• Coll72
    Dabei seit: 1253491200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1264880477000

    @Düren sagte:

    Hallo liebe Leute,

    wir planen nach einigen Jahren Fernreisepause nun einmal Neuland zu betreten - die DomRep ist hier ein heisser Favorit.

    Wir, das sind Mama, Papa und ein dann 4,5 Jahre alter Sohn.

    Wir würde gerne im März verreisen. Ich habe heute schon einiges im Forum gelesen und der März soll doch tendenziell ein guter Monat sein?

    Tagsüber um die 30 und Nachts nicht unter 20 Grad. Regen mäßig. Korrekt?

    Wir sind Asienreiseerfahren (Thailand, Philippinen) und wissen von daher das ein Regenguss nichts schlimmes für den Urlaubsgenuß bedeutet und das auch Wolken Vorteile bieten. So um die 30 Grad wirds aber tagsüber - oder? Oder könnte es auch passieren das es tagsüber unter 25 Grad ist? Dann wäre es fast zu kalt für uns.

    Die Hauptfrage zum Einstieg soll aber sein, welches der geeignete Strand oder Ort für uns ist? Was suchen wir? Ein kinderfreundliches Hotel (gerne mir Rutschen, muss aber nicht sein) und vom Meer her klares Wasser und das es möglichst flach ins Meer reingeht und nicht direkt steil abfällt. Möglichkeiten ausserhalb des Hotels etwas zu unternehmen soll kein Kriterium sein.

    Wie stellen wir uns unseren Urlaub vor? Es gibt da eigentlich nur 2 extreme. Entweder gehen wir in eine All Inclusive Anlage die alles bieten sollte und die wir wahrscheinlich nicht verlassen werden, oder wir würden einen Individualurlaub durchführen, wo die Unterkunft aber auch mehr oder minder preiswert sein sollte. Von der Möglichkeit des Individualurlaubs auf Samana habe ich früher schon mal gehört - ich weiss aber noch nicht wie es mit der Sicherheit, des Essensmöglichkeiten etc. aussieht.

    Bisher haben wir von einer Ausnahme abgesehen noch nie ein Hotel gebucht und nie pauschal gebucht. Immer ein Appartment oder eine Hütte am Strand und dann selbst versorgt bzw. im Beachbars essen gegangen.

    Wir könnten uns aber durchaus auch mal einen Kontrasturlaub vorstellen. Dann sollte die Anlage aber perfekt sein und alles bieten. Und da die DomRep für All Inclusive Anlagen bekannt ist und stabiles Wetter sowie tolle Strände beitet, habe ich das ins Auge gefasst.

    Ich hoffe ich habe die Sachen einigermaßen rübergebracht. Der Anfang sollte die Auswahl des Ortes sein und dann kann man an dem Ort das geeignete Hotel auswählen. So hatte ich mir das gedacht.

    So, jetzt freue ich mich über Tips jeglicher Art....

    Viele Grüße

    Düren

    hallo! Is alles schwierig zu beantworten. War fast in der gleichen Lage, das kommt wenn man

    mit Kind verreist. Unternehmen im März auch die erste Fernstrecke mit unserem Sohn (8).

    Waren sonst nur in der Türkei und auf den Kanaren. Hatte erst direkt Punta Cana gebucht. mich dann aber umentschieden für Bayahibe. Ja gut, nach 10 h Flug auch noch 1,5 h Transfer.

    Kommen so und so erst Nachts, und hoffe das die restlichen 14 Tage entschädigen. Sind im

    Viva Wyndham Dominicus Place, und hoffe sehr auf diesen wie überall beschrieben

    "Kinderfreundlichen" flachabfallenden Strand. Rutschen glaube ich, kannst Du da vergessen

    kenn ich nur aus der Türkei. Habe aber extra drauf geachtet z.B Kinderbecken, Animation und

    Minidisco. Ach so und Essen. Also, meine pers Erfahrung ist, Kinder haben nie zu den Mahlzeiten Hunger gerade mein Kind ist da Spezialist, also liebe ich All inclusive. Da gibt es jederzeit und überall etwas zu essen Ich meine im Urlaub kann man da schon mal ein Auge zudrücken, wenn es mit dem Appetit der Kinder passend zu den Mahlzeiten mal nicht so

    stimmt. Waren das letzte mal 11/2000 in der Dom. Rep. haben nicht gefroren. War wunderschön Schönen Urlaub und LG Nicole

     

  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1108
    geschrieben 1264883655000

    @Ines68

    Es gibt nen eigenen Schnorchelthread im allgemeinen Forum, unter Aktivurlaub.

    Auf Samana sieht man an einigen Stellen schon was, aber die liegen nicht unbedingt am Hotelstrand, falls der mal irgendwann schnorchelbar war, ist mittlerweile das meiste totgetrampelt. Kannst du auch nicht mit Malediven, Seychellen.. vergleichen. Einige Hotels auf Samana bieten Schnorchelausflüge an, angeblich sehr schön, aber da war ich nicht mit.

    @Nicole

    Der Strand am Viva in Bayahibe ist für Kinder perfekt, im Pool hätte ich meine Kinder nicht baden lassen... Und erwartet bei der Kinderanimation nicht unbedingt Deutschkenntnisse, die Deutschen sind da eher in der Minderheit, vor allem während der Hauptsaison.

    LG

    Dagmar

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8883
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1264885847000

    ....genauso ist es... und noch mehr ;)

    Aufmerksamkeiten für das Personal

    somit können wir wieder zum Thema zurück .... :D

    1.mal Dom.Rep

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 700
    geschrieben 1264887663000

    @Nicole

    Mach Dir nicht soviel Sorgen wegen der Kinderanimation u. den Verständigungsschwierigkeiten, Kinder sind da ganz anders als Erwachsene. Ihr werdet einen super schönen Urlaub in einem sehr schönen Hotel haben. Dieses Hotel ist mir mal in den Hotelbewertungen aufgefallen. Ihr könnt da nichts falsch machen.

    LG Ines

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • ronin
    Dabei seit: 1173139200000
    Beiträge: 259
    gesperrt
    geschrieben 1264894088000

    @juanito sagte:

    Wer will sich schon die DomRep ansehen?

    Mal mit dem Bus an ein paar Hütten vorbei, vielleicht und das wird wirklich angeboten :( durch ein Wohnhaus (*******) durchlaufen und etwas spenden, Kugelschreiber oder Buntstifte, ping....

    Und dann wieder an den Strand und ins AI-Resort langostas essen.

    Man kann keinem vorwerfen wie er seinen Urlaub verbringt, auch wenn man sich dabei so toll vorkommt. Es gibt keinen "richtigen" Urlaub und alles was von dieser Norm abweicht ist nix. Jeder hat andere Vorstellungen und Ziele vom Urlaub, da braucht keiner eine heuchlerische Moralpolizei.

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 700
    geschrieben 1264901386000

    @ronin

    Ich geb Dir da recht. Es heißt ja auch Urlaub. Wenn jemand sich "besser" bzw. "besonders" vorkommt, weil er nicht einen "spießigen" Urlaub macht, derjenige geht auch nur aufs Klo :laughing:

    Ich konnte mir das auch schon mal anhören:"Was Du fährst in die Dom.Rep. u dann noch AI, das macht ja jeder", also, ich hab gesagt: "wie blöd ist das denn", nur, weil Du Dir ein Häuschen auf den Kanaren mietest u. jeden Tag in ein Restaurant essen gehst, das ist nicht spießig?" Also, ich mache Urlaub so wie u. wo er mir gefällt. U. mein 1. Mal Dom.Rep. war super schön.

    @Haizahn

    Ja, diesmal liebäugle ich mit Thailand.

    Würde aber auch, wenn es paßt wieder in die Dom.Rep fahren, mein spanisch anwenden u. verbessern.

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • Marino58
    Dabei seit: 1219622400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1264947549000

    Zitat juanito

    Mal mit dem Bus an ein paar Hütten vorbei, vielleicht und das wird wirklich angeboten durch ein Wohnhaus (*******) durchlaufen und etwas spenden, Kugelschreiber oder Buntstifte, ping....

    Und dann wieder an den Strand und ins AI-Resort langostas essen.

    ----------------------------------------------------------------------

    und dann als landeskenner hier auftreten und infos geben, die einem die haare zu berge stehen lassen.

    warum glauben einige als urlauber mehr zu wissen, als leute die hier wohnen ?

    ich bin es müd dauernd dinge zurecht zurücken, oder infos meiner seite belegen zumüssen.

    aber wenn allgemein angenommen wird, dass man zb. mehr trinkgeld geben soll, dann bitte, aber dann bitte auch nicht nächstes jahr maulen, wenn alles teurer geworden ist.

    und bitte weiterhin kugelschreiber usw. mitbringen, hier gibts nämlich noch nicht genug plastikmüll.

    wer trinkgelder vergeben will um sein gewissen zuberuhigen, der sollte sich mal gedanken machen, ob der koch, der poolwärter, der strandsäuberer, die wäscherin, usw. auch was abbekommen, diese werden nämlich in den seltesten fällen bedacht. die putzfrau immer.

    komische gerechtigkeit.

    und wenn ich dann lese "die flüge sind aber diesmal teuer" und anschliessend hier geschrieben wird "ich geb 10$ trinkgeld", dann frag ich mich, obs bei einigen in mathe nicht so richtig geklappt hat.

    durch solches verhalten der urlauber wird dem unmoralischen abzocken weiterer vorschub geleistet, über den man sich dann beim nächsten mal wieder ********** aufregen kann.

    wer will kann mich jetzt auseinander nehmen, das ändert aber nicht die tatsachen.

  • vladi57
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 1398
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1264955652000

    Hallo Marino,

    auch als "nur" AI-Touristin ist es mir beim ersten Aufenthalt schon aufgefallen,

    daß die großen Trinkgeldkassierer immer nur die Angestellten sind, die an

    vorderster Front, also am Gast, arbeiten. Bei manchen bilde ich mir auch ein,

    die Dollar-Zeichen in den Augen erkennen zu können.

    So habe ich immer

    schon mehr darauf geachtet, den Gärtnern, oder den Reinigungsboys, die

    nachts den Boden in der Lobby wischen, was zukommen zu lassen.

    Hast Du einen Rat für mich: wie bringe ich Trinkgeld und Mitbringsel an das

    Personal in den Küchen, Wäschereien usw.? Selbst wenn ich es dem Hotel-

    direktor mit der Bitte um Weitergabe überreiche, werde ich nie erfahren,

    ob er das auch wirklich gemacht hat.

    LG und vielen Dank für einen evtl. Rat

    Vladi

    06. - 25. Dez. 2016 Dominikanische Republik, Hotel Punta Cana Princess
  • Coll72
    Dabei seit: 1253491200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1264965707000

    @Ines68 sagte:

    @Nicole

    Mach Dir nicht soviel Sorgen wegen der Kinderanimation u. den Verständigungsschwierigkeiten, Kinder sind da ganz anders als Erwachsene. Ihr werdet einen super schönen Urlaub in einem sehr schönen Hotel haben. Dieses Hotel ist mir mal in den Hotelbewertungen aufgefallen. Ihr könnt da nichts falsch machen.

    LG Ines

    Da hast Du recht, liebe Ines. Hatten in Teneriffa ein kleines Stadthotel in Puerto de la Cruz, da war nur unser Sohn und ein kleiner Englischer Junge, die haben sich prima verstanden. Wird schon schiefgehen. Und bin ja schon eine ganze Weile am spanisch lernen, war in Teneriffa jedenfalls total lustig , wenn man in einem Satz drei Sprachen einbaut. Hi Hi

    Hat jedenfalls total Spass gemacht. aber mein Spanisch wird etwas besser.

    LG Nicole

  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 700
    geschrieben 1264979399000

    Ich hab nach meinem Dom.Rep.-Urlaub sofort einen Spanisch-Kurs an der VHS gemacht, leider ging der Kurs nicht weiter, es waren keine Teilnehmer mehr, sehr schade. Manche lernen spanisch als Anfänger-Kurs für ihre Reise, wobei ich finde, dass das nicht reicht.

    Die Kinder gehen da ganz anders ran. Mein Sohn hatte einen russischen Kumpel, die sind dann im Pool herumgetollt, das war für die Kinder ganz easy. Wir Erwachsenen sehen das nur so verbissen, wobei ich von mir aus sagen kann, ich bin da wohl Kind geblieben, hi, hi, ich verständige mich auch notfalls mit Händen u. Füßen.

    Die Dom.Rep., dort ist das Personal sehr nett u. sie freuen sich, wenn man Interesse an ihrer Sprache u. ihnen hat, sich also nett auch mal unterhält u. ein freundliches Lächeln hat. Ich denke, dies ist überall so auf der Welt.

     

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!