• ebual
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 441
    Zielexperte/in für: nur Südsee
    geschrieben 1320046145000

    wielange wollt ihr denn in der Südsee bleiben??

    ebi

    ich lebe jeden Tag so, als ob es mein letzter ist ebi
  • mausi07
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1320053144000

    @ebual sagte:

    wielange wollt ihr denn in der Südsee bleiben??

    ebi

     

    Moin,

     

    die erste Reise soll so 3 Wochen gehen. Wir werden natürlich noch ganz oft in die Südsee fliegen dafür gibts einfach zu viele schöne Orte auch von der Kultur her so sachen wie Tonga, Neukaledonien und Mikronesien aber auch von der Natur :)

     

    Aber die erste Reise soll in etwa die ím vorherigen Post angesprochenen Ziele beinhalten.

     

     

  • JoachimPabsch
    Dabei seit: 1181347200000
    Beiträge: 477
    geschrieben 1320171887000

    ...  dann verzettlet ihr Euch bei 3 Wochen zu sehr und flugtechn. könnt ihr allenfalls die Cooks mit den Fijii´s kombinieren; frz. Poly auf dem nächsten Trip.

     

    Bei einem Island-hopping im 3-N-Stil seit ihr mehr mit dem Koffer beschäftigt, als je noch eine originäre Erinnerung an die Südsee zu behalten.

     

    Falls ihr Detail angaben braucht: PN an meine Adressierung.

     

    lg

    JP

    JP ** 08.04. - 20.04.16 AUD_BNE- SouthSea by CruiseShip ** 20.04. - 10.05. SYD - BNE **
  • ebual
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 441
    Zielexperte/in für: nur Südsee
    geschrieben 1320230603000

    Da hat Joachim recht..ihr wollt zuviel sehen in zu kurzer Zeit..Da ihr sowieso vorhabt öfter in die Südsee zu fliegen wäre es sinnvoll die Reisen zu splitten,

    z.Bsp.:Tour 1) Cook Inseln..Rarotonga mit Aitutaki,

    Tour 2) Fr. Polynesien..Papete, Moorea mit Bora Bora

    Tour 3) Fiji mit seinen Inseln und Yasawa

    Ist nur ein Vorschlag, jeder plant natürlich selbst seine Reisen und hat seine eigene Vorstellungen..

    Ebi

    ich lebe jeden Tag so, als ob es mein letzter ist ebi
  • mausi07
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1320231223000

    @ebual sagte:

    Da hat Joachim recht..ihr wollt zuviel sehen in zu kurzer Zeit..Da ihr sowieso vorhabt öfter in die Südsee zu fliegen wäre es sinnvoll die Reisen zu splitten,

    z.Bsp.:Tour 1) Cook Inseln..Rarotonga mit Aitutaki,

    Tour 2) Fr. Polynesien..Papete, Moorea mit Bora Bora

    Tour 3) Fiji mit seinen Inseln und Yasawa

    Ist nur ein Vorschlag, jeder plant natürlich selbst seine Reisen und hat seine eigene Vorstellungen..

    Ebi

    Danke erstmal, also das ihr meint das es zuviel wird kann ich verstehen. Allerdings nur 3 Wochen Cook Inseln kommt auf keinen fall in Frage auch wenn dies eines meiner absoluten Lieblingsziele ist vorallem Aitutaki aber wir denken das 2 Tage Rarotonga ( Little Polynesian ) und 7 Tage Aitutaki ( Etu Moana oder Aitutaki Pacific Resort ) reichen allso sind immer nur 12 Tage übrig.

  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1320305522000

    HI mausi07,

     

    ich schliesse mich da voll und ganz Ebi und JP an. 3 Wochen sind nix fuer die Suedsee. Ich selbst war 2 mal knapp 2 Wochen (1x Fiji, 1x Cook Islands) und ich hab bei weitem keine so lange Anreise in die Suedsee wir ihr aus Deutschland!! Also ich koennte locker 3 Wochen in den Cooks verbringen! Raro, Aitutaki & Atiu :D . Ich verstehe das ihr mehr sehen wollt aber oft vergeht fuer den Transfer zu einer Insel ein halber Tag.

     

    Falls ihr Cooks & Fiji kombi machen wollt muesst ihr erstmal zurueck nach Neuseeland und dann von Auckland weiter nach Nadi. Fuer den Transfer koennt ihr easy einen vollen Tag brauchen (je nach Stopover Zeiten) und die Fluege sind auch nicht sehr guenstig. Das gilt auch fuer viele andere Suedsee-inseln (Samoa, Tonga etc).

     Es gibt leider kein direktes Hopping in der Suedsee. Es gibt eine Ausname !Ihr kombiniert Cooks und Fr. Polynesien. Es gibt Fluege mit Air Rarotonga nach Tahiti, ich glaube nur 1 mal die Woche. Die Fluege sind natuerlich sauteuer, aber eine Alternative wenn ihr mehr sehen wollt.

     

    Sorry wenn ich jetzt so direkt frage aber seit ihr euch bewusst WIE teuer die Suedsee ist? :D   Immerhin redest du von ein paar Reisen hintereinander oder? Meinst du jedes Jahr 1 trip oder mehrere in die Suedsee?  Wann soll denn die erste Reise ueberhaupt losgehen?

    *
  • mausi07
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1320311448000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @Backpacker0908

    Hallo danke für die Antwort.

     

    Gibt es denn gar nichts was man ideal mit den Cook Inseln kombinieren kann? Was soll denn so ein Inlandsflug kosten darüber finde ich leider überhaupt nichts.

     

    Ansonsten bin ich mir natürlich bewusst was so eine Südsee Reise kostet. Wir wollen natürlich nicht oft hintereinander dort hin dafür ist die Zeit und natürlich das Geld nicht da. Ich denke mal auf 10 Jahre verteilt, da auch noch andere Reiseziele dazwischen müssen. Wenn die Paradiese dort nicht innerhalb der Zeit komplett überlaufen oder zerstört wird.

     

    Ich habe mir eventuell überlegt auch wenn ihr wahrscheinlich komplett dagegen seid laut eurer Meinung. Es gibt eine 32 Tage Rundreise wo man allerdings auch viel Freizeit hat. Allerdings ist man denn immer nur paar Tage auf den Inseln. Aber gute Hotels sind dabei und alle Flüge. Wäre für das erstemal in der Südsee vielleicht nicht schlecht um erstmal alles zu sehen und danach nur noch speziell zu reisen.

     

    hier mal die Hotels plus anzahl der Nächte

     

    Samoa ***AGGIE GREY`S 6

    Denarau/Fiji *****THE WESTIN RES.& SPA 1

    Viti Levu/Fiji ****THE WARWICK 2

    Auckland ****CENTA AUCKLAND 1

    Tahiti ****MANAVA SUITE RESORT 2

    Moorea ****MOOREA PEARL RESORT 4

    Bora Bora *****BORA BORA PEARL RESORT 3

    Tahiti *****MANAVA SUITE RESORT 1

    Rarotonga ****RAROTONGA BEACH RESORT 3

    Aitutaki ****PACIFIC RESORT AITUTAKI 3

    Rarotonga ****RAROTONGA BEACH RESORT 1

    Tahiti *****MANAVA SUITE RESORT 1

     

    diese Reise reizt mich schon seit längeren, hat allerdings auch sein Preis :)

     

    Gruß

  • schluckatoni
    Dabei seit: 1276473600000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1320312399000

    Hi,

    wir sind jetzt seid 3 Tagen wieder zurück von den Cook Islands und dies war auch unser erster Trip in die Südsee. Wir sind die erste Woche auf Rarotonga (Muri Beach) gewesen, sind weiter für 8 Nächte nach Aitutaki (Ootu Beach) und nochmal für weitere 4 Nächte zurück nach Raro. Ich spreche jetzt mal nur speziell für die Cooks.

    Die Anreise läuft gewöhnlich über Los Angeles. Von unserer Haustür bis zur Haustür am Muri Beach waren wir knapp 35 Stunden unterwegs. Die Zeitverschiebung betrug 12 Stunden (zurück), wegen Winterzeit jetzt nur noch 11 Stunden. Normalerweise landet der Flieger aus LA frühs um halb sechs auf Raro. Wir hatten die ersten 3-4 Tage ziemliche Probleme mit der Zeitumstellung und waren abends bei Zeiten (20.00-21.00) im Bett und morgens schon gegen 5.00 wach. Das ist ja erstmal nicht verkehrt, aber wir waren anfangs schon etwas antriebslos und faul.Was ich damit sagen will ist das man nicht einfach so den Urlaub antritt wie nach einem Flug nach Malle. Zu den 3 Wochen die ihr einplant sollte man auch bedenken das man für den Hin- und Rückflug jeweils 1.5 Tage mit einkalkulieren sollte. So können dann schnell mal aus 21 Tagen nur noch 18 werden.

    Ich finde Rarotonga wird ein bischen "stiefmütterlich" behandelt. Hier kann man wenigstens ein bischen machen und sich umschauen. Den Cross Island Hike mit Pa möchte ich sehr empfehlen, ausserdem gibt es ein paar Geschäfte in und um die Stadt in denen man sich umschauen kann und viel mehr Bars und Kneipen mit teilweise sehr guter Live Musik für den Abend. Von den Stränden (Muri Beach im Vergleich zu Samade und Lagoon Resort auf Aitutaki) kann Rarotonga auf jeden Fall mithalten. Zum Schnorcheln ist es vor dem Little Polynesian sogar noch besser als vor dem Samade auf Aitutaki.

    Die Zeit die wir auf den Cooks verbracht haben war schon überdurchschnittlich lang, aber wir möchten keinen Tag missen. Man kann sicherlich abspecken und weiter fliegen nach Papeete. Hierfür hing am Flughafen Werbung ab 600 NZD hin und zurück. Alles andere würde keinen Sinn machen da man um auf die anderen Inseln zu kommen erst "runter" nach Neuseeland fliegen müsste um dann wieder "hoch" nach Fiji oder sonstwohin zu kommen. Da ist Zeit und Geld vielleicht etwas zu schade für. Was man eventuell noch machen könnte wäre ein paar Tage nach Auckland zu fliegen. Es gibt mindestens eine tägliche Verbindung von Raro nach Auckland. Ein deutsches Paar hat das gemacht. Könnte man sich noch überlegen.

    Vielleicht ist weniger beim ersten Mal mehr und man kann fürs Erste einen Überblick bekommen wieviel Geld man neben Hotel- und Transferkosten noch benötigt. Die Lebenskosten sind sauteuer, man muss bedenken das Alles mit dem Schiff geliefert werden muss. Wenn ihr allerdings weniger auf die Kohle schauen müsst, dann ist natürlich alles möglich.

    Ich find 3 Wochen Cook Islands fürs Erste optimal und es wird einem auch GARANTIERT nicht langweilig!

     

    4.2.-11.2. 2012 AIDA Kreuzfahrt Kanaren und Madeira 20.-23.11. Buenos Aires 23.11-7.12. AIDA Kap Hoorn 7.-13.12. Copa.....Copacabana
  • schluckatoni
    Dabei seit: 1276473600000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1320313714000

    Hey Mausi,

     

    wir haben jetzt glaub ich zeitgleich gepostet. Ich hab mir deinen Plan grad mal durchgelesen:

     

    Ich finde das Wahnsinn!

     

    Von der Hälfte der Hotels hast du wahrscheinlich nicht mehr als den Begrüßungscocktail und den Blumenkranz. Das ist doch wirklich viel zu schade. Uns hat es jedes Mal nach der Woche angekotzt die Koffer zu packen und du willst das fast täglich...

    Deine Freundin (mit Flugangst) kennt den Plan??

     

    Würdest du verraten was man für diese Rundreise bezahlt? Das würde mich echt mal interessieren, bestimmt auch Andere.

     

    Gruß Flo

    4.2.-11.2. 2012 AIDA Kreuzfahrt Kanaren und Madeira 20.-23.11. Buenos Aires 23.11-7.12. AIDA Kap Hoorn 7.-13.12. Copa.....Copacabana
  • mausi07
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1320314204000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @schluckatoni

    Hallo,

     

    also die Rundreise ist natürlich hart und klar hat man manchmal nicht viel aber das sind eh nur die Orte die als Zwischenstopp gelten wie Auckland oder Tahiti das interessiert mich eh nicht okay Auckland schon aber das kommt irgendwann bei einer großen Neuseeland Rundreise.

     

    Die Rundreise kostet pro Person 10.890€ es sind alle Flüge dabei ab Frankfurt und auch die Inlandsflüge. Und einige Ausflüge auf den Inseln. Verpflegung ist immer unterschiedlich. Mal nur Frühstück, mal Frühstück und Mittag oder Frühstück und Abendessen. Die Hotels sind natürlich Top überall genau die die ich auch in etwa wählen würde. Außer Aitutaki wäre dies meine zweite Wahl, erste Wahl wäre Etu Moana.

     

    Gruß und willkommen zurück :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!