• Dresdner94
    Dabei seit: 1383091200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1383146876000

    Parkhaus Mitte

    9€ pro Tag, Straßenbahn in der Nähe, 24h geöffnet und abends nur für Leute mit parkkarte begehbar...beruhigenderes Gefühl für sein Auto 

    Außerdem kann man bei längerer Parkdauer auch schonmal einen Sondertarif aushandeln...

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12666
    geschrieben 1383155532000

    ...beruhigenderes Gefühl für sein Auto

     

    Na, DU bringst ja schoten.

    Da habe ich mehr Angst um mein Auto in Berlin.

    :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Dresdner94
    Dabei seit: 1383091200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1383208227000

    Ich verstehe ehrlich gesagt den Zusammenhang gerade nicht :/

  • m.nussi
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1384972975000

    In Dresden auf der Altstadtseite gibt es mehrere kostengünstige Parkmöglichkeiten. Neben der Centrums Galerie (Naviadresse Reitbahnstrasse) hat der Karstadt ein 24Std Parkplatz 6,50

     € (nicht Parkhaus) sowie unmittelbar neben an ist ein privater Parkplatzbetreiber 6,00€ (Naviadresse Waisenhausstrasse). Hinter den IBIS Hotels sind auch ganztages Parkplätze, sie müssen aber am Automaten im Voraus bezahlt werden (Naviadresse Reitbahnstrasse, eignet sich auch besser zur Anreise in eines der IBIS Hotels) Preis ca. 6,00€. Als Gast der Neustadt Hotels, würde ich aus Kostengründen auch auf die Altstadtseite zum Parken wechseln. Wer länger als 3 Nächte in Dresden verweilt, sollte eine Wochenkarte der DVB kaufen. Sie kostet 20,50€ pro Person. Mit ihr kann man allerdings auch alle Elbfähren innerhalb Dresdens sowie Schwebe- und Seilbahnen beliebig oft fahren. Dresden hat einen tollen Nahverkehr, will man nach Moritzburg, Meißen, Königsstein oder dem Elbsandsteingebirge kauft man sich die fehlende Tageskarte hinzu. Wir haben bei unserem 15 tägigen Dresdenaufenthalt kein Auto benutzt.

  • Tinomio 87
    Dabei seit: 1323129600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1392547250000

    Hallo, hier ist Kathrin aus Thüringen ! Wir wollen im März für 3 Tage nach Dresden. Wir haben Zimmer im MotelOne am Zwinger. Hier unsere Frage ,wo kann man kostengünstig für 3 Tage in der Nähe parken ????

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2215
    geschrieben 1392627241000

    In der Centrumsgalerie: Fußweg bis zum Zwinger ca. 900 m.

    Birgit

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1395507781000

    Hallo Dresdenkenner,

    auch wir müssen/dürfen ab morgen für 3 Tage einen Parkplatz für unser Auto in Dresden belegen. Ja, morgen ist dann auch noch der City-Lauf. Ich hoffe wir kommen denen dann nicht ins Gehege. Stadtverwaltung meint, man könne/dürfe wenn größere Lücken im Feld seien auch durch die Laufstraße durchfahren (z.B. zum Innside in der Salzgasse). Naja mal sehen.

    Hoffentlich kann mir jemand auf die Schnelle weiterhelfen.

    Wir möchten unbedingt hotelnah parken - wollen ab und an nach dem Autochen schauen und evtl. auch dort benutzen - und haben uns dafür die Parkplätze entweder Schießgasse (vor dem Polizeipräsidium) oder in der Ziegelstraße/Ecke Steinstraße ausgeguckt.

    Bei der Ziegelstraße bin ich mir nicht sicher ob dies ein öffentlicher Parkplatz ist? Bei der Stadt wusste es niemand? Wisst ihr Bescheid?

    Ich will auf keinen Fall einen privaten Parkplatzbetreiber, nachdem was ich z.B. alles schon über Parker Louis lesen musste (z.B. für Pfunds Molkerei, die auf genau so einen PP hinweisen).

    LG und bestellt noch schnell schönes Wetter für uns.

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1395509090000

    Und nochmal eine Frage von mir zu Parkplätzen Dresden ...

    Wir werden morgen abend im Cafe-Restaurant Lingner am Lingnerplatz (im Hygienemuseum) zum Abendessen sein. Kaum zu glauben, aber es ist nicht herauszufinden ob die einen privaten Parkplatz haben - evtl. den vom Museum? Und falls ja, wo befindet sich dann dieser ominöse Parkplatz vom Museum/Lingner?

    Irgendwo las ich ganz als Nebensatz mal so, von Problemen bei den Parkplätzen Lingner mit der Stadt. Weiß da jemand was drüber?

    Oder soll/kann man ausschließlich öffentliche Parkplätze benutzen? Gibt es die Parkreihe an der Straße links vor dem Museum/Restaurant noch (im Street-View entdeckt, aber ist ja schon aus 2008)?

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2215
    geschrieben 1395512060000

    Soviel ich weiß hat das Hygienemuseum/Lingner -Restaurant keinen eigenen kostenlosen Parkplatz (aber ohne Gewähr). Parken kannst du trotzdem in unmittelbarer Umgebung in der sogenannten Lingnerstadt .  Kostet für 3 h 2,50.

    Habs jetz auf die schnelle nicht gefunden, in welchem Hotel ihr seit. Alternative in der Innenstadt ist immer die Centrumsgalerie mit 3,50 € für 24 h. von dort seit ihr zu Fuß in ca. 10 bis 15 Minuten am Hygienemuseum. wenn ihr ein Hotel in der Nähe der Frauenkirche habt (schließe ich aus der Schießgasse) braucht ihr auch zu Fuß nicht mehr als 10 bis 15 Minuten bis zum Hygienemuseum. Vielleicht meldest du dich noch mal kurz ?

    LG Birgit

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1395514227000

    Hallo Birgit,

    ja, genau auf dich hatte ich gehofft. Vielen Dank für die prompte Reaktion.

    Du bist ja sehr gut zu Fuß. Google Maps sagt für Lingner 1,5 km und 20 Min. und für Centrumgalerie 1,3 km und 18 Min. Leider bin ich derzeit nicht so gut zu Fuß und muss einfach meine Kräfte bündeln und die Wege minimieren. Die öffentlichen Verkehre bringen da keine Erleichterung, ist nur mit der Kirche ums Dorf rumgefahren. Vielleicht sollte ich besser zuhause bleiben?

    Ja, das Innside ist ca. 100-150 m östlich der Frauenkirche ggü. Albertinum. Schießgasse ist ca. 150 m aber eben etwas teurer, aber eben etwas näher als Ziegelstraße (rd.500-600m/3 € tgl.). Und als Centrumsgalerie schon gar. Obwohl die Centrumsgalerie wahnsinnig preiswert ist - ich denke ein so preiswertes Parkhaus mitten in Großstadt sah ich noch nie. Aber, bis ich aus dem Parkhaus raus bin, bin ich von der Schießgasse rüber schon im Hotel.

    Und, ich muss das Ganze dann eben auch nachts nochmals laufen!

    Ich denke zwischenzeitlich schon auch, dass Lingner - und das Mueseum? - keine eigenen Parkplätze hat. Warum schweigt er sich so beharrlich auf meine diesbezüglichen mail-Fragen aus?

    Kennst du Parker Louis, resp. dessen Parkplätze? Einen davon kenne ich ja jetzt - Prießnitzstraße 9, hinter Pfunds Molkereiladen. Aber die restlichen 3-5 kenne ich nicht, und will allen davon fernbleiben.

    ginus

    PS: Gibt es nicht am Lingnerplatz auch öffentliche Parkplätze?

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!