• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12726
    geschrieben 1180450022000

    Auch in Bulgarien gibt es "aus dem Buschhüpfer" :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Timo1101
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1180452200000

    @'Urlauber61' sagte:

    Nochmal zu den Betrügereien mit der EC-Karte. Ich gehe mal davon aus, wenn ich zu den normalen Öffnungszeiten einer Bank am Automaten in der Bank Geld abhebe, dürfte das Risiko gering sein, daß man einem Betrüger auf den Leim geht. Ich habe schon fast überall in Osteuropa am Automaten Geld geholt und bis jetzt ist noch wie was schiefgelaufen. :D

    Wir haben nicht am Geldautomaten Geld abgehoben,sonern bei normalen öffnungszeiten in der Bank am Schalter.

    Wer am Geldautomaten noch Geld abholt dem kann mannicht mehr helfen,aber in der Bank am Schalter da hatte ich noch nie was von gehört.

    Aber das kann einem ja überall passieren,ich sage ja nichts gegen das Land Bulgarien,im Gegenteil wir fliegen ja in 21 Tagen wieder hin.

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1180466796000

    Also das man draußen bei den "Wilden" Automaten kein Geld ziehen soll, wurde oft hier erwähnt :bulb:

    Das aber in der Bank die Geräte manipuliert sein sollen...

    Hör ich zum ersten Mal!

    Und 900,-€ - dann muss doch ne Karte mehrfach verwendet worden sein.

  • eomer71
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 943
    geschrieben 1180511107000

    Sehr merkwürdig. Hatte ich bis Dato noch nie. Man bekommt doch nen Beleg, oder nicht?

    2004 - 2014...10 Jahre Bulgarien...
  • iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1180596432000

    Da hilft nur eins: Bargeld mitnehmen und einen Safe mieten. Und EC Karte nur für Notfälle einpacken. Ich akzeptiere lieber einen schlechteren Hotelkurs, aber der ist wenigstens ehrlich.

    Wenn schon EC Karten, dann nur die direkt bei den Banken und das lieber zur besten Tageszeit. Eingabe abdecken und darauf achten, das Sicherheitspersonal am Eingang steht. Auf dem Weg ins Hotel ausnahmsweise Taxi statt Bus fahren. Freunden von mir sind im Bus ihre Scheine geklaut worden, die sie gerade erst aus den Automaten gezogen haben. So eine Busfahrt kann im Nachhinein recht teuer werden.

    Jane
  • Susie211
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1180611882000

    @'iane' sagte:

    Am besten ausreichend Bargeld mitnehmen und es in den Safe packen. Die Karte nur für Notfälle einpacken und nur nutzen wenn es nicht anders geht. Um Wechselstuben wirklich einen großen Bogen machen und nur in Banken tauschen. Wenn diese geschlossen haben, lieber einen schlechten aber ehrlichen Kurs im Hotel akzeptieren. Dann kann nicht mehr viel passieren.

    Was ist denn bitte ein "schlechter, aber ehrlicher Wechselkurs"?

  • Susie211
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1180612011000

    @'juanito' sagte:

    Auch in Bulgarien gibt es "aus dem Buschhüpfer" :D

    Super, irgendwie hab ich jetzt keine Lust mehr auf meinen Urlaub :?

  • Sunnygirl25
    Dabei seit: 1152230400000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1180613643000

    @Susie211

    Ich kann dich beruhigen, ich war in den letzten 4 Jahren immer in Bulgarien und mir ist ein sogenannter "aus dem Buschhüpfer" nicht begegnet. Also freue dich auf deinen Urlaub!!!! :D

    Lieben Gruß Sunnygirl

  • imchen
    Dabei seit: 1116288000000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1180613779000

    @Susie211

    Mach dir keine Sorgen. Da ist noch nie was passiert in der Richtung.

    Und wenn Mädels mal angebaggert werden,- wo passiert das nicht?

    Wechselkurs:

    Ehrlich heißt - kein Falschgeld und ausgwiesener Betrag.

    Schlecht heißt - weniger bekommen, als an anderer Stelle (Bank usw.).

  • Angeliki
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 462
    geschrieben 1180624136000

    Also ich habe die letzten Jahre immer nur so 100 € in bar mitgenommen und das Geld das ich brauche immer am Automat geholt. Und zwar immer an dem neben dem Kuban. (Sicherheitspersonal fast rund um die Uhr). Und ich habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Auch die Gebühren sind nicht der Rede wert soweit ich mich erinnere.

    Und so werde ich es dieses Jahr auch wieder machen, da ich wie gesagt damit noch keine schlechten Erfahrungen gemacht habe.

    Liebe Grüße

    Angeliki

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!