• serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1391608634000

    mk116:

    @Serramanna,

    .....Irgendein User hatte es kürzlich auf den Punkt gebracht: Der Markt wird es richten.....

    .....................................................................................

    Genau, der Markt. Funktioniert prima. Bestes Beispiel: Investmentbanking und Bankencrash. Mache Dir mal ein par Gedanken, was der Unterschied zwischen Markwirtschaft und Verarschung ist.

    Wie  muss man geistig gestrickt sein um nicht zu erkennen, dass es bei jeder Einführung der Aufdröselung von Leistungen im Flugverkehr in den letzten par Jahren am Ende für den einenzelnen Bucher  teurer geworden ist. Glaubt ihr allen Ernstes, das Interesse der Airlines ist es , dem Kunden eine maßgeschneiderte Buchung anzubieten? Die Gleichung ist anders. Was bisher der Flug mit Essen gekostet hat, kostet jetzt der Flug ohne Essen. Und das wird dann als große Wahlfreiheit promoted. Und ganz offensichtlich gehen den Airölines dann die Leute genau wie geplant auf den Leim. Wie man hier deutlich sieht......

    Auch klar, dass sich hier alle auf das Tauchgepäck stürzen. Thema verfehlt. Falls das begreifbar ist: es ging nicht um die Tatsache, dass für Tauchgepäck zusätzliche Gebühren genoimmen werden, sondern wie rasant sich die Gebühren entwickelt haben. Dammbruch!

    Im Übrigen hätte ich da noch ein par Vorschläge für die Airlines. Wie wärs mit einem Gewichtszuschlag? Bis 60 kg Körpergewicht frei, >70kg + 10 €, >80kg +25 €, ab 100kg + 100€ u.s.w. Warum soll man für die Übergewichtigen den Sprit mitbezahlen? ;) .

    Oder dem Beispiel von Ryandriss folgen, für 1 x pullern 2 EUR zu verlangen. Auf der Autobahn kostets ja schließlich auch. ;)

    Ist das die große Wahlfreiheit, die hier gemeint ist?

    Gruß

    Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41442
    geschrieben 1391609411000

    Die Idee ist nicht neu und wurde auch hier schon einmal darüber diskutiert.

    Zur Frage wie man gestrickt sein müsse: So wie ich - also eher einfach! ;)

    Things aren't different. Things are things.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3832
    geschrieben 1391616493000

    Mir geht es so wie z.B. vs - Ich fühle mich bei Tuifly gut aufgehoben.

    Ich zahle für einen Flug von A nach B, Essen/Trinken brauche ich nicht unbedingt- Eine Flasche Wasser wird am Flughafen gekauft evtl. noch ein paar Kekse. 

    Bespaßung im Flieger - nicht für mich. Ich habe ein Buch mit.

    Ebenso kann ich die große Aufregung um das Freigepäck nicht verstehen. Warum muß ich meinen ganzen/halben Kleider- und Schuhschrank mitnehmen? :frowning:

    Lg.

    12.2.2017 - 5.3.2017 Buenos Aires 5.3. - 20.3.2017 Rund um Kap Hoorn mit Infinity 17.10. - 15.11.2017 Gran Canaria, 11.3.2018 - 9.4.2018 Gran Canaria
  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1391616759000

    Der Airlinecrash ist längst da, nur konnte er bislang durch Fusion und/oder Subventionen weitgehend verschleiert werden.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8901
    Verwarnt
    geschrieben 1391619302000

    Tangomaus:

    Warum muß ich meinen ganzen/halben Kleider- und Schuhschrank mitnehmen? :frowning:  

    Davon kann bei 15 kg Freigepäck wohl keine Rede sein...  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4441
    geschrieben 1391622127000

    Ich verstehe die ganze Aufregung und auch die Argumentationsführung nicht. Es gibt doch genügend Fluggesellschaften mit "AI". Es regt sich doch auch keiner auf, dass es Hotels gibt, die nur VP, HP,Ü/F oder nur Ü anbieten, und behauptet, das sei nur eine Verschleierungstaktik, damit sie Geld für die Getränke verlangen können, die es bei AI "umsonst" gibt. Auch will ich kein Auto mit Anhängerkupplung, Schiebedach und elektrischer Sitzeinstellung, wenn ich diese Gadgets nicht brauche.

    Ich erinnere mich noch an die Wellen, die die Einführung von zu zahlenden Softdrinks bei Sunexpress geschlagen hat. Es konnte doch auch nicht ewig so weitergehen mit der Preisspirale nach unten, die die Low Budget Carrier ausgelöst haben. ich bin kein Statistiker, aber ich habe das Gefühl, dass die Preise fürs Fliegen inflationsbereinigt nicht drastisch gestiegen sind, wenn überhaupt. Und man bleibe mir weg mit dem Argument, die Fluggesellschaften würden sich maßlos bereichern, das lässt allein schon der Konkurrenzdruck nicht zu. Wenn der Milchpreis in einem Jahr um zehn Cent steigt, mutmaßt man ja auch nicht, dass sich jetzt die Bauern alle einen Mercedes S Klasse kaufen.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1391627939000

    mk116:

    ... welcher Airlinecrash, welche Subventionen? Unsinn!

    .....................................

    Na, na, so unsinnig ist das nun nicht.....

    Wenn Etihad nicht AB den Aaaa..... gerettet hätte, wären die schon nicht mehr in der Luft. Wie ich von AB Mitarbeitern höre, ist es aber im Gespräch, dass sich Etihad wieder rausziehen will. Und das wars dann mit ziemlicher Sicherheit für AB.

    Visionen für eine Qualitätsoffensive? Nö! Dann lieber  klein-klein, weil's Zeitgeist ist!

    Gruß

    Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!