• TommyG
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1360184126000

    Servus,

    wir (Paar Mitte 30) kennen diesen schönen Teil Deutschlands noch nicht und möchten diesen gern im Juni bereisen.

    Wir wollen dabei soviel wie möglich sehen und erleben.

    War von Euch jemand bereits dort im Urlaub oder wohnt gar in dieser Region?

    Was sind Eure Top10, die man da gemacht oder gesehen haben sollte?

    Bin gespannt auf Eure Tipps und Empfehlungen!  :D

    Danke im Vorab!

  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1360184561000

    Wir waren mal in einem von diesen schönen Häusern oberhalb von Cochem, hat uns sehr gut gefallen.

    http://www.roompotparks.de/ferienparks/deutschland/rheinland-pfalz/ferienresort-cochem/index.html

     

    Das Romantik Jugendstilhotel Bellevue, Traben-Trarbach soll auch sehr schön sein, da war ich aber selbst noch nicht.

     http://www.bellevue-hotel.de/1-1.Mosel-Hotel-Bellevue.html?newLanguage=de

  • TommyG
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1360256146000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @matterhorn48

    Danke für den Tipp!

    Wie lange wart Ihr in Cochem und was habt Ihr in dieser Zeit alles unternommen woran Du Dich gern erinnerst?

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8485
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1360259700000

    Hallo TommyG,

    ebenfalls ein schöner Ort ist Bernkastel-Kues, mit einer schönen Altstadt. Hier die Reisetipps dazu. Zu einem Moselaufenthalt gehört natürlich auch eine Weinprobe bei einem Winzer. Adressen dazu bekommst du hier. Entlang der Mosel gibt es einen tollen Radweg, der die vielen Orte miteinander verbindet. Mit den Mosel-Schiffen kann man die verschiedenen Orte ebenfalls anfahren und auch die Räder mitnehmen.

    Eine schöne Moselstadt ist Trier, ebenfalls mit schöner Altstadt und schönen Bier- bzw. Weingärten am Moselufer. Hier die Reisetipps.

    Viel Spass bei der Planung ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6191
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1360261683000

    Hallo TommyG

    reiselilly hat Dich schon mit fast allen Supertipps versorgt, aber mir fallen noch Koblenz und die vielen Burgen ein, u.a. Burg Eltz, Burg Cochem, die im 19,Jahrh. von originalgetreu wieder aufgebaut wurde. Burgen findest Du wirklich genug,  ebenso Weinberge . Ein Tag in Trier ist schon recht

    gedrängt. Mir gefällt Bernkastl- Kues mit sdeinem schönen Marktplatz ganz besonders gut.

    Viel Spaß an der Mosel wünscht Dir Leonore

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8485
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1360261977000

    Danke Leonore, für die Burgen :D . Ich wusste doch, dass ich etwas vergessen hatte.

    Wir hatten in Trier ein volles und tolles Wochenende ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Alika
    Dabei seit: 1144713600000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1360266934000

    Hallo,

    wenn Du schon in der Gegend von Trier bist, würde ich nicht versäumen einen Abstecher ins nahe Luxemburg zu machen. Lohnt sich auf alle Fälle.

    Grüße

    Alika

    Wenn der Weg schön ist, lass' uns nicht fragen, wohin er führt!
  • matterhorn48
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1360335436000

    Wir waren nur ein paar Tage über Pfingsten dort und sind hauptsächlich in der schönen Umgebung gewandert,auch den Rad-und Wanderweg direkt am Fluß entlang.Cochem selbst ist natürlich auch sehenswert und wie hier schon erwähnt wurde : die Burg; außerdem gibt es gemütl. Weinlokale.

  • Gizmo3101
    Dabei seit: 1286928000000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1360757445000

    Hallo,

    Beilstein ist auch sehr schön. Von der Burg oben hat man auch einen schönen Ausblick.

    Gruß,

    Gizmo3101

  • TommyG
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1361359293000

    Vielen Dank für Eure Tipps und Hinweise!

    Das hat mir fürs erste schonmal weitergeholfen.

    Wir möchten soviel wie möglich in der Moselregion zwischen Schengen und Koblenz kennenlernen und erleben.

    Rahmenbedingungen:

    - Zeitbudget 10 Tage

    - Reisezeit Juni

    - Unterkunft in Appartments-/Ferienwohnungen

    Dazu meine Fragen:

    1.  Macht es Sinn die Unterkünfte entlang der Strecke aufzuteilen, z.B. alle 3 Tage in einem anderen Ort?

    Wir würden dann gern den jeweiligen Ort alles ansehen und dann von da aus z.B. an einem Tag mit dem Rad flussabwärts, dann wieder zurück, am Nächsten Tag flussaufwärts und wieder zurück bzw. links und rechts mit dem Fahrrad (vor Ort ausleihbar?) und so entspannt die Natur und die Stäfte erkunden.

    Nach ein paar Tagen mit dem PKW den Standort wechseln.

    2. Falls ja, welche Orte entlang der Route wären dazu ideal?

    3. Welche Schlechtwetteralternativen bieten sich vor Ort? Abgesehen von der Weinverkostung... ;)

    4. Gibt es einen Tourismusverband der einen bei der Planung unterstützen kann?

    5. Ist es sinnvoller von der Mündung  zu starten und flussaufwärts zu reisen

     oder besser andersherum und in Koblenz zu enden?

    Danke im Vorab!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!