• salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130409960000

    @ lexilexi

    Reg' Dich um Gottes Willen wieder ab und komm' zur Sache zurück. Diese dauernden Regiediskussionen mit Dir sind so überflüssig wie ein Kropf. Ich weiß ja nicht, wie alt Du bist, aber ich frage mich manchmal, wie Du deinen Job machen kannst, wenn Du bei jeder Gelegenheit wie eine Rakete hoch gehst.

    Denk' bei Gelegenheit mal drüber nach. Du ziehst Dich inzwischen an Dingen hoch und interpretierst Absichten und Ansichten in meine Postings rein, die gar nicht vorhanden sind. Manchmal habe ich fast den Eindruck, Du fühlst dich irgendwie verfolgt.

    Noch einmal zur Sache: Prof. Dr. Horst Opaschowski ist ordentlicher Professor an der Universität Hamburg, anerkannter, unabhängiger Zukunfts- und Freizeitforscher und Leiter des B.A.T. Freizeit-Forschungsinstitut, Hamburg. Die Tourismusbranche wartet jedes Jahr auf seine verfassten Tourismusanalysen, die Zahlen, Daten, Fakten, aber auch Trend-Analysen liefern. Ihm ist keine Parteilichkeit nachzusagen, seinen Darstellungen wird von niemandem in der Branche ernsthaft widersprochen.

    Ich denke schon, daß die Analyse dieses Fachmannes hinsichtlich des Abwärtstrends bei den Pauschalreisen von den maßgeblichen Leuten wahr genommen wird und daß daraus entsprechende Schlüsse gezogen werden.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1130411286000

    Auch der Vertreter des Reisebüro-Verbandes hat konkrete Zahlen genannt, die ich hier jetzt allerdings nicht greifbar habe.

    Dazu die allseits bekannte Aussage:

    Vertraue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast.

    Die Unterscheidung zwischen Pauschal- und Individualtourismus scheint sich in dieser Diskussion darauf zu beschränken, daß der Pauschaltourist das ganze Urlaubspaket mit Flug, Hotel und Hoteltransfer einkauft, während der Individualurlauber Flug und Hotel getrennt bucht und seinen Transfer selbst organisiert.

    Die gewählte Verpflegung kann hierbei unberücksichtigt bleiben, denn sowohl Pauschal- als auch Individualurlauber können ihre Verpflegung frei wählen.

    Im Grunde genommen sehe ich nur einen marginalen Unterschied zwischen diesen beiden Varianten, Ferien zu machen. Über die Gestaltung der Ferien am Urlaubsort entscheidet jeder Tourist selbst, ob er sich nun mit Land, Leuten und Kultur beschäftigt oder sich ausschließlich die Sonne auf den Bauch scheinen läßt.

    Das generelle Kritisieren oder Verurteilen von Urlaubsformen anderer geht mir langsam schlicht auf den Zeiger.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14854
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1130412449000

    @Erika

    Du sagst es!

    Ich behaupte einfach mal:

    Der letzte echte Individual-Reisende war Phileas Fogg!

    ;)

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1130413215000

    ich reg mich gar nicht auf.

    um es mit den worten erikas zu wiederhoeln: trau keiner statistik, die du nicht gefälscht hat.

    ist schon klar, dass dieser prof. schiess-mich-tot in keinster wiese von einer branche mit milliarden umsätzen beeinflusst wird. schon richtig.

    genauso wie der vw vorstand und betriebsrat nie "betriebsausflüge" gemacht hat. sicher sicher.

    ein zitat oder von mir aus auch eine analyse wird dadurch nicht besser, dass man sie 100 zeilen lang zitiert. und erikas anführung wird dadurch nicht schlechter, dass sie sich nicht an den genauen wortlaut erinnert.

    aber wie soll man dann auch wieder zum eigentlichen thema zurück kommen, wenn einfachste dinge nicht beachtet werden.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130416355000

    @ lexilexi

    Das geht ja wieder wie Kraut und Rüben durcheinander, Du schaffst es offenbar wirklich nicht, sachlich zu bleiben. Was haben denn nun die "Betriebsausflüge" der VW-Vorstände und Betriebsräte mit dieser Diskussion hier zu tuen?

    Wozu sollte es gut sein, daß ein Vertreter der Reisebüro-/Veranstalterbranche und/oder ein Freizeitforscher die Statistik zu Gunsten eines Auftraggebers fälschen? Der Auftraggeber will keine geschönten Zahlen und Fakten wissen, sondern ist daran interessiert, die Wahrheit zu erfahren, damit daraus Rückschlüsse gezogen und Entscheidungen für die Gestaltung der weiteren Geschäftspolitik getroffen werden können.

    Daß Statistiken gefälscht werden, vor allem in der Politik, steht außer Frage. Hier wird aber etwas "reingeheimnist", was nicht schlüssig ist.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1130416743000

    @'Sokrates' sagte:

    @Erika

    Du sagst es!

    Ich behaupte einfach mal:

    Der letzte echte Individual-Reisende war Phileas Fogg!

    ;)

    Der war immerhin 80 Tage unterwegs!!Soviel Urlaub hätte ich auch gerne!!

    Ich dachte eher Christoph Columbus....aber er hat sich ja auch böse verfahren, so ohne ADAC-Atlas.... :laughing:

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130416836000

    @'Erika1' sagte:

    Das generelle Kritisieren oder Verurteilen von Urlaubsformen anderer geht mir langsam schlicht auf den Zeiger.

    @ Erika1

    Niemand will hier kritisieren und/oder verurteilen! Und niemand muß sich hier rechtfertigen, wie er seinen Urlaub bucht! Jeder soll Urlaub machen, wie es ihm gefällt!

    Dieser Thread bzw. die Diskussion hier soll ausschließlich auf sachliche Weise die Vor- und Nachteile von Pauschalreisen beleuchten.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1130418897000

    also der vw beitriebsrat hat genauso wenig heirmit zu tun, wie halrald schmidt. das war ein beispiel zur verstärkung meiner meinung.(wie es jeder von uns tut, auch du)

    es hat niemand die ambitionen, eine analyse zu verfälschen. aber leg mal eine analyse vor und ich wette, es gibt 100 verschiedene ansichte . genau so, wie es heir verschiedene ansichten gibt.

    gibt ein vertreter der pauschaltourismus branche eine analyse in auftrag wird kaum heraus kommen, dass der individualtourismus vorne liegt und umgekehrt.

    damit meine ich nicht, dass deine angebrachte analyse von diesem professor falsch ist, sondern genauso kritisch anzusehen, wie erikas beispiel von diesem reisebüromann.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1130428197000

    @'Lexilexi' sagte:

    also der vw beitriebsrat hat genauso wenig heirmit zu tun, wie halrald schmidt.

    @ lexilexi

    Wo kommt denn jetzt auf einmal Harald Schmidt her? Wie kommst Du jetzt darauf?

    Das wird ja immer bunter hier!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4446
    Verwarnt
    geschrieben 1130428394000

    ich will mich ja in eure fehde nicht einmischen, aber dirtyHarry wurde von salvamor ins spiel gebracht.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!