Condor ( nicht Langstrecke !! )- allg. Fragen/Antworten und Erfahrungen

Beiträge 1722 | Aufrufe 163067
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • HoJul
    Dabei seit: 1238630400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1269894532000

    @tripplexXx sagte:

    Man sitzt aber trinktechnisch an der Quelle  :p

    Allerdings auch geruchstechnisch .... die Toiletten sind direkt nebenan. :?

    Dazu steht fast ständig jemand neben einem.

     

    Wichtigstes Kriterium: Fenster ohne Flügel (keine Wand davor oder dahinter).

    Ist auch immer ganz nett, wenn einem nicht die Lehne des Vordermanns im Gesicht hängt. Bin mal gespannt auf die Premium eco im Juli, ob die Unterschiede wirklich so deutlich sind wie so oft beschrieben.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1269894655000

    @tripplexXx sagte:

    Man sitzt aber trinktechnisch an der Quelle  :p

    neeeeeeeeeee.tripplex.

    wenn du in der ersten reihe sitzt, ist es perfekt.

    selbst, wenn das flugzeug abstürzt, kommt immer noch der getränkewagen vorbei.......... ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1600
    geschrieben 1269895124000

    Da gebe ich Lexilexi recht, man muss immer ins Verhältnis setzen was man zahlt. Ich bin im letzten Jahr für 500 EUR von Frankfurt nach Salvador und zurück geflogen. Für den Preis war es vollkommen okay. Während des Rückfluges bin ich erkrankt; die Crew hat sich super um mich gekümmert, mir einen Arzt sowie den Krankentransport in FFM organisiert. Wenn man das Verhalten einer Crew beurteilt, sollte man auch deren Arbeitsbedingungen betrachten. Es gibt durchaus auch unangenehme Passagiere und wenn dann die Flugbegleiter etwas ungehalten reagieren, ist das aus meiner Sicht verständlich. Die Qualität des Essens ist für mich absolut zweitrangig - wenn ich meine, ich müßte was besseres haben, würde ich mich gegen Aufpreis für ein Premiummenue entscheiden.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • HoJul
    Dabei seit: 1238630400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1269896183000

    Freundlichkeit ist auch subjektiv. Eigentlich zählt doch, dass die Wünsche der Gäste erfüllt werden.

    Ich hab Durst, also bekomme ich was zu trinken ... ich hab ne Frage und bekomm ne Antwort. Ich für meinen Teil wäre jetzt bereits zufrieden.

     

    Ich stell es mir auch echt schwer vor in einer 10+ Stunden Schicht (Langstreckenflug) durchweg die Mundwinkel nach hinten ziehen zu müssen. Ist für mich jetzt auch nicht das Kriterium für Freundlichkeit.

     

    Vielleicht empfinden auch diejenigen Passagiere die Crew als unfreundlich, die genervt immer wieder darauf hingewiesen werden, beim Essen die Sitze nach vorne zu klappen, damit die Hintermänner (und -frauen) auch die Möglichkeit einer menschenwürdigen Nahrungsaufnahme haben.

     

    Unfreundliche Crew hatte ich jedenfalls bei mehreren Condor Flügen noch nie. Vielleicht nicht immer 100% motivierte aber stets sehr hilfsbereite.

     

    An alle, die sich beschweren: Fahrt mal mit der Deutschen Bahn und ihr werdet Condor lieben.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 35232
    geschrieben 1269898157000

    Moooment ... Freudlichkeit definiert sich als teutonischer Erklärbär, ganz gleich, bei welchnationaler Airline, Sternefutter nebst Drinks satt und fakultativem Entertainment von Null bis Einhundertneun!

    Und natürlich spielt das eigene Auftreten keine Rolle ... Pax blecht, Pax fordert!

    So schreibt sich "Service"! ;)

    ("Sänk juu för träwelling wiss Deutsche Bahn ..." die Ansage ist noch in der Erprobungsphase! :? )

    Forscher entdecken abgeschiedenen Regenwaldstamm, der noch immer iPhone4s verwendet
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 852
    geschrieben 1269898444000

    Vielleicht bin ich ein Einzelschicksal, ;) aber bisher habe ich den Service bei Condor immer besser empfunden als (im vergleichbaren Zeitraum) LTU/AirBerlin.

    Letztlich erst wieder das pappige Sansibar-Brötchen. :?

    Abwärts geht es bei beiden - immer mehr wird kostenpflichtig oder fällt weg.

    Trotzdem haben beide noch ein deutlich höheres Niveau als z.B. SKY oder BUC.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3470
    geschrieben 1269983807000

    @Lexilexi sagte:

    wenn du in der ersten reihe sitzt, ist es perfekt.

    selbst, wenn das flugzeug abstürzt, kommt immer noch der getränkewagen vorbei.......... ;)

    :laughing: :rofl:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Nicole2009
    Dabei seit: 1243296000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1270042566000

    Da man ja bei einem Flug nach Punta Cana keine XXL Sitze reservieren kann , wollt ich mal fragen ob man am Flughafen die möglichkeit hat beim einchecken einen Platz am Notausgang zu bekommen?

    Da wir Rail & Fly haben sind wir schon um 13Uhr am Flughafen in Frankfurt. Abflug ist erst 15:30Uhr also dürften wir ja mitunter die ersten sein dort. Oder gibt es wirklich so Freaks wo schon 4-5 Stunden vorher am Flughafen rumsitzen?

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3470
    geschrieben 1270057252000

    @Nicole2009 sagte:

    Da wir Rail & Fly haben sind wir schon um 13Uhr am Flughafen in Frankfurt. Abflug ist erst 15:30Uhr also dürften wir ja mitunter die ersten sein dort. Oder gibt es wirklich so Freaks wo schon 4-5 Stunden vorher am Flughafen rumsitzen?

    Ja und ob es die gibt! ;) 2,5 h vor Abflug am Flughafen zu sein, ist ja jetzt nicht wirklich der Hit. Das ist für die meisten das gaaaaaaaanz normale Zeitfenster. Trotzdem, denke ich, dürfest Du bei der Zeit noch Chancen auf einen Sitzplatz am Notausgang haben.

    Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen das es klappt und wünsche Dir einen schönen Urlaub.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 722
    geschrieben 1270137304000

    Wir fliegen dieses Jahr mit einem elektronischen Flugticket ab Frankfurt mit der Condor. Deshalb wollen wir elektronisch einchecken. Da ist mir auch noch alles klar. Jetzt meine Frage: Ich bekomme eine Bordkarte, die ich daheim ausdrucke (ab 30 Std. vor Abflug), wie sehen die aus? DIN á 4, das weiss ich schon, den Rest aber noch nicht. Gehe ich mit der dann bei der Boardingtime zum Personal und die reisen dann eine Ecke ab? Denn die richtigen Bordkarten haben ja eine perforierte Linie zum Abreisen. Ich muss ja auch noch etwas in der Hand haben, weil das Flugpersonal meinen Sitzplatz wissen will!!

    Und dann, wo ist bitte schön sind in Frankfurt die Aparate, bei denen ich mir dann, den Abschnitt für den Koffer ausdrucken kann, und muss dann mein Koffer nicht mehr gewogen werden?

    Gruss Ursula

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!