• caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1413083844000

    zufuss:

    Die machen das bestimmt extra! Und nur auf Flügen auf denen Du gebucht bist! :laughing:

    Wenns nicht so wichtig ist, dann muss es ja nicht wahrheitswidrig behauptet werden....

    Für diejenigen, die nicht googeln können oder wollen, bzw nicht wissen, wo die Addresszeile ist, in die man sunexpress.de eingeben kann:

    www.sunexpress.com/de/an-board/sunlight-cafe

    www.sunexpress.com/de/an-board/extras-gerichte-snacks

    willst du mir unterstellen, dass ich lüge? 

    du warst nicht mit in den besagten fliegern, oder sehe ich das falsch.

    kein mensch hat da drin was gegessen.

    wie ich aber schon erwähnte, wegen 3 einhalb std muss man nix essen. vorallem, wenn man erst abends hin und zurück fliegt.

    deinen link kannst dir auch in die haare schmieren

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1413097280000

    Du siehst das sowas von falsch! Ich hab bisher auf jedem Sunexpressflug was zu Essen haben können. Erst letzte Woche wieder. Und die Crew war sogar so freundlich, dass sie wegen der warmen Snacks vor der Getränkerunde durchgefragt hat, um diese dann mit den Getränken zu servieren. Da können sich manche andere hochgejubelte Ferienflieger ne Scheibe von abschneiden...

    Lass endlich diese provozierenden falschen Unterstellungen und wälze den Schneeball nicht auf Mondgröße.

    Was ich mir in die Haare schmiere, geht dich nichts an. Nicht mal, ob ich welche hab.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43175
    geschrieben 1413123883000

    Es gibt keinen XQ Flug, auf dem es "nichts zu essen" gibt. Punkt.

    Außerdem bestreite ich, dass man als gewöhnlicher Passagier 3h den vollen Überblick über 188 weitere und ihr Tun hat, womit die Haltbarkeit der Aussage "kein mensch hat dadrin was gegessen" zwar vielleicht keine Lüge ist, sicher aber eine ziemlich vage Behauptung ...

    Offenbar macht es großen Spaß, nachts am Mäusekino zu kleben und eine Unzahl vollkommen unsubstantiierter Buchstabensalate ins Forum zu klöppeln?

    Na dann ... :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1537
    geschrieben 1413128923000

    ..ergänzend dazu muß ich sagen daß ich auf meinen beiden vorher erwähnten Flügen "etwas zu essen" hätte haben können..meine beiden Sitznachbarn hatten dieses in Erwägung gezogen, als sie aber den Preis von 4€ für ein belegtes Brot erfuhren hatten sie keinen Hunger mehr. Es war aber wie ich jedenfalls sehen konnte alles verfügbar was auf der kleinen Cateringauswahlkarte aufgeführt war. Die Servierwagen waren sehr reichlich bestückt mit Snacks und Getränken aller Art.

  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1413130012000

    Dass ein Sandwich im Flieger bisserl mehr kostet als selbstgeschmiert, ist doch eigentlich zu erwarten.

    An der Tanke störts doch auch keinen und wenn man beim Bäcker für ne einfache Semmel mit zwei Scheiben Billigwurst 2 Euro löhnt, obwohl man direkt von zu Hause kommt, regt sich auch keiner auf.

    Übrigens: Apfelschorle bei Sunexpress 2,50 bei der DB 3,60.

  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1537
    geschrieben 1413130959000

    ..ich wollte mit meinen Beitrag nur der falschen Behauptung entgegentreten daß es bei XQ "nichts zu essen" gibt. Mir selbst allerdings wären die 4€ aber auch zu teuer. Nur kenne bzw. ahne ich die Preise und würde mich niemals darüber aufregen da ich ja darauf verzichten kann was ich auch gern tue.

  • Avatar67
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1413149346000

    @nessi68

    Ich weiss was du meinst, lass dich nicht "ärgern" Das mit den RV mag ja so sein wie die anderen es sagen. Hatte aber schon mehrmals in meinem Urlaub auf dem Hin.- Rückflüg unterschiedlichen Service bei der selben Fluggesellschaft. Denke mal wärend meines Urlaubes hat sich auch der RV auch nicht geändert. Hinflug Auswahl welches Brot ich haben wolle und frei Softgetränke sowie Kaffee/Tee. Rückflug Beutel und Wassernapf. Ich persönlich nehme die Gesellschaft welche gerade an dem mir passendem Datum fliegt. Rest ist mir wurscht. Einen gewissen Standart an Sicherheit müssen alle Flüggesellschaften erfüllen die in Deutschland landen dürfen und bin da guter Dinge das es ok ist. Mal mehr oder weniger freundliches Bordpersonal ist menschlich und nicht von der Fluglinie abhängig.

    GG

    Rheinländer (Pfalz)
  • Armin
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 1537
    geschrieben 1413156939000

    ..ein unterschiedlicher Serviceumfang kommt schon dadurch zustande wenn das Datum der Serviceumstellung zwischen den beiden Flügen liegt.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43175
    geschrieben 1413157861000

    ... und da die wengisten - ausgenommen tommy1072 - täglich mit dem Günes Ekspres unterwegs sind, halte ich die Erfahrungen der Genese "also fümmneunzich gabs Maischolle mit Kartoffelgratin" leider für flüssiger als Wasser ...

    :?

    Erfahrungsaustausch ist toll - bei so schnelllebigen Dingen wie den Verpflegungsallüren der Urlaubsairlines jedoch nur dann relevant, wenn er sich 24h aktuell an absolut identischen Bedingungen festmacht.

    By the way ... Danke mal wieder tommy!! ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Avatar67
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1413166585000

    Lag keine Umstellung dazwischen! Ist auch am wenigsten der Grund.

    Bin da eher bei vonschmeling  "Verpflegungsallüren". Leider ist der Rest mal wieder unnötig.

     

    Was solls. Und Tschüß.

    GG

    Rheinländer (Pfalz)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!