• dani19
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1205496391000

    Hallo!

    Wir fahren im Juni das erste Mal nach Griechenland (Kalithea) und hätten gerne gewußt, ob es sich lohnt Medikamente zu kaufen? Wir sind sonst immer in die Türkei geflogen und da kann man die ja bekanntlich sehr günstíg kaufen. Ist das in Griechenland ähnlich? Oder könnt Ihr uns etwas anderes empfehlen, was es mitzubringen lohnt?

    Danke schonmal im Voraus!

    Dani

  • Xwrite
    Dabei seit: 1057622400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1205529430000

    Hallo dani,

    wirklich günstig sind Aspirin und Depon (Paracetamol 500). Die Packung mit je 20 Stück ca. 70 Cent. Paracetamol wird ja wenn ich richtig informiert bin, bei uns verschreibungspflichtig werden. Das hat sicherlich seinen Grund darin, daß es bei übermäßiger Einnahme zu Leberschäden führen kann. Also Vorsicht!

    Gruß

    Frank

  • Netty3103
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 420
    geschrieben 1205532533000

    Hallo Dani,

    zu den Medikamenten kann ich nichts sagen, aber was sich lohnt einzukaufen, sind auf jeden Fall getrocknete Gewürze wie z.B. Oregano etc, das man sehr preiswert auf den Märkten bekommt. Honig ist sehr lecker, wenn man es mag, und wir sind des öfteren mit Olivenöl zurück gekommen - muss aktuell aber ins große Gepäck.

    Ich selbst habe in Kalithea vor 2 Jahren T-Shirts und Langarm-Shirts gekauft, die nicht ganz billig, aber preiswerter als bei uns waren. Dabei handelt es sich um super angenehme und stabile Baumwollware, die auch nach x-mal waschen noch top aussieht. Gab es aber nur in einem Laden in Kalithea...

    Gerne kaufe ich auch Kalender für das Folgejahr als Erinnerung, die oft günstiger als bei uns zu bekommen sind.

    Liebe Grüße, Netty

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
  • Simona79
    Dabei seit: 1201392000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1205582145000

    Hallo Dani,

    Medikamente bekommst Du fast alle günstiger in den gängigen Apotheken. Es gibt z.B. auch Dulcolax, Wick Vapo Rop, Comtrex Cold (das ist so ähnlich wie Grippostad) etc. Nasenspray ist allerdings teurer, da gibt es das Rondal, kostet jedoch knapp 5 €. Die billigeren sind meiner Meinung nach nicht so gut. Auch die Anti.Baby-Pille ist meistens günstiger, nehme einfach die leeren Packungen aus Deutschland mit und der Apotheker dort schaut dann nach einem vergleichbaren Produkt;-)

    Falls noch Fragen,melde Dich...

    LG Simona

    Ach und richtig gut shoppen, also Klamotten und so halt in Thessaloniki, da findest Du auch Sachen die in Deutschland keiner trägt:-)

  • dani19
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1205736003000

    Vielen Dank für Eure Antworten! Jetzt kann ich mich auf jeden Fall darauf einstellen die Aspirin (wie immer) im Urlaub zu kaufen! Ich freue mich schon so sehr auf den Urlaub! :laughing: Da fällt mir noch eine Frage ein. In meinem Reiseführer steht, das in den Tavernen oft Zicklein angeboten wird. Kann mir jemand sagen,wie das schmeckt? Und vielleicht auch, was so ein "normales" Essen in einer Taverne in etwa kostet? Also mit normal meine ich so Souvlaki oder sowas, mit Salat und .... tja mit was eigentlich? Ihr seht, ich habe null Ahnung was in Griechenland so zusammen gegessen wird?! :? Kann mir da vielleicht jemand aus meiner Dummheit raushelfen? Vielen lieben Dank!

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1205779108000

    Hallo Dani,

    auf vielen Speisekarten in touristischen Gegenden wird Ziegenfleisch nicht mehr oft angeboten. Wenn Du Gelegenheit dazu hast, solltest Du es auf jeden Fall probieren. Ich finde es kommt auf die Zubereitungsart an. Häufig wird es als Backofengericht im Tontopf angeboten- z.B. in Tomatensauce geschmort finde ich es sehr lecker. Der Geschmack eines Ziegenbocks am Spieß ist dagegen ziemlich streng und gewöhnungsbedürftig. Souvlaki und Gyros sind Fastfood und haben mit griechischer Küche nur sehr wenig zu tun. Sei mutig und probiere Dich einfach durch die griechische Küche - Du wirst erstaunt sein, wie vielfältig und wohlschmeckend sie ist.

    Das konkrete Preisgefüge auf Chalkidiki kenne ich nicht. Generell ist der Restaurantbesuch in GR jedoch um ca. ein Drittel günstiger als bei uns.

    Kali orexi

    Effi

  • Moni1Muehlheim
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 164
    gesperrt
    geschrieben 1205781881000

    Hallo Dani,

    auch auf der Chalkidiki ist das Essen teurer geworden, aber immer noch günstiger als in deutschen Großstädten. Aber pass bitte in Kalithea auf, wir haben dort das teuerste Eis unseres Lebens gegessen, war 2005, ein Bällchen 1,50 oder 1,80 Euro. Generell war Eisessen dort in der Gegend ziemlich teuer.

    Zum Thema Mitbringsel: Fahrt zum Markt nach Kassandria (war bisher immer dienstags, nur 1 x wöchentlich), ist von Kalithea nur ca. 4 km weg. Dort könnt ihr Super-Tsiporo mitbringen (Schnaps, besser als Ouzo), Direktverkauf aus einem Kleinbus. Aufpassen, mehrere Verkäufer haben dort diesen Schnaps, aber der aus dem Kleinbus schmeckt besser und ist billiger. Habe auch ein Foto davon in meinem HC. Der Honig, gekauft bei einem älteren Herrn, war auch sehr gut, generell wird in dieser Gegend sehr viel guter Honig angeboten.

    Und schaut euch unbedingt Afithos an, das ist das schönste Dorf auf der Chalkidiki und auch nur ca. 4 km cn Kalithea weg. Dort kann man lecker und günstig essen, dort sind auch immer viele griechische Urlauber.

    Ich wünsche euch viel Spaß, nehmt euch einen Mietwagen, fahrt die schönen Strände ab. Ich bin schon ganz traurig, dass ich dieses Jahr ohne Griechenland-Urlaub leben muss. :(

    Tschüss, Moni

    Einmal Griechenland - immer Griechenland!
  • dani19
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1205824537000

    Vielen lieben Dank für eure Antworten! :kuesse:

    Ich freue mich wirklich schon total auf den Urlaub und bin schon ganz aufgeregt! Wenn noch jemand Tipps für mich hat, immer her damit ich bin für jede Anregung Dankbar!! Da fällt mir doch noch eine Frage ein. Ist schonmal jemand dort mit dem Bus gefahren? Ist das empfehlenswert, oder doch mehr ein Abenteuer? Wir dachten uns nämlich das Afitos oder Kassandria ja nicht so weit weg sind, s.d. man evtl. den Bus nehmen könnte anstelle eines Mietwagens?! Was haltet Ihr davon?

    LG und vielen Dank für Eure Mühe!

    Dani

  • Moni1Muehlheim
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 164
    gesperrt
    geschrieben 1205825674000

    Hallo Dani,

    an sich ist Bus fahren dort einfach und preiswert, aber die Busse fahren nur bis ca. 19 oder 20 Uhr und in Afitos ist es erst abends richtig toll. Aber von Kalithea aus könnt ihr, glaube ich, sogar irgendeinen Weg parallel zur Straße laufen, wenn ihr gut zu Fuß seid. Müsst euch halt mal erkundigen. Oder ihr fahrt mit dem Bus hin und Taxi zurück, ist nicht teuer, aber man muss schon mal lange warten, bis man eines bekommt.

    Wenn in Kassandria Markt ist, sind die Busse gerammelt voll. Wir sind voriges Jahr von Siviri aus morgens früh gegen 9 Uhr hin und gegen 12.30 Uhr zurück, die Busse fahren halt nicht so oft, wobei an Markttagen schon mal 1 bis 2 Busse mehr fahren. Wenn man Geduld mitbringt, nicht hektisch wird und gelassen bleibt, ist das ein schöner Ausflug am Vormittag. Nachmittags habt ihr ja dann den tollen Strand von Kalithea.

    Zu welcher Zeit seid ihr denn dort? Hochsommer, Vor- oder Nachsaison?

    Und in welchem Hotel? Wenn ihr ein Hotel am Strand habt, müsst ihr nach Kalithea immer den Berg hochlaufen, ist aber für junge Leute gut zu schaffen. Wenn ihr ini einem Großhotel außerhalb seid, müsst ihr eh nach Kalithea laufen oder Bus fahren.

    Ich hoffe, ich konnte euch helfen. Bei weiteren Fragen, nur her damit.

    P. S. Habe soeben erst in dein Profil geschaut, nachdem ich das hier geschrieben habe. Dachte, du wärst 19! Aber auch wenn man keine 19 mehr ist, schafft man den Berg hinauf. Aber Kalithea ist schon sehr touristisch, mir (uns) hätte es dort für 2 Wochen nicht gefallen - aber alles Geschmacksache.

    Tschüss, Moni

    Einmal Griechenland - immer Griechenland!
  • dani19
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1205827503000

    Hallo Moni!

    Nee, bin nicht 19, habe nur an einem 19. Geburtstag! Also, wir sind Anfang Juni in Kalithea und zwar im Margarita! Das habe ich durch die vielen guten Kritiken hier gefunden. Es soll sehr schön dort sein. Es wird das erste Mal sein, das wir kein AI Hotel haben (waren sonst immer in der Türkei) und dementsprechend neugierig bin ich natürlich auf die Nebenkosten. Ich habe immer gerne einen Überblick über die anstehenden Kosten, damit man nicht böse überrascht wird. Mal will sich ja auch mal was gönnen und nicht unbedingt auf jeden Euro schauen. Da ist es dann schon gut, wenn man eine ungefähre Ahnung von dem Preisgefüge hat. Na ja, mit dem Berg hochlaufen werden wir mal sehen, wie steil der ist?! Auf den Markt möchte ich unbedingt! Ich liebe das! Was kostet denn so eine Busfahrt? Das die Busse voll sind ist nicht so schlimm, wir sind schon oft Dolmus gefahren, das härtet ab! :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!