• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1433348095000

    Hallo zusammen, 

    ich habe über die Suchfunktion leider nichts gefunden und somit stelle ich in einem neuen Thread meine Frage.

    Wir sind demnächst über ein langes Wochenende in Leipzig, wohnen etwas außerhalb im Lindner Hotel. Würden uns gerne mit 4 Erw. einiges ansehen und die Stadt kennenlernen. Der Bahnhof soll ein schönes Gebäude haben. Dann steht auf dem Programm der Naschmarkt, Marktplatz, Augustusplatz, Mädlerpassage, die Nikolaikirche und vielleicht beim schönem Wetter mal raus zum Neuseenland. 

    Gibt es von Insidern noch Tipps was man in Leipzig gemacht und gesehen haben soll. Der Zoo soll ja auch ganz schön sein, muss ich aber nicht unbedingt sehen.

    Die Reisetipps habe ich schon gesehen und einiges gelesen. Sind aber oft nur wenige Bewertungen zu den einzelnen Punkten vorhanden. 

    Lohnt sich der Ortsteil Plagwitz mit angeblich viel netter Gastronomie?

    Man kann wohl im Hotel auch Fahrräder leihen, man kann ja wohl auch vieles mit dem Rad unternehmen. Die Entfernungen sind wohl nicht so weit.

    LG und vielen Dank

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Loadmaster
    Dabei seit: 1325635200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1433948630000

    Hallo Lind,

    Leipzig ist eine wunderschöne Stadt, manche bezeichnen sie sogar als das bessere Berlin. Ich finde, da ist was dran, aber alles natürlich Geschmacksache.

    Ein Pro für Leipzig ist seine kompakte Innenstadt. Die Sehenswürdigkeiten, die Du nennst, liegen dicht beieinander und sind alle zu Fuss zu erreichen. Wer Musik und Bach mag, sollte unbedingt eine der regelmässig in der Thomaskirche stattfindenden "Motetten" besuchen, i.d.R. jeden Fr. 18:00Uhr sowie Sa. 15:00Uhr. Unbedingt früh genug dort sein, denn es ist immer voll.

    Der Leipziger Kopfbahnhof ist riesig und beherbergt ein umfangreiches Einkaufszentrum. Auf dem -vom Eingang gesehen- Gleis ganz rechts stehen oft Museums-Eisenbahnen geparkt.

    Alternative Kultur und Szenekneipen gibt´s en masse entlang und um die Karl-Liebknecht-Strasse ("Karli") im Süden. Von hier ist es auch nicht mehr weit zum agra-park, einer wunderschönen, ausgedehnenten Auenlandschaft im Süden der Stadt, der sich bis Markkleeberg -Leipzigs Potsdam :-), um in der Analogie mit Berlin zu bleiben- erstreckt. Inklusive Bootsverleih. In Markkleeberg liegt auch der Cospudener See ("Cossi"), ein ehemaliges Baggerloch, heut eins der beliebstesten Ausflugsziele in der Gegend.

    Plagwitz ist unbedingt einen Ausflug wert. Die Kombination aus sorgfältig renovierter Industrie-Architektur (z.b. die alte Wollfabrik) und lieblicher Natur entlang der Elster ist ziemlich einzigartig. Anschauen!

    Noch ein Wort zum Zoo: ich bin wahrlich kein Zoo-Gänger. Aber der Leipziger ist der schönste, den ich je gesehen habe.

    Schöne Reise!

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1434009773000

    Hallo Loadmaster,

    vielen Dank für die Tipps und Einschätzungen. Es hört sich ja alles begeistert an, danke auch für die Empfehlung zum Kirchenkonzert. Mal schauen was sich zeitlich alles einrichten lässt. Ich habe mir deine Tipps direkt mal ausgedruckt. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1434155869000

    Respekt!

    das sind ja wirklich tolle und gute Tipps für Leipzig.

    Bin - aus leider gesundheitlichen Gründen - erst wieder seit vorhin hier bei HC drinne.

    Aber Besseres hätte ich Dir auch nicht empfehlen können - höchstens noch mehr.

    Würde mir da wirklich recht viel rauspicken und machen. Zusätzlich vielleicht noch von Interesse wäre, eine Bootsfahrt durch die Kanäle zu machen. Zeigt mal Teile von Leipzig aus ganz anderer Sicht.

    Ansonsten hätte ich nichts hinzuzufügen.......

    ............und jemand, der Dir die "Karli" empfiehlt, weiß wovon er spricht !

    liebe Grüße

    Erwin

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1434181962000

    Danke Erwin, das mit der Bootsfahrt ist auch noch eine gute Idee. Da steht einem tollen WE ja bald nichts mehr im Wege.

    LG

    Bine

    ...ich muss zu meiner Schande gestehen, das ich von Kanälen gar nichts wusste bzw. noch nichts gelesen habe...aber noch war ich auch nicht da  ;)  Danke

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1434199697000

    Naja, "viele" Kanäle sind es ja auch nicht.

    Es geht im Prinzip nur duch den Karl-Heine-Kanal, alles andere ist die Weiße Elster und dann hinein ins Elsterbecken. Und es geht eben durch das schon genannte, alte und toll restaurierte Industrieviertel Plagwitz.

    Was es realtiv viel gibt, sind Brücken unter denen Ihr durchfahren werdet - auch mal Kopf dabei einziehen !!

    Ist jetzt aber nicht mit Berlin vergleichbar, da ist die Brückentour schon eine andere Hausnummer!

    Übrigens, von Deinem Hotel (liegt draußen in Leutzsch) musste keine Sorgen haben - hat eine relativ gute Nahverkehrsanbindung in die Innenstadt.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1434443131000

    Danke, ich habe sogar in einer Bewertung gelesen, das es vom Hotel ein Shuttle in die Stadt geben soll.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1436539241000

    Wir sind ja demnächst in Leipzig und überlegen eine Morgen nicht im Lindner Hotel zu frühstücken. Gibt es von den Insidern hier Empfehlungen dazu. Kann gerne Richtung Innenstadt oder Zoo sein um dann nach dem Frühstück auf Entdeckungstour zu gehen.

    Danke

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1443961902000

    Da wir das im Juli abgesagte Wochenende in Leipzig jetzt in Kürze nachholen, hole ich den Thread nochmal nach oben. Gibt es Tipps für eine nette Frühstückslocation?

    Wie sehen denn die Erfahrungen mit dem Auerbachskeller in Leipzig in der Mädlerpassage aus. Ich habe daganz nette Fotos uns Berichte gefunden. Lohnt sich dort abends mal zu essen?

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • bph
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 1489
    geschrieben 1443962811000

    Ich würde einen Besuch des Völkerschlachtdenkmals in Erwägung ziehen, bei schönem Wetter habt Ihr nach dem Aufstieg im Inneren des Denkmals eine tolle Aussicht auf Leipzig. Wir sind Zooliebhaber (Berliner), aber der Leipziger hat uns nicht zugesagt, kann man sich bei den Eintrittspreisen sparen und zu unserer Zeit 09/14 auch leider viele Baustellen, die einen entspannten Zoobesuch unmöglich machten. Botswanaland, viele Menschen, wenig Tiere zusehen, naja, hier soll sich jeder seine eigene Meinung bilden. Hier sind wir aber durch den Zoo in Singapure auch verwöhnt.

    LG Candy

    Dezember 2017, Ägypten, Steigenberger Golf Hotel, El Gouna
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!