Condor ( nicht Langstrecke !! )- allg. Fragen/Antworten und Erfahrungen

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1324927291000

    Wenn es denn wirklich so wäre, würde man sich kaum auf Condor beschränken... :p

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1324927511000

    Frag mal im Keniaforum nach, das gibts die Geschichten schon lange.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1324927651000

    Weiß ich, ändert aber nichts an meinem Beitrag!

  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1324928037000

    @Du kannst eh froh sein das Condor so kulant war, hätten sie nicht müssen sagte:

    @wiener-michl

     

    Meinst du damit, man hat keinen rechtlichen Anspruch auf die Erstattung der Kosten für die Sitzplatzreservierung, wenn diese Leistung aber nicht erbracht wurde?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1324928490000

    ...für eine "normale" Sitzplatzreservierung, die dann nicht (aufgrund von Equipmentwechsel oder anderem) erfolgte erstattet Condor die Gebühr selbstverständlich. Anders sieht es bei den XL-seats am Notausgang aus, da hier eben andere Regularien gelten und eine Erstattung aus den angeführten Gründen i.d.R. nicht erfolgt... ;)

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44367
    geschrieben 1324929052000

    Mal ehrlich:

    Wenn Personal am Flughafen betrügt, wird es sich kaum auf eine Airline beschränken - denn auch Betrug bedarf einer gewissen Effizienz, um sein Risiko zu rechtfertigen. 

    Sofern alle Mombasa Passagiere direkt nach der Ankunft auf dem Heimatflughafen bei ihrer operating airline nachwiegen und die Manipulation somit beweisen wollten, würde sicherlich nachgeforscht und gegengelenkt.

    Sofern sie das nicht tun, sind sie wohl mit der Berechnung noch "gut bedient"?!

    Ja, das ist auch eine Unterstellung, aber jedenfalls eine logisch hergeleitete ...

    :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1324929190000

    Danke für die schnelle Antwort, curiosus!

    Da @minimaxler je Platz 10 € bezahlt hat, war es also eine "normale" Sitzplatzreservierung. 

    Somit wäre die Aussage von @wiener-michl bezüglich Kulanz nicht zutreffend.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44367
    geschrieben 1324930278000

    Ich unterstelle, @wiener-michel bezog sich nicht auf den Sitzplatz, sondern auf das Übergepäck - halt ohne zu bedenken, dass eben dort die von @minimaxler erwartete "Kulanz" ausblieb ...

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1514
    geschrieben 1324930840000

    ....aber @wiener-michl schreibt doch eindeutig:

    "Du kannst eh froh sein das Condor so kulant war, hätten sie nicht müssen"

    Ich interpretiere das so, Condor habe eine Leistung aus Kulanz erbracht.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44367
    geschrieben 1324931200000

    Yoh, aber nicht, wo er meint, "Kulanz entdeckt" zu haben!?

    Die Erstattung nicht erbringbarer aber bezahlter Sonderservice-Leistungen ist selbstverständlich, dazu bedarf es keiner "Kulanz" und schon gar keines "Glücks"!

    :shock1:

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!