Condor ( nicht Langstrecke !! )- allg. Fragen/Antworten und Erfahrungen

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1297377018000

    Irgendwie scheinen die bei ×Werbung× viel Müll zureden. Ein Blick auf die HP von sunexpress hilft. ;)    Und auch Flugzeiten ändern sich recht häufig.

    Auszug von der HP von sunexpress:

    Kleinkinder unter 2 Jahren haben eine Freigepäckmenge von 10 kg. Kinderwagen/Buggies, Kinderreisebetten und Autokindersitze werden zusätzlich ohne Aufpreis im Laderaum befördert. Bei Überschreitung der Freigepäckmenge wird eine Übergepäckrate von 8,- Euro pro kg und Strecke berechnet.

    Bei Condor hast du 20 kg für die Kleine.

    Die erste Reihe bei Condor ist Vergangenheit. Das sind keine Plätze mehr für die Hosenscheißer ;)

    Gruß Marco
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 945
    geschrieben 1297378898000

    @StefanieKarbach

    2 Reihen im Flieger bedeuten nun mal auch nur 2 Möglichkeiten, als Mutter mit Kind in der 1. Reihe zu sitzen und wenn weg dann weg ;) , so wie mit den Notausgängen. Ansonsten hättest du explizit nach der 1. Reihe fragen sollen, wenn du gern dort sitzen möchtest. Was die Flugzeitenänderung angehen, ich habs gerade im Dezember erst erlebt bei einer Pauschalreise, Flug war mit Condor. Geplant waren 2 Non-Stop-Flüge früh um halb 5 hin, eine Woche später um 22 Uhr zurück. Das wäre natürlich ein Traum gewesen bei voller Ausnutzung der Urlaubstage. Im Endeffekt ging unser Flieger erst gegen 10 Uhr hin und das ganze mit Zwischenlandung in Leipzig und zurück gings dann auch schon gegen 16 Uhr wieder mit Zwischenlandung in Leipzig. (Hat uns jetzt persönlich aber auch nicht um den Verstand gebracht, weil es zu einer Zeit war, wo wetterbedingt viele Flieger gar nicht abgehoben sind und wir einfach dankbar sein konnten, dass wir überhaupt fliegen konnten.) Liebe Stefanie, ich möchte dich nicht verunsichern, aber ich fände es besser, wenn man sich nicht auf statistische dahingesagte Floskeln einer RB-Mitarbeiterin verlässt, sondern einzig und allein auf sich selbst. Und gerade mit kleinen Kindern sollte man einfach so gut wie es geht vorbereitet sein, dass auch eine Flugzeitänderung einem nichts anhaben kann und es für das Kind und natürlich auch für Mutti so stressfrei wie möglich wird. Aber das bist du ja sicherlich. Da bleibt mir ja nur noch, euch einen schönen Urlaub zu wünschen!

    LG Katja

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44421
    geschrieben 1297380870000

    Abgesehen davon, dass es sich um ein Doppelposting handelt (mit den vorhersehbaren doppelten Anworten!) liegst du einigermaßen falsch, @katjaworld.

    Wie schon von MarcoL gepostet sind zumindest die ersten 5 Reihen auf Kurz- und Mittelstrecke bei der Condor nicht mehr für Mütter und Infants vorgesehen, sondern für Komfort bewußte zuzahlungswillige Fluggäste.

    Mehr dazu nicht mehr, da verfieselte Infos zum Thema keinem nützen!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 945
    geschrieben 1297425538000

    Hallo @vonschmeling, ich hatte mich gar nicht dazu geäußert, dass es sich meiner Meinung nach in den ersten Reihen um Mutter-Kind-Plätze handelt, ich habe lediglich festgestellt, dass es sich je nach Reihenanzahl auch nur um so viele Plätze in der ersten Reihe handeln kann, wie es erste Reihen gibt, in denen man sitzen könnte. Dabei ist es doch unerheblich, ob es eine Mutter mit Kind ist oder andere „ Komfort bewußte zuzahlungswillige Fluggäste“. Oder schließt das Eine das Andere aus? Wenn die ersten Reihen belegt sind von zuzahlungswilligen Gästen, egal in welcher Form, kann man da nun mal nicht sitzen. Insofern war mein Beitrag in keinster Weise falsch, sondern wurde vielleicht einfach nur falsch verstanden. Was das Doppelposting angeht, nun ja, ich war nicht so schnell beim Schreiben, so dass es sich einfach überschnitten hat. Ich übe mich in Demut. Trotz aller Bemühungen konnte ich aus Marco L. seinem Posting auch nicht entnehmen, dass er schon über die ersten 5 Reihen gesprochen hatte, so sehr ich mich auch bemühe, von dem Überschneiden unserer Postings mal abgesehen. Und wenn das Zitieren von Konfuzius mehr dem Thema nützt als mein „verfieselter“ Beitrag, nun gut– dann hab ich was verwechselt. In diesem Sinne noch einen schönen Tag und bei Bedarf freue ich mich über eine PN, da wir sonst hier doch tatsächlich vom Thema abkommen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44421
    geschrieben 1297428852000

    @katjaworld

    Nur ganz knapp: Es ging nicht um ein Doppelposting von dir, sondern du hast auf ein Posting geantwortet, das genau so auch im Thread zur XQ steht - ebenfalls mit Antworten. "Verfieselt" sind dadurch die Infos, nicht etwa dein Beitrag!

    ;)

    Sachverhalt:

    Anders, als bei vielen anderen Carriern besteht bei CONDOR keine bevorzugte Mutter-Kind Buchung mehr für die vorderen Sitzreihen, da sie für die Premium Economy vorgesehen und zuzahlungspflichtig sind.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Olaf Essen
    Dabei seit: 1277596800000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1297529373000

    Tag erstmal..Also wir wollen am 4.4.2011 nach Ägypten Hurghada fliegen ( falls bis dahin wieder alles normal läuft) Haben eine Pauschalreise gebucht in jungle aqua park und fliegen mit der Condor. Daich gesehen hab das Condor Premium Economy Class anbietet,hab ich mal dort angerufen ob ich sowas buchen kann,weil wegen Pauschalreise. Alles kein Thema,waren sehr freundlich,und der Preis auch..2Personen für hin-rückflug 480€ . Wir fliegen mit einer Boeing 757/30 . Meine eigendliche frage ist in welcher der ersten 9 sitzreihen von vorne man am besten sitzen könnte???? Jemand generellErfahrung mit Premium Economy Class bei Condor???? Naja wir hoffen das wir überhaupt nach Ägypten fliegen können bis dahin...Trotzdem Danke schonmal für eventuelle antworten.....

    JAP: April 2011/ Okt 2011/ Mai 2012/ September 2012/ Mai 2013/ Mai2014/September2014
  • daggy1
    Dabei seit: 1222732800000
    Beiträge: 1213
    geschrieben 1297530965000

    @Olaf Essen sagte:

    Wir fliegen mit einer Boeing 757/30 . Meine eigendliche frage ist in welcher der ersten 9 sitzreihen von vorne man am besten sitzen könnte????

    Am besten ganz vorne, in der 1. Reihe der Premium Economy, direkt hinter ner Trennwand, da hast du noch mehr Beinfreiheit und niemanden vor dir. Hier siehst du die Aufteilung im Flieger.

    Ich bin 1mal von Frankfurt in die Dom. Republick Premium Economy geflogen. Es gab einen separaten Check-in-Schalter, an Bord ein Kosmetiktäschchen, das separate Menu und zum Essen kostenfreie alk. Getränke. Den zusätzlichen Platz für die Beine fand ich sehr angenehm, der Rest ist Ansichtssache.

    LG

    Dagmar

    "Null Bock", ständig gedisst zu werden - bin daher mal weg von HC -)
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1297534052000

    Es ist eine B757-300. In der ersten Reihe hast du eigentlich nicht wirklich mehr Beinfreiheit da die Wand da ist. Du hast zwar mehr Platz für die Knie, aber du kannst deine Beine nicht ganz ausstrecken. In der zweiten kannst du wenigstens deine Beine lang machen in dem du sie unter den Sitz vom Vordermann schiebst.

    Ich finde daher die erste Reihe nicht als Vorteil. Und ich finde auch für diese Plätze sind keine 480€ gerechtfertigt, da du nicht mehr Beinfreiheit hast, sondern nur mehr Platz zur Seite da der Mittelplatz nicht mehr belegt wird.

    Gruß Marco
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1297534493000

    @daggy1 sagte:

    Am besten ganz vorne, in der 1. Reihe der Premium Economy, direkt hinter ner Trennwand, da hast du noch mehr Beinfreiheit und niemanden vor dir. Hier siehst du die Aufteilung im Flieger.

    ......

    @daggy

    da hast du einen fatalen denkfehler.

    die pec für die kurz- und mittelstrecke bedeutet keine besondere beinfreiheit, wie auf langstrecke.

     

    auf den kurzen strecken wird in der neu erschaffenen "pec" einfach der mittelsitz frei gelassen.

    die bestuhlung ist aber so, wie früher auch.

     

    also in diesem fall keine beinfreiheit mehr, als in der eco.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3498
    geschrieben 1297535151000

    Hallo daggy1,

    wie MaroL und Lexi schon richtig schreiben hast Du kaum Vorteile, nur zur Mitte hast Du etwas mehr Platz, für die Beine ändert sich überhaupt nichts.

    Ganz ehrlich bei um die 5 Stunden Flugzeit würde ich mir die 480 Euro sparen, mit diesem Geld kannst Du in Ägypten viel los machen.

    Wir fliegen morgen nach Miami, 10 Stunden Holzklasse, selbst da würde ich nicht fast 500 Euro mehr bezahlen, ich bewege mich halt etwas im A-340 und gut.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!