• Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1285841171000

    @rock_roland sagte:

    Landestypische Speisen muss man den Touris "verkaufen", damit meine ich nicht gegen Geld sondern mit werbenden und erklärenden Worten, manchmal reicht auch nur ein kleines Schildchen, auf dem die Speise erklärt ist.

    Das nützt aber bei einem Gericht wie "Mischmasch" überhaupt nichts. Matsch bleibt Matsch.

     

    Sorry - was hat Bulgarien kulinarisch außer Spanferkel wirklich zu bieten? Nicht viel würde ich sagen. 14 Tage Spanferkel geht allerdings auch nicht, also besser die internationale Küche, die weitaus mehr bietet.

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1285841504000

    Oh, man merkt dass Du sie bulgarische Küche gut kennst! 

    Was sie zu bieten hat? Eine ganze Menge! Piperki bürek, gefüllte Paprikaschoten, gefüllte Weinblätter, Shkembe Chorba, Bob Chorba, Tarator, Kavarma, Kebap, Güvech, zahlreiche Salate, zB Schopska oder Snejanka, Banitza.....und und und!

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1285842911000

    @miss_varna

    ich habe geschrieben: was hat die bulgarische Küche zu bieten, und nicht: was gibts auch beim Griechen oder Türken, bzw. was haben sich die Bulgaren dort abgeguckt

    Matschgerichte kannst du nicht "schönreden"

    würden nur einheimische Gerichte im Hotel angeboten werden, dürften sich die Fastfoodläden außerhalb größter Beliebtheit erfreuen

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1285844806000

    Wie meistens kann man Metrostars Beiträgen nur ein müdes Läacheln abgewinnen!

    Einen weiteren Kommentar erspare ich mir, weil er eh nicht nur kostenlos sondern völlig umsonst ist! Nur ein kleiner Tip- kauf dir mal ein bulgarisches Kochbuch und weitere Fachliteratur aus den von dir genannten Ländern! Selbst du müßtest dann merken, wie unterschiedlich die kulinarischen Genüsse dieser Länder sind!

  • chmie
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 211
    geschrieben 1285845160000

    frage an Metrostar - da du dich mit der bulgarischen küche auskennst und gern spanferkel isst

    welche spanferkel in bulgarien sind die besten?

     

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1285852773000

    @Metrostar: Und Spanferkel ist bulgarische Küche? Ja nee, ist klar  :laughing:

    Natürlich gibt es, historisch bedingt, osmanische Einflüsse - aber wie schon vom gastwirt angemerkt, sind die Gerichte nur ähnlich, nicht gleich. Aber es gibt auch Gerichte, die es nur in Bulgarien gibt und nein, damit meine ich nicht den Mischmasch, der es Dir so angetan hat.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1285855328000

    @miss_varna

    Das besagte Spanferkel ist gelinde gesagt, das hochwertigste, wenn du verstehst was ich meine - ansonsten nüscht, niente, gar nichts

    Allerdings kann es auch nicht funktionieren, einen Touristenort, wie Goldstrand/Sonnenstrand mit Lokalen, die Schicki-Micki-Speisen wie Sushi oder Gerichte mit toller Umschreibung und ebensolchen Preisen anbieten (wobei man erst fragen muss, um was es sich bei den Speisen überhaupt handelt ;-) oder Lounge-Cocktail-Gedöns "aufwerten", denn dann bleibt das Publikum aus.

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1285855517000

    Wenn Du nur am Goldstrand geblieben bist, kann ich Deine Aussage akzeptieren. Aber Du sagst ja selber, dass es am Goldstrand nur mittelmässiges Essen gibt, was auf den Geschmack der Touristen abgepasst ist - deswegen zu behaupten, die bulgarische Küche sei nicht gut bzw. eine solche gebe es quasi nicht, ist gelinde gesagt vermessen.  

    Übrigens gibt es am Goldstrand sehr wohl ein Gourmet-Restaurant  ;)

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1285855809000

    @miss_varna sagte:

    Übrigens gibt es am Goldstrand sehr wohl ein Gourmet-Restaurant  ;)

    Tja irgendwann hängt einem das Spanferkel aus dem Hals raus, lach

     

    Das Wiener Café ist dort sehr empfehlenswert, gepflegt, zivile Preise, nette Bedienung

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1285856628000

    @Bulgarienfan sagte:

    Für diese Touristen müssen komfortable Hotels mit gutem Service her, und die "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" müssen aus den Kurorten entfernt werden (mobile Obstverkäufer, Wechselbuden- und Taxibetrüger).

    Nicht nur die v. g.: der Mensch, der mit Schlange und Krokodil auf Urlauber lauert, denen er Geld fürs Fotografieren abknöpft

    allzuviele Attraktionen auf "Schießbuden-Niveau" ziehen auch kein Publikum an, sondern stoßen eher ab ebenso Schmuddelecken wie die Gegend ums Iceberg am Sonnenstrand

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!