• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1201824247000

    Besonders liebreizend sind schwäbische Mütter, die gerne hin und wieder ausrufen: "Konschtantin, du sollsch net do nuff steiga. On Volger (der LAG) setz du ammol dia Grischdiane wieder en Buggy!" Chaka!! :D

    Merkwürdiger Weise lieben schwäbische Mütter die Namen Sören (Seeren) und Finn. Gepaart mit Häberle ist der Finn nur noch tragisch und ich bin froh, rein zufällig für meine Töchter Namen gewählt zu haben, die das lokale Idiom nur wenig verunstalten kann.

    Allerdings tut der Anhang eines "le", wohl um die Kürze abzumildern, schon reichlich weh, scheint aber unvermeidlich.

    Ich bin dankbar für Herrn Kerkelings derzeit beliebteste Kunstfigur: Wenn ich jetzt kundtue: "Schätzelein, isch kriege Rücken!" wissen meine Kollegen sofort, dass ich mich setzen muss und nicht etwa eine neue Wirbelsäule erhalte.

    Ein temperamentvolles "Hömma ..." kann meiner Meinung nach schon im Vorfeld dem nachfolgenden Text seine Schärfe nehmen und sollte so auch eingesetzt und verstanden werden. "Sonst kriechich nämlich gerne ma Kopp!"

    ;)

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1201824414000

    @Holzmichel sagte:

    Das ist doch kein schwäbisch, liebe Silke - würde zu Bayern tendieren. :D

    Und um Euch mal die Region des von mir gebrachten Dialektes zu nennen :

    das Vogtland also "Land der Vögte" - eine sehr traditionsreiche Region, die sich auf 3 Bundesländer ausdehnt :

    - Sachsen, Thüringen und Oberfranken(Raum Hof) in Bayern

    Erwin

    Logisch ist das schwäbisch. So habs ich zumindest gelernt. Mein Daddy war Urschwabe. Wenn er mit seinen Geschwistern redete, verstand ich teilweise nur die Hälfte :disappointed:

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1201824637000

    Ganz köstlich finde ich übrigens den Dialekt vom Hundsrück.

    Kann das jemand von Euch oder kommt er gar von dort.

    Es gab mal eine TV-Serie, glaube es war "Heimat", die war aus dieser Region. Fand ich toll !

    Und für mich noch echte Fernsehqualität !

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1201824849000

    @caribiangirl sagte:

    "sodele" ist einfach nur "so, nun bin ich fertig" oder einfach "so" (jetzt hab ichs, so jetzt reichts usw )

    Danke, nun weiß ich es auch wirklich! :D :thumbsup:

  • Schnuckelhase
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 2985
    geschrieben 1201825635000

    @vonschmeling

    adele, bisch morgen!

    desch tut jetzt arg weh jetzt oder?

    Das Wort "arg" bedeutet wohl "schlimm" oder "heftig"?

    Ischt das richtig?

    Ich habe eine Kollegin, die heisst mit Vornamen Adele, da denke ich dann immer dran!

    Und neulich im Urlaub in der Türkei hat ein älterer Mann seine Frau gesucht. Er lief wie verrückt durch das Hotel und lief immer " Adele, Adele ! "

    Manche Leute standen auf, um ihn zu verabschieden. Dabei lag sie im Bett und schlummerte seelig, die Adele. Hat aber gedauert bis er das geschnackelt hatte, weil er einen zu sich genommen hatte!

    " Adele, Adele...wo bischdenn du! " Pause. " AaaaaaDeeeeeelchen"

    bis sie das gemerkt hat und an die Zimmertür kam: "Erwin, du blamierscht die Gäschte! "

    Fand ich interessant , habe sehr gelacht und einige andere Gäschte aach!

    Aus dem Leben gegriffen....

    Mein liebster Vogel ist der Erlentrillich!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1201826397000

    Schnuggele, mir graut vor dir!

    Die Adele war halt arg müd! (es bedeutet einfach "sehr")

    On glar tuad des arg weh, wenn mr jetzt ade saga muaß, aber et hilft ja nischt, morjen jeht et weita und janz Balin is eene Wolke!

    Schätzeleiiiiin, ich kriege Rücken!

    Guats Nächdle, jute Nacht, dröm dir wat un dänke nit an Böses ...

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1201859774000

    @Schnuckelhase sagte:

    bis sie das gemerkt hat und an die Zimmertür kam: "Erwin, du blamierscht die Gäschte! "

    Isses so ??

    ;)

    Erwin

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1201861923000

    ohh mei was is`n aus dem Fred gword`n? :shock1:

    de Schwob`n san eigfoin .......... ja pfiat di God ....... :?

    In Bayern is des so a Sach mit de Noma. Des Moderne macht a vor da bayrischen Grenz ned Hoit.

    Da kos scho amoi sei das da Aitermoser mit seina Oid`n an Louis-Silas kriagt oda die Leoni-Selina auf den lieblich klingenden Nachnamen Schmalzlhuber hört :shock: :frowning:

    die armen Kinder :disappointed:

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1201862909000

    @clou sagte:

    so jetzt Tiroler Dialekt

    vilgschger :frowning:

    Gelaase :frowning:

    Kepfl :frowning:

    Ach herje.Vilgschger hört sich wie ein Mineralwässcherchen an.

    ...... Gelaase :frowning: Kepfl ist das eine Kopfbedeckung? :frowning: :sos:

    23.11-27.11 Dublin
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1201863051000

    @Mujer: *lach*

    Das ist auch in Wien so. Jaqueline (z.B.) ist ja ein schöner Vorname. Wenn man dann hinten nach "Pivonka" od. "Hawlicek" heißt - in Wien hat jeder 3. einen Tschechischen Familiennamen - ist's nur mehr halb so schön. Und wenn die Eltern ihren Nachwuchs dann lauthals "Tschakelline!!!" rufen, wird's überhaupt lustig. :laughing:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!