• Fachfrau
    Dabei seit: 1115424000000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1221826922000

    Hallo, wenn ich die neuste Kritik von Norbert lese und mit dem Bericht von HaRe vergleiche und annehme, dass hier keiner das Hotel verwechselt hat, frage ich mich wie zwei Leute so unterschiedliche Meinungen haben können ??? Die in einer anderen Sprache veröffentlichten Kritiken sind übrigens fast alle sehr gut.

    Grüße Karen

    Kudafushi Okt. 17
  • Mucky68
    Dabei seit: 1191110400000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1221835613000

    Hallo Fachfrau,

    ich frage mich auch, in welchem Hotel Norbert Urlaub gemacht hat.

    Meine Bewertung ist leider immer noch nicht drin, dauert wohl momentan etwas länger. Und ich kann in keinen Punkten Norbert recht geben.

    Lg

  • McMonnie
    Dabei seit: 1193270400000
    Beiträge: 4304
    geschrieben 1221835713000

    Hallo zusammen,

    ich denke mal, es liegt auch sehr viel an den Erwartungen. Wenn ein Urlauber schon schreibt, der Strand ist sehr schön und es liegt an einer tollen Bucht und bewertet die Lage dann nur mit einem * Stern*, sagt dieses wohl schon sehr viel aus.

    Viele Urlauber scheinen sich im Vorfeld nicht genügend zu erkundigen.

    Wenn sie dann dort ankommen - im Nichts - ist die Enttäuschung schon so groß, dass dann alles andere zwangsläufig auch gleich mißfällt. Wir haben das auch bei unserem Aufenthalt beobachten können.

    In der Tat, sind dort einige Dinge nicht vollkommen, egal wie oft die Beachboys aufgeräumt haben am Strand, die Urlauber ließen immer ihre Becher rumfliegen oder am Strand liegen. Nach dem Motto - wir haben AI gebucht, sollen die Beachboys es doch wegräumen. Somit gab es dann am Nachmittag auch nicht genügend Trinkbecher an der Beachbar.

    Das gleiche mit den Liegen und deren Auflagen. Zu unserer Zeit gab es schon drei verschiedene Arten von Auflagen, die immer wieder defekt weggeräumt wurden - aber mehr durch die Unachtsamkeit der Urlauber, so auch der Umstand der Sauberkeit am Strand. Verursacht wird der Dreck doch wohl durch die Urlauber. :shock1:

    Das das Restaurant um 19.00 Uhr überfüllt ist, kommt auch in anderen Häusern vor, wir haben unsere Essenzeiten auf den späten Abend gelegt und fanden immer einen ordentlich eingedeckten Tisch vor und auch immer freundliche Kellner. Der Ansturm war vorüber und es kehrte etwas Ruhe im Hauptrestaurant ein. Das ist wie gesagt nichts unübliches. Auch ein Buffet in anderen Hotels hält - vom Aussehen her - dem Anfangsansturm kaum stand :laughing:

    An der Beachbar sind die Kellner immer im Dauereinsatz ab morgens 10.00 Uhr bis einschließlich 18.00 Uhr. Das es dort dann auch mal hochher geht versteht sich von selbst. Meistens sind sie nur zu zweit dort anwesend und versuchten den Daueransturm gerecht zu werden. Wir haben immer ein freundliches Wort mit ihnen gewechselt und wurden ausnahmslos freundlich bedient.

    Die Poolbar war da schon viel leerer und angenehmer - Pommes, Pitataschen und Popcorn gab es dort auch den ganzen Tag, sowie Getränke und Café - Cappuccino o.ä. Die beiden Angestellten dort, ein Koch und ein Kellner waren immer zu Späßen aufgelegt, speziell die Kinder kamen dort auf ihre Kosten.

    Unsere Erfahrung - ein herzliches Salam aleikum und ein Shukran mit einem Lächeln, wird mindestens mit einem Lächeln erwiedert.

    Gruß

    Share your smile with those in need ;o)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1221840025000

    ..ähem, hier geht es um Informationen zum Hotel und nicht um Bemerkungen zu Hotelbewertungen. Ein jeder schildert darin seine subjektiven Eindrücke, die ihm unbenommen bleiben sollten.

    Es macht wenig Sinn darüber zu diskutieren bzw. selbige zu kritisieren... ;)

  • hareh
    Dabei seit: 1126915200000
    Beiträge: 228
    geschrieben 1221844494000

    Hallo!

    also ich denke, es soll sich jeder äußern können und was ich da in der letzten Bewertung gelesen habe, :shock1: da bleibt einem ja die Spucke weg. Bin ja selbst erst seit einer Woche zurück von Carribean...

    Aufgrund dieser negativen Bewertungen sind wir ja eh schon voreingenommen hingereist und haben unsere Blicke automatisch kritisch auf alles gerichtet.

    Die letzte Bewertung ist eine absolute Frechheit und unfair bis zum geht nimmer. Natürlich gibt es Einiges, was auch ich in meiner Bewertung (ist noch nicht online) kritisiere, vorallem die Bediensteten außerhalb des Hauptrestaurants, ebenso dass der Strand unsauber war, aber generell die Anlage so niedermachen ist sehr fraglich und unfair...

    Das Hauptrestaurant ist sehr sauber, sehr schön dekoriert, Tische waren immer sauber mit weißen Tischtüchern gedeckt ( zu allen Mahlzeiten), es hat immer genug zur Auswahl gegeben, Essen sehr gut und auch heiß (wenn man halt mit einem vollen Teller noch drei Runden um das Buffet dreht, dann ist das Essen halt nimmer so heiß :laughing: ), die Angestellten sehr freundlich und sehr zuvorkommend und absolut nicht schnuddelig wie es der Norbert schreibt...)

    LG H.

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
  • Frank2408
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1221879986000

    Hallo alle zusammen. Also ich war anfang August mit der Family im CWS.

    Meine Bewertung "Bin kein Nörgler ....." Und ich bin bestimmt kein Nörgler!

    Aber das mit den Kakerlaken und den Ohrenzwickern war wirklich so.

    Wir waren im Zimmer 9006 und 9003. Beide waren ebenerdig.

    Ich hab extra noch ein Foto von sonem Viech gemacht.

    Und ich war auch nicht das erste mal in Ägypten. Aber so etwas hat in einem 5 * Hotel und bei dem Preis von 4100 Euro dort nichts zu suchen.

    Klar die letzte Bewertung ist schon etwas übertrieben und auch mit den 1 bis 2 Sonnen unterbewertet. Aber anfang August herrschte dort wirklich Gläser, Tassen und Tellermangel. Und ich hab oft gesehen, wie die Leute an der Bar die Plastikbecher nur kurz unter laufendes Wasser gehalten haben und ausgespült haben. Vorallem an der Beachbar und abends an der Bar beim Livegesang. Bei uns waren ca. 1500 Leute dort und es gab eben zuwenig Geschirr und Gläser. In der Nachsaison ist da bestimmt nicht soviel los. Warum sind denn die schlechten Bewertungen wohl alle im Juli und August. 1. Weil zu wenig Personal da war. 2. Weil zu wenig Geschirr da war. 3. Weil die Angestellten durch Überlastung nicht mehr so freundlich waren. 4. Weil die Kellner teilweise unerfahren waren und es garnicht schafften, neue Tischtücher aufzulegen. 6. War der Speisesaal oft 30 Min. wegen Überfüllung geschlossen. Mir hat ein Kellner an einem Abend an dem ich schon 15 Min. auf einen Teller gewartet habe, auch noch ein Cola beim Abräumen des Nebentisches über mich gelert. Das sind alles so Dinge, die dann zu negativen Beurteilungen führen.

    Das Essen war nicht kalt, das muss ich auch sagen, aber es gab immer nur Reis als Beilage. Hab nach 14 Tagen fast Schlitzaugen bekommen!

    Alles in allem, hat das Hotel aber keine 5* verdient. Außerdem ist es zu teuer. Da bekommt man besseres in der Hauptsaison für diesen Preis.

    Schaut euch mal die Bewertungen des "Magic Life Safaga" an. Das ist fast Preisgleich. Da mindet man keine roten Gesichter !

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15724
    geschrieben 1221897700000

    @Mi-6 sagte:

    Man kann sich aber auch vieles schön reden.

    ...warst du im Hotel.

  • hareh
    Dabei seit: 1126915200000
    Beiträge: 228
    geschrieben 1221915097000

    wenn man es nicht besser wüßte, könnte man glauben, diese "Horroranlage" mit dem "Fresstempel" ist ja noch ärger wie Club Las Piranjas aus der Urlaubskomödie mit Hape Kerkeling :laughing:

    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger."
  • angie4117
    Dabei seit: 1191196800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1222092606000

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob es in dem Hotel eine Joggingstrecke gibt, die man nutzen kann, um sich nicht außerhalb des Hotels bewegen zu müssen ?

    Dann würde ich noch gerne wissen, welche Zimmerlage die optimalste ist (abends nicht zu laut wegen der Kinder, aber auch nicht zu weit ab vom Schuss).

    Die Gebäude sind ja alle 3-geschossig, oder ?

    Danke für Eure Antworten :-)

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1222092989000

    Eine richtige Joggingstrecke gibt es im Hotel nicht. Du kannst zwar vom Strand zur Rezeption und zurück joggen und noch ein paar Runden um die verschiedenen Wohnblöcke drehen...aber ob das die Erfüllung ist :frowning: Dann geh lieber in den Fitnessraum, da müßte eigentlich auch ein Laufband stehen klick.

    Kann dazu vielleicht jemand von den aktuellen Heimkehrern was sagen?

    Ansonsten kannst Du bestimmt auch am Strand joggen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!