• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1117669405000

    Sorry, Thilo, ich könnte mich kringeln ... vor Lachen: .....bei mich in die Klasse...

    Das hat nichts mit Dir persönlich zu tun. Ich frage mich nur, was man Dir in der Schule beigebracht hat!

    Kennst Du das Buch: "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod?" Nicht? Schau mal rein.

    Gruß Erika

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1117709922000

    @ Antje

    Ich glaube, wir müssen das so sehen: Dem Thilo seine Lehrer sind ja schon alt, so über 50, die sind so ausgelutscht, daß sie gegen den Lärm nix mehr unternehmen können, statt dessen warten die nur noch auf die Pensionierung!

    ;)

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • lola84
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2435
    geschrieben 1117710936000

    Sorry, aber es hat sich wohl jeder schon mal vertippt.

    Ich habe den Eindruck, hier werden nur die Meinungen bestimmter Personen ernst genommen bzw. akzeptiert. Zählt die eines Schülers etwa weniger????

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1117712523000

    @ lola84

    Doch, lola, hier wird jeder ernst genommen, aber manche etwas weniger, manche etwas mehr.

    Bei Thilos Einlassungen fällt es sicher gestandenen Müttern und Vätern etwas schwerer, ihm zu folgen, sind es doch die üblichen Ausreden, warum man nicht lernen kann. Die haben wir übrigens schon vor über 50 Jahren, zumindest teilweise, ebenso verwendet! Deshalb kann man das, wenn man etwas älter ist, auch besser einordnen.

    Orthographie- und Interpunktionskenntnisse sind nicht angeboren, auch die müssen erlernt werden. Gerade die "Genitiv-Regel" ist bei uns mehr oder weniger aufgeweicht worden in den letzten Jahren, übrigens von Erwachsenen, nicht von Kindern oder Schülern. Auch die Erwachsenen beherrschen sie kaum noch. Insoweit sollten wir alle da mit Thilo nicht so streng umgehen, da hast Du wohl Recht!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1117712878000

    ja stimmt lola... da bin ich ganz bei dir. ich habe auch das gefühl, dass thilos problem, dass für ihn doch wohl ganz schön viel wiegt, von den anderen nicht ernst genommen wird.

    natürlich. als "erwachsener" hat man ja auch viel wichtigere probleme.

    aber das was thilo sagt, ist doch quatsch. da werden unterrichtsstunden vertreten, weil die stunden nicht ausfallen sollen. der gedanke ist schon mal gut. aber die schüler auf biegen und brechen in der schule zu halten und in der stunden machen lassen, was sie wollen????? was bringt das denn???

    und diejenigen, die auf der straße rumlungern wollen, die machen das auch so.

    aber mal was anderes.heir wird immer so sehr auf die lehrer rumgehackt. was teilweise berechtigt ist.

    ich wäre auch beinahe mal eine geworden. was micht aber davon abgehalten hat, sind nicht nur eltern, die sich gar nicht  um ihr kind kümmern, sondern die hyperengagierten

    waren genau so stressig. da will jeder auf einmal, dass du dich ausschließlich nur um deren kind kümmerst. und sie kamen an mit solchen vorschlägen wie: ich habe im internet das und das über die und die unterrichtsmethode gelesen. können sie die nicht auch anwenden???

    was mich auch angekotz hat: ein kind mal "härter" dran zu nehemn, ist dem lehrer verboten. alle kinder dürfen nur mit samthandschuhen angefasst werden, sonst hat man gleich ein disziplinarverfahren am hals.

    aber erzeiehn soll man sie im unterricht dann doch. paßt es den eltern nicht, beschweren die sich gleich wieder.

    lehrer haben viel zu wenig einfluß auf die schüler, weil die genau ihre rechte  kennen, aber leider nicht immer ihre pflichten.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • lola84
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2435
    geschrieben 1117714145000

    Da stellt sich für mich die Frage nach welchen Kriterien entschieden wird, welche User mehr und welche weniger ernst genommen werden. Ich habe den Eindruck hier ist vor allem das Alter des Schreibenden ausschlaggebend.

    Wenn dir Thilos „Ausreden“ aus deiner eigenen Schulzeit bekannt sind, solltest du dann nicht erst recht diese nachvollziehen können? Aber diese als unwichtig und lächerlich abzustempeln, das finde ich einfach nur unhöflich und respektlos.

    Nun ja, von einem Tippfehler (?) gleich auf eine Grammatikschäche zu schließen, das finde ich mehr als überzogen.

    Mir passieren Rechtschreib- und Kommafehler obwohl ich beides während meiner Schulzeit gelernt habe. Wenn du bzw. ihr alles in der Schule gelernte perfekt und fehlerfrei be-herrscht… Gratulation.

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1117715704000

    @ lola84

    Mit Deiner teils beleidigten, teils pampigen Art stocherst Du jetzt weiter herum, obschon alles erklärt worden ist. Du vermittelst den Eindruck, daß Dir nicht an einer Erklärung, sondern an einer Vertiefung des "Thilo-Problemchens" gelegen ist.

    Ich werde nicht mehr auf Deine Einwürfe eingehen!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1117716897000

    hi salvamor.

    stimmt. nun ist darüber auch alles gesagt. hoffe, du hast das mit dem problemchen ironisch gemeint , denn ansonsten würde sich das schon wieder abwertend anhören. nur weil es ein problem eines jüngeren ist, ist das problem ja nicht kleiner.

    habe dich aber in der vergangenheit oft mißverstanden, deswegen gehe ich mal von einer ironie deinerseits aus.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1117717776000

    @ profi0807

    Ich meine nicht, daß Thilos Probleme Problemchen sind, weil er sie subjektiv als Probleme empfindet.

    Wir sollten nur bei objektiver Betrachtung die aufgeworfene Problematik nicht größer machen, als sie wirklich ist.

    Alles klar?

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • lola84
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2435
    geschrieben 1117718688000

    Mein Beitrag ist weder beleidigend noch pampig formuliert und sollte auch nicht als solches verstanden werden.

    So bald eine andere Meinung auftaucht wird abgeblockt. Nun gut, daraus ziehe ich für die Zukunft meine Konsequenzen.

    Allerdings sollte man nicht nur auf den Fehlern der anderen Leute "rumhacken", sondern auch mal vor seiner eigenen Türe kehren.

    (Und das ist NICHT themenbezogen, NICHT an eine bestimmte Person gerichtet, noch schließe ich mich selbst hier aus.)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!