• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1214176108000 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Hallo,

    bekanntlich wird ja ständig vor dem Geldwechseln an den Wechselbuden gewarnt.

    Der Trick, den ja wohl die meisten von uns kennen, ist der "We sell/We buy"-Trick.

    "Sell" heißt verkaufen und "buy" kaufen. Auf Bulgarisch in derselben Reihenfolge "prodavame" und "kupuvame".

    Wenn also in der Tabelle neben der Währung Euro unter "we buy" nichts, dafür aber unter "we sell" 1,96 steht, dann bekommt man für 100 Euro eben nicht 196 Lewa. Denn die verkaufen zu diesem Kurs keine Lewa, sondern Euro. Der normale Tourist will aber natürlich Lewa für seine Euros haben. Der Kurs müsste dann unter "we buy" stehen. Steht da nichts, meidet diese Buden wie die Pest. Es ist auch eigentlich kein Betrug, denn sie schreiben ja laut und deutlich, dass sie zu diesem Kurs Euros verkaufen und nicht Lewa.

    Merksatz: Nur die Kursangaben unter "We buy" geben an, wieviele Lewa man für seine Euros bekommt.

    Wenn man dies begriffen hat, ist man auch gegen folgende Variante immun:

    "Nur diese Woche: We sell Euro 1,96"

    Kein "We by"-Kurs, also lasst die Finger davon. Ihr wollt ja Lewa kaufen und keine Euros.

    Und nun kommt ein neuer Trick:

    Die vermeiden "we sell/we buy", die schreiben untereinander die drei Hauptwährungen Euro, Britische Pfund und US-Dollar; daneben jeweils Bombenkurse.

    Aber: Darüber steht auf Bulgarisch (nur auf Bulgarisch, nicht etwa auf Englisch): "Jeder zehnte Kunde erhält" bei dem Eurokurs, "jeder zwanzigste Kunde erhält" bei dem Pfund-Kurs und jeder "dreißigste Kunde erhält" bei dem Dollarkurs.

    Was nicht dasteht, ist, was die anderen Kunden erhalten.

    Man weiß also nicht, was man bekommt. Man gibt sein Geld auf blauen Dunst weg.

    Ich wollte diese Bude fotografieren, aber sofort war ein "Beschützer" da, der mich wegscheuchte.

    Mit den Crown-Buden habe ich gute Erfahrungen gemacht. Da stehen die Kurse ja auch unter "We buy".

    Also seid wachsam!

    Viele Grüße

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • omega127
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1214207214000

    Hallo Manfred,

    Danke für diese Info. Da werden Dir hier sicher einige dankbar dafür sein.

    Wir wechseln unser Geld lieber wieder im Hotel. Egal ob ich da nun 2 Leva mehr oder weniger bekomme. Aber dort bin ich mir doch zu 100% sicher, das wir nicht übers Ohr gehauen werden.

    LG Sandra

  • Angeliki
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 462
    geschrieben 1214235152000

    Hallo Manfred,

    super Beitrag. Hoffe das viele Urlauber diesen Beitrag lesen!!

    Aber Achtung: Auch die Crown-Wechselstuben haben schon nachahmer. Die Kopiebuden sehen fast aus wie das Original!!

  • iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1214305692000

    Danke, Manfred. Aber ich wechsle dann doch lieber bei der Bank oder außerhalb der Öffnungszeiten im Hotel.

    Schade nur, dass die Crown Wechselstuben wegen solcher Machenschaften Verluste machen.

    Gute Info, besonders zur beginnenden Saison.

    Lg von Jane

    Jane
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1214308942000

    Ja, ich halte es für ganz wichtig, die Urlauber zu Beginn der Saison vor diesen Tricks zu warnen. Denn viel zu viele Touristen fallen immer noch darauf herein.

    Die Crown-Wechselbuden gelten zu Recht als seriös, sie leben von ihrem guten Namen. Mann erkennt sie einmal an ihrem Namen, zusätzlich muss die Krone als Symbol enthalten sein. Außerdem haben alle Crown-Buden am Sonnenstrand denselben Kurs. Sollte es da Ausreißer nach oben geben, ist höchste Vorsicht geboten. Außerdem teste ich eine mir unbekannte Crown-Bude mit maximal 50 Euro. Da ist ein eventueller Verlust nicht so tragisch. Und natürlich achte ich auf den "We-buy"-Kurs!

    Viele Grüße

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • Angeliki
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 462
    geschrieben 1214413798000

    Ich gebe "Neulingen" immer den Tipp im Hotel oder der Bank zu tauschen. Weil es schwer ist die Buden auseinanderzuhalten. Für alle alteingesessenen Urlauber wie z.B Bulgarienfan ist das ja kein Problem.

  • omega127
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1216569876000

    Im Hotel KALOFER war in unserer Zeit ( 28.06.-12-07-08 ) der beste Kurs. 1 Euro = 1,92 Leva

    Das Hotel liegt rechts an der Hauptsrasse Richtung Disco Orange. In unserem Hotel waren es leider nur 1,85 Leva. Dort haben wir nur am 1. Tag getauscht.

    Gruß Sandra

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1216627319000

    Der offizielle Kurs:

    Montag, 21. Juli, 2008

    1 Euro = 1.95791 Bulgarischer Lew

    1 Bulgarischer Lew (BGN) = 0.51075 Euro (EUR)

    Den bekommt man auch an der BulBank und am Automaten.

  • Mattiundlara
    Dabei seit: 1127347200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1219591866000

    @ronny sagte:

    Der offizielle Kurs:

    Montag, 21. Juli, 2008

    1 Euro = 1.95791 Bulgarischer Lew

    1 Bulgarischer Lew (BGN) = 0.51075 Euro (EUR)

    Den bekommt man auch an der BulBank und am Automaten.

    Hallo,

    wir waren im Sunny Beach Resort.

    Am Hotel ist ein Bankautomat, wo man problemlos Geld ziehen kann.

    Ich habe DKB-Cash und brauche so weltweit keine Gebühren zu zahlen.

    Mein Kurs war immer: 1 Euro = 1,96 Leva.

  • estart
    Dabei seit: 1203033600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1220273071000

    DKB Das beste was es gibt :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!