter"

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • weena
    Dabei seit: 1092182400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1177609862000

    Also normale Erklärung in Deutsch reicht mit Notar oder muss die übersetzt sein in spanisch oder englisch ?

    Möchte ungern am Flughafen dann stehen und Probleme bekommen :(

    Ist das Dom Konsulat wirklich nicht notwendig ?

    Warum steht sowas wichtiges nicht in den Katalogen ? :shock1:

    Gruß

    weena

    Zielexperte (ohne Sterne) Iberostar Bavaro
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1177610223000

    Warum steht sowas wichtiges nicht in den Katalogen ?

    Was soll da noch drin stehen?

    Jeder ist doch für sich selbst verantwortlich.

    Es steht auch drin: jeder muss sich selbst um seine Papiere und Erlangung des Visums kümmern.

    Und dass Kinder nicht ohne weiteres ins Ausland fahren dürfen, sollte allgemein bekannt sein. Auch nicht in Europäisches Ausland.

    Auch nicht mit der Schulklasse ohne weiteres! Da müssen die Eltern zustimmen!

    Deutsch müßte? reichen! Aber wer weiß?

    Hast du denselben Fam.-Namen?

    Natürlich melden sich jetzt wieder viele user:

    bei mir nicht, ich bin so reingekommen usw.

    Kann alles sein,- aber?

    Wenn die Dominikaner es so wollen?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • weena
    Dabei seit: 1092182400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1177612259000

    Also ich seh das so:

    als normaler "Touri" muss ich mich bei einer Pauschalreise um die Sachen kümmern die im Katalog verlangt werden .

    Nichts weiter (abert da steht aber nun mal nix bei Neckermann !!)

    Ich brauch auch kein Visum bei einer Pauschalreise .

    Nicht jeder hat Internet,nicht jeder kennt dieses Forum ;)

    Ich bin nicht blöd fals du das meinst ,war schon mehrmals in der Domrep mit !! meinen leiblichen Kindern.

    Nein,wir haben nicht denselben Familiennamen sonst hät ich den Post garnicht erst aufgemacht.

    Ich will nur wissen was ich machen muss um einen stinknormalen Urlaub mit meinem Enkel verbringen zu können und dazu brauche ich die Hilfe dieses Forums und seiner Member und keine lapidaren Kommentare ala "Deutsch müßte? reichen! Aber wer weiß?" "Was soll da noch drin stehen?"

    und "Jeder ist doch für sich selbst verantwortlich."

    Ich schätze dich "juanito" als einen guten Kenner der Karibik und Kuba aber solche Beiträge gerade als "Profi" in Sachen Karibik etc.

    der anderen helfen soll statt sie "runterzuputzen" halte ich nicht für förderlich.

    Ich bin nur ein normaler Urlauber der alle paar Jahre mal in den Urlaub fliegt ,kein Profi in Sachen Einreisebestimmungen diverser Länder oder der Karibik.

    Hoffe mir kann trotzdem einer sehr schnell :shock1: (oder auch du "juanito" ;) ) detailiert helfen ohne das ich als Blödmann/frau ;) abgestempelt werde,der alles wissen muss in Sachen Reisen.

    Gruß

    weena

    Zielexperte (ohne Sterne) Iberostar Bavaro
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1177612722000

    Hier gibt es verbindliche Auskünfte:

    http://g08.de/dominikanische_republik/vertretungen.php

    Vertretungen in Deutschland

    Botschaft der Dominikanischen Republik

    Dessauer Strasse 28-29

    10963 Berlin

    Tel.: (02 28) 36 49 56

    Telefon: (030) 257 57 76-0

    Fax 030-257 57 76-1

    Generalkonsulat Dominikanische Republik

    Stiftstrasse 2

    60331 Frankfurt

    Telefon 0 69 74 38 77 81

    Fax 0 69-74 38 26 40

    Generalkonsulat Dominikanische Republik

    Heilwigstrasse 125

    20249 Hamburg

    Telefon 0 40 47 40 84

    Fax 0 40-4 60 51 97

    Honorarkonsul Dominikanische Republik

    Waiblinger Strasse 11

    70372 Stuttgart

    Telefon 07 11 55 20 04

    Fax 07 11-5 09 42 59

    Für die DomRep ist natürlich kein Visum erforderlich, dies war nur eine Anmerkung, dass nicht alles im Katalog des RV stehen MUSS.

    Neckermann übernimmt überhaupt keine Verantwortung, sondern verkauft nur Reisen.

    Ich bin noch nie mit einem Minderjährigen geflogen also kann ich es nicht aus eigenem Erleben wissen.

    Ich kenne die deutschen Gesetze aber nicht die karibischen.

    Und Minderjährige, unter 18 Jahren dürfen nicht ohne Erlaubnis des/der Erziehungsberechtigten ins Ausland fahren.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • weena
    Dabei seit: 1092182400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1177613203000

    Dank dir ich werd dann mal mich schlaumachen ;)

    gruß

    weena

    Zielexperte (ohne Sterne) Iberostar Bavaro
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1177690176000

    Meine Nachbarn hatten auch die Nichte ( 12 Jahre ) dabei und bekamen keine Probleme. Sie hatten nur eine Bescheinigung von den Eltern mit.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1177690705000

    @'caribiangirl' sagte:

    Meine Nachbarn hatten auch die Nichte ( 12 Jahre ) dabei und bekamen keine Probleme.

    Sie hatten nur eine Bescheinigung von den Eltern mit.

    LG

    Sie hatten eine Bescheinigung von den Eltern mit. :bulb:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • weena
    Dabei seit: 1092182400000
    Beiträge: 98
    geschrieben 1177703438000

    Die unendliche Geschichte Teil 1 :(

    Konsulate nicht ereichbar weswegen auch immer,dann ab ins Reisebüro,Ratlosigkeit erstmal dort .

    Neckermann-Reisen dann informiert warum dies nicht im Katalog steht obwohl die Mitbewerber (Tui) es dort stehen haben !!!

    Verweis von Neckermann Service aufs Konsulat (traurig sag ich nur),totale Unklarheit was zu tun ist :shock1:

    Konsulat wieder nicht ereichbar wegen Urlaub bis 2.5.

    Montag erfolgt erneuter Versuch des Reisebüros eines der Konsulate zu erreichen und Klarheit zu schaffen.

    Buchung gestoppt :shock: :( seitens Neckermann-Reisen !!

    bis zu endgütigen Abklärung .

    Und das vom einem der grössten Reiseveranstalter Deutschlands !!

    Der Countdown läuft ....

    Montag berichte ich weiter ..... :(

    Zielexperte (ohne Sterne) Iberostar Bavaro
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!