• nessi68
    Dabei seit: 1412121600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1412178012000

    Also ich habe mir jetzt paar Seiten hier durchgelesen. Hätte ich das bloß früher gemacht. Wir fliegen auch in 2 Wochen mit SE XG nach Ägypten (das 1. Mal). Wenn ich hier höre Billigflieger, da kann man halt nichts erwarten. OK, wenn man "nur FLug" bucht ja, dann bezahle ich wenig und bekomme wenig Komfort. Das weißi ich dann vorher.

    Aber bei einer Pauschalreise beim Veranstalter, wo ich für den Ägyptenurlaub 1500 Euro pro Person bezahle, erwarte ich  Maschinen die auf dem neusten Stand der Technik sind, mit Bordentertainment (kann man bei 5 Stunden schon erwarten), Softdrinks, Frühstück usw. Das die Maschinen gut gewartet sind, hoffe ich sowieso jedesmal ;-)

    Ich finde da muss man unterscheiden. Ich konnte mir den Tarif nicht aussuchen, der war fix. Das ist der falsche Weg der Fluggesellschaften. So vergraulen die viele Kunden. Wie gesagt, wer wenig bezahlt, der ist damit vielleicht zufrieden.

    PS. Ich habe ich nachhinein erst erfahren, dass die Flüge mit XG sind. Nach dem ich das hier gelesen habe, warte ich mein Urteil nach dem Urlaub mal ab. Vielleicht bin ich auch positiv überrascht.

    Die Fluggesellschaften machen einen Fehler. Die wollen immer mehr Geld für den Flug, aber schrauben den Serive immer mehr runter und denken, das merkt ja keiner ;-) Ich bin früher außerhalb der Ferien für 250 Euro auf die Kanaren geflogen. Nach dem "neuen" Preiskonzept der Gesellschaften kostet der Flug jetzt über das doppelte und es wird einem immer suggiert, man fliegt ja low cost, man soll nichts erwarten. Früher gabe es aber Freigetränke soviel man wollte, ein oder zwei Essen usw. und jetzt überall nur Sparbremse. Der Fluggast war noch König. Ja, auch die kostenlosen Kissen und Decken fand ich klasse.

    Sorry, dass musste jetzt mal raus. Günstig fliegen heißt bei mir nicht innerhalb Europa mit dem Ferienflieger für über 500 Euro. Wenn ich günstig sehe, wie Ryan Air für 50 Euro Flüge anbietet, beschwere ich mich auch nicht über den Service etc.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1412178273000

    nessi68:

    "...

    Aber bei einer Pauschalreise beim Veranstalter, wo ich für den Ägyptenurlaub 1500 Euro pro Person bezahle, erwarte ich  Maschinen die auf dem neusten Stand der Technik sind, mit Bordentertainment (kann man bei 5 Stunden schon erwarten), Softdrinks, Frühstück usw. Das die Maschinen gut gewartet sind, hoffe ich sowieso jedesmal ;-)

    **************************************************************

    Öhm, was schätzt Du denn, wie hoch der kostenmäßige Anteil für die Flüge an den 1.500 Euro Gesamtpreis ist? Und, hast Du eine Ahnung wieviel Du bei der aktuellen Marktsituation bei Deinen Ansprüchen zahlen würdest?

    **********************************************************************

    Ich finde da muss man unterscheiden. Ich konnte mir den Tarif nicht aussuchen, der war fix. Das ist der falsche Weg der Fluggesellschaften. So vergraulen die viele Kunden. Wie gesagt, wer wenig bezahlt, der ist damit vielleicht zufrieden.

    ...

    Die Fluggesellschaften machen einen Fehler. Die wollen immer mehr Geld für den Flug, aber schrauben den Serive immer mehr runter und denken, das merkt ja keiner ;-) Ich bin früher außerhalb der Ferien für 250 Euro auf die Kanaren geflogen. Nach dem "neuen" Preiskonzept der Gesellschaften kostet der Flug jetzt über das doppelte und es wird einem immer suggiert, man fliegt ja low cost, man soll nichts erwarten. Früher gabe es aber Freigetränke soviel man wollte, ein oder zwei Essen usw. und jetzt überall nur Sparbremse. Der Fluggast war noch König. Ja, auch die kostenlosen Kissen und Decken fand ich klasse.

    ..."

    ****************************************************************

    "Die Airlines" (hier Sun Express) machen keinen "Fehler" - sie passen an! Auf die Idee, das die bösen Airlines auch immer höhere Kosten haben, kommst Du aber vielleicht auch noch von alleine, oder?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • felixsusi
    Dabei seit: 1115769600000
    Beiträge: 737
    geschrieben 1412179027000

    nessi68

    Früher, früher..........hatten wir auch einen Kaiser.   ;)

    Die Zeiten ändern sich nun mal. Ich kann über Sun Express nichts negatives sagen. Für einen Flug in die Türkei  reicht es allemal aus.

    Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein. Velden/Wörther See 08.8.-15.8.2018, Budapest 9.-13.10.2018, Khao Lak 31.12.2018 - 27.02.2019
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1412179247000

    Frühstück und Softdrinks (bei Bedarf auch Alkohol) bekommt sie ja...

    ...gegen Bezahlung!

    Und "Entertainment" ist meist auch gegeben...

    ...wenn sich wieder einmal jemand im Flieger über die "guten alten Zeiten und das achso schreckliche Jetzt" aufregt ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1412180384000

    @nessi

    Du machst den klassischen Denkfehler - und wetterst über die Fluggesellschaft, die den Service "runterschraubt".

    Falsch - du hast eine Pauschalreise gebucht, dein Vertragspartner ist der Reiseveranstalter, und der legt fest, welchen der von Airline angebotenen Tarife er dir für die 1500 Schleifen gönnt!

    Wenn überhaupt einer "einen Fehler" macht und die "Kunden verärgert", dann dein Reiseveranstalter, der für deine Flugreise leider den no-frills Tarif vorsieht anstatt dich mit inkludierten Sandwiches und Getränken milde zu stimmen.

    Trotz enorm gestiegener Kosten sind Flüge insgesamt gesehen in den letzten Jahren eher billiger als teurer geworden, auch wenn das evtl. auf einen etwas verklärten Blick in die weite Vergangenheit nicht zutrifft.

    Was stimmt: Für´s Entertainment muss man im Charterbereich inzwischen immer mehr selbst sorgen. Ob das jedoch so eine große Bürde ist, vermag ich nach Jahren der "Es lief nur Werbung und Mr. Bean" Lamenti nicht recht zu ermessen ...

    :? :question:

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • Thorstens70
    Dabei seit: 1412121600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1412186169000

    Nun stellt sie mal nicht an den Pranger. Seine Meinung sagen darf man doch. Stimmt, vielleicht 1/4 Bruchteil des Reisepreises bekommt die Fluggesellschaft, das ist klar.

    Aber ich verstehe schon was sie meint. Mich ärgert so was auch. Ich muss in den Ferien verreisen und habe auch schon gemerkt, dass die Preisschraube immer weiter nach oben gedreht wird, gerade im reinen Charterflugbereich. Klar ist alles teurer geworden für die Fluggesellschaften, aber muss ich die Preischraube so nach oben drehen und den Service nach unten? Der in den Ferien reisen muss ist ja schon gestraft. Das liegt nicht an den gestiegenen Preise in der Flugbranche, das ist Ausbeutung der Gesellschaften an Familien.

    Wenn ich "nur" in die Türkei fliege, brauche ich natürlich für die kurze Zeit kein Essen (felixsusi).  Fliege ich aber ab 4 Stunden aufwärts, ist ein Essen schon ganz nett. Auch wenn es nicht wie im Restaurant schmeckt, die meisten essen es doch oder?. Ich zahle, wenn es sein muss für anständige Qualität, auch  extra. Aber darum geht es "Nessi" wohl auch nicht (wenn ich das richtig verstanden habe).

    Meiner Meinung nach, muss man sich als Fluggast auch nicht alles gefallen lassen. Einfach nicht mehr mit denen fliegen ;-)

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18801
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1412186721000

    Hast Du den Beitrag von vonschmeling gelesen?

    Zitat:Falsch - du hast eine Pauschalreise gebucht, dein Vertragspartner ist der Reiseveranstalter, und der legt fest, welchen der von Airline angebotenenTarife er dir für die 1500 Schleifen gönnt!

     Du mußt also anders buchen ;)

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1412187198000

    Das hat mit "an den Pranger stellen" nichts zu tun - es geht lediglich darum, im besonderen Fall auch über den richtigen seinen Unmut zu äußern.

    Verantwortlich für den Servicegrad zum Reisepreis ist nun mal der Veranstalter.

    Zudem macht ständige Wiederholung die Aussage "es gibt nichts zu essen" auch nicht richtiger - man kann im Sunbistro Mahlzeiten bestellen, diese sind sogar recht schmackhaft. Getränke kosten zwischen 1,50 und 3,50 - man sollte annehmen, dass das Reisebudget solche Beträge noch hergibt?

    Letztlich ist die ganze Thematik nicht spezifisch für Sunexpress und wurde hier klicken schon eifrig diskutiert. Den Strang kann man bei Bedarf gerne wieder aufnehmen.

    Wie gesagt - man darf sich grämen und darüber äußern (am besten im dafür gedachten Thread), nur sollten Ross und Reiter klar benannt und nicht der falsche Busch angebellt werden.

    ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43131
    geschrieben 1412187671000

    Oh sorry - herzlich willkommen im Forum von HolidayCheck,Thorstens ... ;)

    Und noch der kleine Nachtrag, dass Sunexpress spezifische Informationen zum Service an Bord in diesem Thread für alle schnell auffindbar sind: Klick!

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!