• Thaiwolle
    Dabei seit: 1306281600000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1386128762000

    Bin aktuell seit gestern in BKK.

    Bekomme nichts von Unruhen mit. Hier mal ein aktuelles Update:

    Silom: ruhig

    Siam: ruhig

    Erawan: ruhig

    Sukhumvit: ruhig

    Wat Po / Wat Phra Khaew ruhig, aber evtl. Schwierigkleiten bei der Anfahrt. Versuchen, sich aus suedlicher Richtung zu naehern.

    Rachathewi, Phaya Thai, Victory Monument: ruhig

    Regierung hat ein wenig klein beigegeben, und so das Klima leicht verbessert. Denke aber, dass das nur bis morgen gilt um die Feierlichkeiten zum Geburtstag des Koenigs nicht zu beeintraechtigen.

    Habe persoenlich nicht das Gefuehl, in Gefahr zu sein.

    Gruss

    Wolle

    Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9352
    Verwarnt
    geschrieben 1386193289000

    @layla u. Thaiwolle,

    danke für Eure Rückmeldungen! :D

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Bianca*198
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1386691516000

    Hallo Miteinander!

    Wir sind nun seit Sonntag Mittag in Bangkok :-), kurze Berichterstattung:

    Für Montag (angekündigte Groß-Demo) wurde uns von der Reiseleitung geraten, auf jeden Fall die Innenstadt und das Regierungsviertel zu meiden. Wir haben dann eine geführte Tour nach außerhalb (Ayutthaya) gemacht und haben von der Demo nur durch die Berichterstattung des Reiseleiters was mitbekommen. Auf dem Rückweg war dann viel Stau (wohl wesentlich mehr als sonst üblich), da einige Straßen gesperrt und viele Abfahrten von der Schnellstraße völlig zugeparkt waren mit Autos von angereisten Demonstranten.

    Das war alles, was wir mitbekommen hatten!

    Heute waren wir auf eigene Faust mit Shuttleboot und Skytrain unterwegs. Im Siam Center, World Plaza, Erawan Schrein, Patpong geschäftiges Treiben, alles schien völlig normal! In der Nähe unseres Hotels am Fluss (Chatrium Riverside), im Asiatique Night Market ebenso. Morgen wollen wir den Königspalast und Wat Pho ansehen. Laut Reiseleiter problemlos möglich, wenn man ein bißchen die Augen offen hält und klar, dass man Menschenmassen/Versammlungen/Demos aus dem Weg geht!

    Also bis jetzt haben wir uns in den 3 Tagen hier keinen Moment unsicher gefühlt!!  

    Viele Grüße

    Bianca

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1386693483000

    Hallo Bianca,

    vielen Dank für deinen aktuellen Bericht aus Bangkok und es freut mich sehr, dass deine grossen Bedenken vor der Reise sich als weitgehend unbegründet erwiesen haben.

    Schade und jetzt zu spät für den Tipp, die Tour nach Ayutthaya wird wahlweise auch mit Hin- oder Rückfahrt auf dem Chao Praya angeboten. Einen Weg über den Fluss zu nehmen ist nicht nur sehr interessant, du hättest auch den Stau auf der Rückfahrt umgehen können.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9352
    Verwarnt
    geschrieben 1386704281000

    Das klingt doch beruhigend - danke für den Bericht, @Bianca* :D

    Und weiterhin schönen Urlaub... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Marc0981
    Dabei seit: 1346198400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1386767780000

    Hallo zusammen,

    wir sind am 09.12. wieder aus Bangkok abgereist und ich möchte nur noch einmal unterstützen, was Bianca geschrieben hat. Auch wir haben nichts mitbekommen von dem Trubel.

    Einzig am Victory Monument habe bei der Abreise einen Pic-Up gesehen, auf denen Boxen montiert waren und ein Demonstrant versucht hat, weitere Menschen zu für die bevorstehende Demo zu mobilisieren.

    Demonstrationen haben wir selber jedoch keine gesehen. Wir fühlten uns ebenfalls zu keiner Zeit bedroht. Hatten zunächst Wat Pho (über den Fluss dort angekommen) besichtigt und sind danach zum Königspalast gelaufen - der Weg dahin (vorbei am Regierungsviertel) war aber ruhig.

    Wie gesagt, wir sind vor drei Tagen wieder abgereist und mittlerweile in Chiang Rai angekommen (Tour durch Thailand). Wir reisen zu zweit und haben das Glück, unseren eigenen Reiseführer dabei zu haben (deutschsprachiger Thailänder, der selber in Bangkok lebt). Auf den Autofahrten von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit hat man viel Zeit zum quatschen. Er meinte, dass seine Agentur derzeit keine Touren für Bangkok anbietet, weil diese das Risiko nicht tragen wollen. Die Reisenden müssten Bangkok auf eigene Faust besichtigen (so wie wir drei Tage lang). Aber er hält die Situation derzeit auch für unbedenklich, solange man sich nicht mitten im Trubel aufhält. Seine Freundin ist Beamtin bei der Regierung in Bangkok. Diese hatte nun zwei Tage frei, weil eben an ihrer Arbeitsstelle im Regierungsviertel demonstriert wird. Sie sieht das eben als "nette" Abwechslung, zwei Tage bezahlte Freizeit zu bekommen.

    Er meinte, dass es durchaus auch schon extremere Situationen in Bangkok gegeben hätte, diese derzeit aber nicht dazu zählt.

    Auf unserem Weg bis jetzt haben wir natürlich viele Menschen getroffen, mit denen wir uns unterhalten haben. Unser Reiseführer hat dann übersetzt. Die derzeitigen politischen Gegebenheiten sind in aller Munde, werden aber nicht agressiv diskutiert, sondern eher als Smalltalk genutzt.

    Mein Minifazit: Ich schließe mich dem Beitrag von Bianca voll und ganz an.

    100.000 Demonstranten mögen sich zur Demo an einem bestimmten Ort aufgehalten haben, die anderen 9,9 Mio Bewohner rundherum gingen ihrem täglichen Leben nach.

    Gruß Marc

    P.S. Übrigens sind wir an allen Tagen mit dem Skytrain gefahren, auch dortgeht alles seinen normalen Gang.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9352
    Verwarnt
    geschrieben 1387209519000

    Sind heute morgen in BKK angekommen, natürlich schon ein bisschen herumgelaufen und mein erster Eindruck: War was? ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18195
    Verwarnt
    geschrieben 1387212406000

    War uns doch klar :p

    Weiterhin schönen Urlaub und sollte Dir mal langweilig sein (was ich nicht wirklich glaube), teste doch für mich mal den Escape Hunt :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9352
    Verwarnt
    geschrieben 1387219429000

    Öhm, ich glaub', eher nicht (musste das erst googlen)...  Sorry!  :kuesse:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Zille86
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1388247974000

    Hallo,

    kann uns irgendwer über die aktuelle Lage in Bkk was sagen? Fliegen am 03. Januar. Und machen uns im Moment eigentlich keine Sorgen. Aber man hört auch nichts positives.

    Gruß Christian

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!