• Marlena
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 12409
    geschrieben 1261747317000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteer doch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wollte denjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woody eiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glatt inOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte noch schnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafft sichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an und zeigteWoodydas Problem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernicht daranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da sie dochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBernd plötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösen könnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund so rief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschi usw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seines duschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an die Türe ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetzt alle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Bernd amüsierten,wurdedieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seiner Gastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotwein hin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen...

    Lege dich nie mit Menchen an die oft verletzt wurden sie sind gefährlich,weil sie wissen wie man überlebt.
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1261761068000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteer doch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wollte denjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woody eiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glatt inOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte noch schnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafft sichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an und zeigteWoodydas Problem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernicht daranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da sie dochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBernd plötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösen könnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund so rief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschi usw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seines duschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an die Türe ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetzt alle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Bernd amüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seiner Gastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotwein hin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi den Vorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffet zubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direkt Vorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratene Panzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteilten Walnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rührei mit Schokoladensoße,........

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1261770176000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteer doch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wollte denjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woody eiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glatt inOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte noch schnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafft sichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an und zeigteWoodydas Problem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernicht daranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da sie dochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBernd plötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösen könnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund so rief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschi usw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seines duschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an die Türe ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetzt alle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Bernd amüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seiner Gastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotwein hin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi den Vorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffet zubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direkt Vorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratene Panzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteilten Walnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rührei mit Schokoladensoße, :spucken:   wobei Woody das Alles erst einmal vorkosten wollte.........

     

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1261777644000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteer doch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wollte denjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woody eiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glatt inOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte noch schnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafft sichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an und zeigteWoodydas Problem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernicht daranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da sie dochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBernd plötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösen könnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund so rief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschi usw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seines duschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an die Türe ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetzt alle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Bernd amüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seiner Gastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotwein hin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi den Vorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffet zubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direkt Vorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratene Panzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteilten Walnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rührei mit Schokoladensoße, :spucken:   wobei Woody das Alles erst einmal vorkosten wollte ,sie bei Anblick der Speisen doch dankend ablehnte,da schlug Marlena mal ordentliche Speisen vor,Bernie soll sich um das Bier kümmern,ditschi soll Steaks braten,die Nachbarn Salate zubereiten,McMonnie soll Kartoffelauflauf machen,Woody die Würstchen....

  • Marlena
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 12409
    geschrieben 1261815367000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteerdoch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wolltedenjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woodyeiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glattinOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte nochschnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafftsichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an undzeigteWoodydasProblem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernichtdaranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da siedochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBerndplötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösenkönnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund sorief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschiusw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seinesduschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an dieTüre ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetztalle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Berndamüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seinerGastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotweinhin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi denVorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffetzubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direktVorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratenePanzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteiltenWalnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rühreimit Schokoladensoße,   wobei Woody das Alles erst einmal vorkostenwollte ,sie bei Anblick der Speisen doch dankend ablehnte,da schlugMarlena mal ordentliche Speisen vor,Bernie soll sich um das Bierkümmern,ditschi soll Steaks braten,die Nachbarn Salatezubereiten,McMonnie soll Kartoffelauflauf machen,Woody die Würstchen.

    In der Zeit,wo diese Vorbereitungen laufen,werden Bernd und Marlena losziehen und die Tische und Bänke organisieren,alles was sonst noch dazu gehört,Becher, Teller,Soßen,Brot und auch ein Heizstrahler,das wir nicht wegen Kälte abbrechen müßen.(was aus so einem Kameranschluss all werden kann  :laughing: )...

    Lege dich nie mit Menchen an die oft verletzt wurden sie sind gefährlich,weil sie wissen wie man überlebt.
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1261835406000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteerdoch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wolltedenjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woodyeiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glattinOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte nochschnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafftsichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an undzeigteWoodydasProblem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernichtdaranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da siedochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBerndplötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösenkönnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund sorief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschiusw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seinesduschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an dieTüre ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetztalle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Berndamüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seinerGastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotweinhin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi denVorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffetzubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direktVorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratenePanzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteiltenWalnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rühreimit Schokoladensoße,   wobei Woody das Alles erst einmal vorkostenwollte ,sie bei Anblick der Speisen doch dankend ablehnte,da schlugMarlena mal ordentliche Speisen vor,Bernie soll sich um das Bierkümmern,ditschi soll Steaks braten,die Nachbarn Salatezubereiten,McMonnie soll Kartoffelauflauf machen,Woody die Würstchen.

    In der Zeit,wo diese Vorbereitungen laufen,werden Bernd und Marlena losziehen und die Tische und Bänke organisieren,alles was sonst noch dazu gehört,Becher, Teller,Soßen,Brot und auch ein Heizstrahler,das wir nicht wegen Kälte abbrechen müßen.(was aus so einem Kameranschluss all werden kann  :laughing: ),während Bernd und Marlena also los zogen,brach bei den Essensvorbereitungen das totale Chaos aus...

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1261954765000

    @

    sagte:

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteerdoch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wolltedenjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woodyeiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glattinOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte nochschnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafftsichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an undzeigteWoodydasProblem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernichtdaranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da siedochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBerndplötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösenkönnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund sorief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschiusw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seinesduschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an dieTüre ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetztalle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Berndamüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seinerGastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotweinhin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi denVorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffetzubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direktVorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratenePanzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteiltenWalnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rühreimit Schokoladensoße,   wobei Woody das Alles erst einmal vorkostenwollte ,sie bei Anblick der Speisen doch dankend ablehnte,da schlugMarlena mal ordentliche Speisen vor,Bernie soll sich um das Bierkümmern,ditschi soll Steaks braten,die Nachbarn Salate zubereiten, McMonnie soll Kartoffelauflauf machen,Woody die Würstchen, und in der Zeit,wo diese Vorbereitungen laufen,werden Bernd und Marlena losziehen und die Tische und Bänke organisieren,alles was sonst noch dazu gehört,Becher, Teller,Soßen,Brot und auch ein Heizstrahler,das wir nicht wegen Kälte abbrechen müßen.(was aus so einem Kameranschluss all werden kann  :smile: ),während Bernd und Marlena also los zogen,brach bei den Essensvorbereitungen das totale Chaos aus, weil Woody nur ihre verkokelten Würstchen fand, die sie letztes Jahr gegrillt hatte und die sich  damals niemand getraut hatte zu essen......

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1261957778000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteerdoch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wolltedenjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woodyeiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glattinOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte nochschnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafftsichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an undzeigteWoodydasProblem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernichtdaranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da siedochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBerndplötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösenkönnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund sorief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschiusw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seinesduschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an dieTüre ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetztalle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Berndamüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seinerGastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotweinhin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi denVorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffetzubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direktVorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratenePanzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteiltenWalnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rühreimit Schokoladensoße,   wobei Woody das Alles erst einmal vorkostenwollte ,sie bei Anblick der Speisen doch dankend ablehnte,da schlugMarlena mal ordentliche Speisen vor,Bernie soll sich um das Bierkümmern,ditschi soll Steaks braten,die Nachbarn Salate zubereiten, McMonnie soll Kartoffelauflauf machen,Woody die Würstchen, und in der Zeit,wo diese Vorbereitungen laufen,werden Bernd und Marlena losziehen und die Tische und Bänke organisieren,alles was sonst noch dazu gehört,Becher, Teller,Soßen,Brot und auch ein Heizstrahler,das wir nicht wegen Kälte abbrechen müßen.(was aus so einem Kameranschluss all werden kann  :smile: ),während Bernd und Marlena also los zogen,brach bei den Essensvorbereitungen das totale Chaos aus, weil Woody nur ihre verkokelten Würstchen fand, die sie letztes Jahr gegrillt hatte und die sich  damals niemand getraut hatte zu essen,Woody machte besagte Würstchen also in der Mikrowelle warm,die daraufhin explodierte :computer: ,(die Mikrowelle hat übrigens 200 Euro gekostet).....

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1261959444000

    @

    sagte:

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteerdoch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wolltedenjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woodyeiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glattinOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte nochschnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafftsichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an undzeigteWoodydasProblem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernichtdaranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da siedochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBerndplötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösenkönnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund sorief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschiusw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seinesduschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an dieTüre ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetztalle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Berndamüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seinerGastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotweinhin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi denVorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffetzubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direktVorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratenePanzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteiltenWalnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rühreimit Schokoladensoße,   wobei Woody das Alles erst einmal vorkostenwollte ,sie bei Anblick der Speisen doch dankend ablehnte,da schlugMarlena mal ordentliche Speisen vor,Bernie soll sich um das Bierkümmern,ditschi soll Steaks braten,die Nachbarn Salate zubereiten, McMonnie soll Kartoffelauflauf machen,Woody die Würstchen, und in der Zeit,wo diese Vorbereitungen laufen,werden Bernd und Marlena losziehen und die Tische und Bänke organisieren,alles was sonst noch dazu gehört,Becher, Teller,Soßen,Brot und auch ein Heizstrahler,das wir nicht wegen Kälte abbrechen müßen.(was aus so einem Kameranschluss all werden kann  :smile: ),während Bernd und Marlena also los zogen,brach bei den Essensvorbereitungen das totale Chaos aus, weil Woody nur ihre verkokelten Würstchen fand, die sie letztes Jahr gegrillt hatte und die sich  damals niemand getraut hatte zu essen,Woody machte besagte Würstchen also in der Mikrowelle warm,die daraufhin explodierte :computer:  , aber weil Woody die Microwelle mit einem PC verwechselte :lol:  ......

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1261962751000

    BERNDS WORTKETTENSPIEL

    Eines schönen Tages saß ein "junger" Mann am PC,  der verzweifeltversuchte,eine Kamera anzuschliesen,um endlich den User-Partner

    zu sehen, jedoch war er technisch nicht so versiert, sodass sein Vorhaben zu scheitern drohte, da kam ihm der Gedanke,sich Hilfe zuholen,wollteerdoch sooo schnell sich nicht geschlagen geben und deshalb fragte er

    Woodstöckchen,die natürlich sofort zusagte,denn sie wolltedenjungenMann (Bernd!) ja endlich mal "live" kennen lernen,Woodyeiltealso loszu Bernd und fiel, als er die Türe öffnete glattinOhnmachtweil Bernd nackt vor ihr stand,er wollte nochschnellduschen,hatte esaber nicht mehr rechtzeitig geschafftsichanzuziehen,also zog er sicherst mal schnell Klamotten an undzeigteWoodydasProblem amPC (bei dem er bereits ROT angelaufen war), was ihn abernichtdaranhinderte sich nochmals über Woody zu amüsieren,da siedochziemlichüberrascht war von Bernds "Männlichkeit",da kamBerndplötzlicheine Idee,anstatt das Problem am PC nur zu zweit zulösenkönnte mandoch Bernds Freunde einladen,Woody stimmte sofort zuund sorief Berndalle zusammen,dieNachbarn,****,Marlena,ditschiusw. undals erstes erzählte Woody,von dem offenen Beweis,seinesduschens undalle wollten natürlich wissen,ob er denn IMMER soo an dieTüre ging,

    der PC war fast zu Nebensache geworden,und da sich jetztalle(Nachbarnund Bernds User-Anhang) sich köstlich über Berndamüsierten,wurde dieser ganz ROT im Gesicht,Aber er besann sich seinerGastgeberpflichten und stellte sofort einen schönen leckeren Rotweinhin,dazu Bier und so konnte sich jeder bedienen,da machte ditschi denVorschlag,das alle gemeinsam doch ein leckeres Buffetzubereiten können,alle waren begeistert und Bernd machte direktVorschläge was man zubereiten könnte: eingelegte Regenwürmer,gebratenePanzerwildsau,süß-sauer eingelegte Radieschen mit gevierteiltenWalnüssen,doppelt mit Erbsen und Möhren gefüllter Fisch,ranziges Rühreimit Schokoladensoße,   wobei Woody das Alles erst einmal vorkostenwollte ,sie bei Anblick der Speisen doch dankend ablehnte,da schlugMarlena mal ordentliche Speisen vor,Bernie soll sich um das Bierkümmern,ditschi soll Steaks braten,die Nachbarn Salate zubereiten, McMonnie soll Kartoffelauflauf machen,Woody die Würstchen, und in der Zeit,wo diese Vorbereitungen laufen,werden Bernd und Marlena losziehen und die Tische und Bänke organisieren,alles was sonst noch dazu gehört,Becher, Teller,Soßen,Brot und auch ein Heizstrahler,das wir nicht wegen Kälte abbrechen müßen.(was aus so einem Kameranschluss all werden kann  :smile: ),während Bernd und Marlena also los zogen,brach bei den Essensvorbereitungen das totale Chaos aus, weil Woody nur ihre verkokelten Würstchen fand, die sie letztes Jahr gegrillt hatte und die sich  damals niemand getraut hatte zu essen,Woody machte besagte Würstchen also in der Mikrowelle warm,die daraufhin explodierte :computer:  , aber weil Woody die Microwelle mit einem PC verwechselte :lol:   ist dieser nun auch hinüber,das wird wohl nix mit Bernds Fotos,währendessen stritten sich Bernds Nachbarn bei der Vorbereitung der Salate,weil....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!