Condor ( nicht Langstrecke !! )- allg. Fragen/Antworten und Erfahrungen

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42611
    geschrieben 1389733320000

    Ganz schwierig ...

    Für mich "lohnt" sich die zusätzliche Bestellung für die Morgenstunden, ich kenne jedoch etliche Verweigerer - und du kennst deine Tochter!

    ;)

    Allgemein:

    Die Sondermenüs sind nach meiner Erfahrung okay und waren mir den Preis wert - das kann man aber gewiss nicht verallgemeinern!

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1389734132000

    Die Premium- und Sondermenus kann man sich auf der Condor-Homepage für die jeweiligen Strecken angucken....

    da sieht man doch, ob man das lecker findet und kann für sich befinden, ob man es möchte oder nicht - insofern verstehe ich die Frage nicht so richtig, ob es sich "lohnt".

    Ist die Frage in die Richtung gelagert: "Tun die nur so, als ob das leidlich lecker wäre", kann man aufrichtig mit: "Nein, sie faken nicht, sie fahren tatsächlich erheblich Besseres auf als die inkludierte Mahlzeit" antworten.

    Ist die Frage in die Richtung gelagert: "Wird es meinem Kindelein schmecken??", kann man sich nur vonschmeling anschließen: Wer außer Dir kennt Dein Kind?

    Sollte es um die Fragestellung gehen: € 10,00 ausgeben - ja oder nein?, wäre es sicherlich das Geeignetste, sich selbst, jedoch nicht andere zu befragen.

    In diesem Sinne:

    Guten Flug und guten Appetit.

  • Kati 64
    Dabei seit: 1355875200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1390404312000

    Hallo, 

    hat jemand schon mal mit den neuen Koffermaßen Erfahrungen gemacht? Wie streng wird das gehandhabt?

    Mein Koffer hat 152 cm als Aussenmaß. Nachdem Telefonat mit Condor : es ist die komplette Höhe zu messen , also mit!!! Rollen! Koffer hinstellen und vom Boden an messen uns schon sind wir bei ca 166cm! Pgh? Scheint wohl so. Wie sind da eure Erfahrungen?

    Danke für eure Antworten!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Kati 64
    Dabei seit: 1355875200000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1390426763000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Hallo mk116,

    natürlich hast du vollkommen recht! Ich war nur ganz schön ärgerlich - mit Räder , ohne Räder... Man findet es auf der Condorseite nicht.Da ist nur von Kofferaussenmaßen die Rede. Hätte mein Mann nicht nochmal dort angerufen und die Dame am Telefon hat ihm Wort wörtlich erklärt : Koffer auf der Boden stellen und vom Boden aus abmessen - ich hätte ganz schön blöd dagestanden am Flughafen, und 200 Euro zahlen können. Räder lassen sich leider nicht abmontieren, also wird wohl ein neuer Koffer hermüssen!

  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1393861405000

    Sonne2014:

    Steht hier: http://www.condor.com/de/fluginfos/gepaeck/uebergepaeck.jsp;jsessionid=EF07AEE62CD6B764AC90384832047757.content03

     

    Ich habe noch eine Frage zur 158 cm - Gepäckumfang - Regel:

    Wie wird genau gemessen ? Mit oder ohne Rollen ? Mit oder ohne Griffe ?

    Also nur der eigentliche Kofferkorpus oder werden die "Anbauteile" mitgerechnet ?

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1393862399000

    Aussenmasse, mit allen "Anbauteilen". Schön im Post über Deinem zu lesen......

    Macht ja auch Sinn, oder sollen die Räder oder die Griffe sonst aus dem Flieger raushängen?

  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1393962078000

    @Mam62

    Wo bitte steht in dem Post über meinem etwas von den Griffen ?

    :frowning:

    Ansonsten danke für die Info, aber kann man das auch irgendwo nachlesen, also gibts auch eine Quelle für die These ?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42611
    geschrieben 1393962576000

    @hugoonline

    Mit Rollen und Griffen, also ganz einfach die tatsächlichen Maße, sofern möglich in weggeklapptem/-gefahrenen Zustand.

    Sofern Anbauteile ggf. abgebaut und dem Carry-On Gepäck zugetragen werden können sind sie nicht relevant. Das gilt auch für Rollen und Griffe.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1393964319000

    Was ist denn bitte an Aussenmassen und der Aussage, bei einem Rollenkoffer würden die vom Boden weg gemessen, falsch zu verstehen?

    Wenn man ganz kurz überlegt, könnte einem klar werden, dass es um das benötigte Frachtvolumen geht und wenn da eben Räder und Griffe sind, die aus dem Objekt ragen, müssen diese eben eingerechnet werden, weil sie ebenfalls Platz benötigen..

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!