• Xwrite
    Dabei seit: 1057622400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1218836267000

    Hallo,

    also mit dem Bus ist der Besuch der Meteora-Klöster einfach nur Stress! Die Zeitfenster sind dermaßen eng vorgegeben, daß man wirklich nicht alles auf sich wirken lassen kann. Muss aber jeder für sich entscheiden.

    Gruß

    Frank

  • robe56
    Dabei seit: 1218067200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1219050006000

    Bus oder PKW, hat bestimmt beides seine Vor-und Nachteile. Das die Anreise mit dem Bus entspannter ist und man mehr von der Landschaft mitbekommt ist bestimmt unumstritten, wir tendieren aber auch zur Anreise mit dem PKW.

    1. Mögen wir die Bustouren prinzipiell nicht, da wir nicht frei eintscheiden können.

    2. Die Kosten, 104 Euro für 2 Personen sind schon ganz schön happig, um das zu vermeiden nehmen wir uns ja den Leihwagen.

    3. Werden wir uns im Vorfeld auf die Klöster vorbereiten, den Anfang haben wir hier schon mal gemacht.

    4. Wie hier schon in einigen Threads zu dem Thema erwähnt, kann man mit dem PKW so früh vor Ort sein, das es noch nicht so voll ist und man mehr Ruhe hat.

    5. Können wir, wenn wir auf der Fahrt etwas interessantes sehen, auch kurz anhalten und aussteigen.

    gruss aus Bremen

    Ursel + Rolf

  • _joerg_
    Dabei seit: 1125360000000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1219083952000

    Hallo,

    wir haben die Meteora-Klöster vor ca. 15 Jahren schon einmal während einer Bus-Rundreise besucht und waren dieses Jahr nun noch einmal mit dem Leihwagen dort. Ich erinnere mich, dass die Zeitplanung beim Busausflug sehr straff war. Wir hatten auf der Bustour zwar 3 Klöster besucht, aber vieles nur oberflächlich gesehen. Deshalb finde ich die Pkw-Variante auch günstig.

    Auf der Hinfahrt mit dem Pkw sind wir aus Richtung Thessaloniki der neuen E90 bis Greneva gefolgt (momentan ist die Autobahn bis ca. 5km hinter Greneva befahrbar und sehr gut ausgebaut), danach weiter über die 15 und die E92 bis Meteora. Auf der Rückfahrt haben wir die andere Route (E92 ab Meteora über Trikala, Larissa) genommen. Die E92 geht dann in die E75 über und verläuft in Nähe des Meeres nach Norden, bis man wieder auf der Stadtumfahrung 2 um Thessaloniki ankommt.

    Jörg

    _joerg_
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!