• DennisTrampe
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1289569963000

    Ja das ist ne gute Frage;)

    Ja am Besten so Restaurants wo man günstig und gut essen kann und Sightseeing...

    Ich habe gesehen das es in Sydney sogar einen Aldi gibt, wie verhält es sich mit der Produktpalette und Preisen!? Muss man sich darauf einstellen das es überwiegend "Typisch Australisches" gibt!?

     

    Brauche mehr Input :)))

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1289571860000

    Asiatisches Essen:

    Bestes Thai Restaurant in Sydney ist das CHAT Restaurant, Reservierung notwending, ansonsten stehst du du Stunden an fuer einen Tisch. Chinesisch? Golden Century Seafood Restuarant in Sussex Street! Willst du es guenstig aber authentisch asiatisch haben, dann geh auf jeden fall ins Dixon Food Court in China Town. Speisen ab 5 AUD (Cambodian, Chinese, Thai, Malaysian, Indien, Indonesien, etc).

    Fuer gutes YUM CHA, geh ins EAST WEST in China Town. Auch sehr empfehlenswert sind die super leckeren Korean BBQ's.  Fuer Mulitcultural Food (z.B gutes Afrikanisches e.g Ethiopan food) geh nach NEWTOWN.

     

    Soll es modern Australian cuisine sein? Darling Harbour und die Opera House area sind gute Anlaufstellen. Fuer Deutsches Essen und gutes Bier x.B DAS LOEWENBRAEU in the Rocks :laughing: .

     

     

    Sydney und Aldi :rofl:  . Ne ne, nicht nur Sydney, Aldi hat fast ganz Australien befallen :rofl:  .  War erst vorhin im Aldi einkaufen. Produkte sind anderst als in Deutschland.  Im moment findest du viel Marzipanbrot, Lebkuchen, Stollen und alles moegliche weihnachtliche... irgendwie falsch am platz bei fast 30

    Grad im Fuehling :shock1: .   Ansonsten findest du viele Suessigkeiten aus Deutschland, Kellogs, Pasta (mit Pilz sauce), Kaese, Bockwurst, etc.

    *
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1289606318000

    Wir haben in Sydney ein gutes Thai-Restaurant gefundenl Unter "crocodile  Senior Thai " wird man fündig. Ist nicht weit vom Bahnhof entfernt.

  • DennisTrampe
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1289754379000

    Klingt echt super!! Ich liebe ja chinesisches Essen;) Deutsch und so muss in Sydney nicht haben^^ hab ich hier ja genug;) Will auf jeden Fall mal Kangaroo probieren^^ 

    :))

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1289825259000

    Kangaroo schmeckt gut und ist supa gesund. Am besten in einem guten Restaurant sevieren lassen (med-rare) mit mash-potatoes...mhhh yum!

    *
  • DennisTrampe
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1289925344000

    JA, das auf jeden nen muss!!

    Sowas kriegt man hier ja nicht so....

     

    Kann mir den noch jmd was zu dem öffentlichen  Nahverkehr sagen (diese Sydney-Zonen-Card)????

     

     

  • neferti
    Dabei seit: 1232323200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1290190462000

    Hallo Dennis!

    Hab mal ne Weile in Sydney gelebt und hoffe, ich kann dir ein paar hilfreiche Tipps geben. Wenn du ein "Rundrumsorglos-Ticket willst, solltest du dir MyMulti ansehen.

    MyMulti Day Pass gives you unlimited travel on:

    CityRail servicesAll government and private bus servicesAll Sydney Ferries and Newcastle Ferries services

    Kostet 20 $ und lohnt sich, wenn du an einem Tag viel unterwegs bist. Wenn du sowieso nur ein Ziel ansteuerst und dort den meisten Tag verbringst, kannst du auch Einzel- oder Returntickets kaufen. Hier kannst du dich informieren:

    www.cityrail.info

    Restauranttipps:

    • Brown Sugar (106 Curlewis St, Bondi Beach), australisches Essen, sogenannte fusion kitchen, garantiert viele Sydneyer
    • Thai Nesia (243 Oxford Street, Darlinghurst) sehr leckerer Thai zu vertretbaren Preisen, danach ins Sydneyer Nachtleben, das auf der Oxford Street nicht zu verfehlen ist. Dazu später...)
    • Zu deinem Wunsch, Kängurufleisch zu essen, kann ich dir sagen, dass das nicht sehr viele Australier tun (Sie essen auch nicht oft Krokodil, Emu usw. und nutzen ihre eigenen Gewürze kaum. Jedenfalls gibt es nicht viele "Bush Tucker Restaurants" in Australien. Kannst dich ja auch mal über die Aboriginies mit ihnen unterhalten... Kängurufleisch zu servieren ist übrigens in Südaustralien erst seit 1980, im übrigen Australien seit 1993 erlaubt.). Kängurufleisch schmeckt etwas nach Wild. Dieses Fleisch zuzubereiten ist gar nicht so einfach. Mit der Zubereitung steht und fällt die Genießbarkeit m.E.. Deshalb solltest du in ein gutes Steakhaus gehen. Meine Empfehlung: I'm Angus Steak House (The Promenade, Cockle Bay Wharf). Liegt gleich neben dem Aquarium, das ich dir auch wärmstens empfehle.

    Tagesunternehmungen:

    Viel wurde schon gesagt. Ich kann dir für den ersten Tag, wenn gutes Wetter ist, den

    • Coastal Walk Bondi Beach - Coogee empfehlen. In Bronte gönne dir im Cafè eine Pause. In Coggee gibt es gute Möglichkeiten für einen Imbiss (A Fish Called Coogee, Coogee Bay Rd) und mit dem Bus kommst du wieder in die City.
    • Über die Sydney Harbour Brigde musst du natürlich auch! Wenn du drüben bist, im Ripples Cafè (Paul Street, gleich hinter dem Fähranleger) ein zweites Frühstück nehmen und vom Fähranleger eine Fähre nach Balmain East nehmen. Dort immer die Darlinghurst Street hinaufschlendern, in die Beattie Street einbiegen und im Pub (Dicks Hotel, Beattie Street 89) ein Bier zu Austern oder Chili Squid zischen.
    • Der Fischmarkt! Unbedingt Austern schlürfen; ich bevorzuge die kleinen Sydney Rock Oysters. :) Aber auch der Anblick der vielen Fische dort ist toll. Am besten schön früh am Morgen hin. Der Monotrail fährt z.B. direkt zum Markt. 
    • Manly! Mit der Fähre nach Manly, den Massen nach auf die andere Seite zum offenen Meer, (Badesachen mitnehmen) rechts abbiegen und bis zum Shelly Beach laufen. Dort kann man herrlich schwimmen und auch schnorcheln! Auf dem Hin- und Rückweg gibt es nette Cafès oder in die Wokbar (27 Belgrave Street), lecker und günstig.
    • Ich habe es auch geliebt, zu einem Konzert in die Sydney Opera zu gehen (Tickets sind einfach im Internet zu bestellen, können bis 30 Minuten vorher abgeholt werden) und in der Abendsonne vorher in der Opera Bar was zu trinken. 
    • Ausgefallen ist für ein Abendprogramm z.B. das Govindas. Dort kann man sich zuerst mit vielen anderen jungen Menschen :) am indischen Bufett bedienen um dann gemeinsam aktuelle Filme zu sehen. Nettes Ambiente. Die haben auch einen Internetauftritt...
    • Um den Australiern beim Feiern zuzusehen, sei die Q-Bar erwähnt. Dort findet man leicht Freunde beim Bier. 10 $ Eintritt. Shabby und traditionell. (34-36 Oxford Street, Darlinghurst)
    • Etwas schicker ist das Kinselas. 

    ( 383 Bourke Street, Darlinghurst) Ist gleich um die Ecke. Freitags und samstags ist viel los.

    • Mehr Glamour gibts in der Cargo-Bar (21 Lime-Street) neben dem Aquarium. Dort hat man beim Feiern sogar einen Blick übers Wasser.
    • Wenn dir die Stadt zuviel wird und du neben den Blue Mountains noch ein wenig Abenteuer brauchst: Fahr früh nach Cronulla mit der Bahn. Gleich neben der Station ist die Fähre. Damit nach Bundeena. In Bundeena gibt es mehrere Anbieter, die Kayak Touren anbieten ( im Internet zu ergoogeln) und einem den Royal National Park zeigen. Der Park liegt südlich von Sydney und kann locker mit den - von allen Touristen gepriesenen Blue Mountains - mithalten. Ich finde ihn durch die z.T. roten Meeresstrände auch irgendwie australischer. Wenn du mutig bist, kannst du auch nur ein Kayak leihen und allein losdüsen. Was zu trinken mitnehmen!!! :)
    • Wenn du dich traust, Auto zu fahren (ist wirklich o.k.), kannst du dir ein Auto mieten (z.B. Anbieter an der William Street/Forbes Street) und nach Whale Beach und Palm Beach, nördlich von Sydney, fahren. Brauchst ungefähr eine Stunde. Herrlich ist es dort! Bei Google Street View kannste dir einen Eindruck verschaffen. 
    • Wenn du dich am Ende mit Souvenirs eindecken willst, kann ich samstags den Paddington Flea Market (Oxford Street, hinter Ecke William Street) empfehlen. Aber auch sonst geht es dort sehr quirlig zu und man kann schön Menschen beobachten. :) Danach (ab 15 Uhr) kannst du ins Light Brigade Hotel, schräg gegenüber, Ecke Jersey Street für Imbiss und Bier. Da ist dann immer was los.
    • Wenn du Lust auf Pizza hast, probiere das Arthur`s, Straße wieder Richtung City, 260 Oxford Street. Dein Bier kannst du dir selbst mitbringen.

    Oh je. Könnte stundenlang weitermachen. Ich hoffe jetzt nur, dass du auch Bier magst, wo ich dich schon ständig in Pubs schicke. Übrigens fliege ich gegen Flug und Logie auch immer gern als Insider-Reisebegleitung mit und organisiere sogar gern alles im Vorfeld!

    ;)

    Hoteltipps kann ich auch geben, aber du bist offensichtlich schon versorgt.

    Na denn, GUTE REISE!

    neferti

    Nicht in die Ferne, in die Tiefe sollst du reisen. Ralph Waldo Emerson, (1803 - 1882)
  • Hubertkohnen
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1290451225000

    @Backpacker0908 sagte:

     

    :laughing:  Das gibt es nicht. Es gibt nur ein Ort in Australien mit 4 Jahreszeiten an einem Tag und das ist Melbourne. Sydney Wetter ist ansonsten wirklich gut und stabil

     

    @ Dennis

     

    Was fuer Insider Tips brauchst du? Restaurants, Bars, Nightlife, Sightseeing, etc?

    Hey Sandra,

    habe in den letzten Tagen zwei gut Bücher gelesen, die in Australien spielen, bzw. sich mit Australien beschäftigen. "Frühstück  mit Känguruhs" und "Bis ans Ende der Welt". Zusätzlich einen wirklich tollen Reisebericht einer deutschen Backpackerin.

    Scheinbar behauptet fast jede australische Stadt, das es drei oder Vierjahreszeit an einem Tag gibt. Dieser Satz ist mir sehr häufig begegnet.

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1290468918000

    "Frühstück mit Känguruhs" von Bill Bryson habe ich auch gelesen. Das ist ein wirklich empfehlendswertes Buch für jeden Australienreisenden. Man bemerkt erstaunt, wie wenig über diesen Kontinent bekannt ist, von einigen Klischees mal abgesehen. Aber generell  schreibt der Autor recht amüsant auch über andere Destinationen.

    @neferti, deine Tipps sind gut, werde sie mal weitergeben.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1290518856000

    Hey Hubert,

     

    mmhh gut, bin halt anderer Meinung. Ich lebe seit 4 Jahren in Australien, in 3 verschiedenen Staedten (bald in der 4ten   :D    und ich hatte immer gutes und stabiles Wetter ausser wo ich in Melbourne gelebt habe. Meine Schwester ist seit 5 Jahren in Melbourne ansaessig und sie kotzt staendig ueber das Wetter ab :p .

     

    Danke fuer die Buechertips, werde gleich mal googlen :D

    *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!