• santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1188483355000

    @tosca4711 sagte:

    :frowning: Also ich buche 4 Sterne ******. Wenn man übers große Meer fliegt haben die Hotels alle Animation. :disappointed: :sad: :sad: :sad: :sad:

    ... außer es wären Häuser mit Stil, z.B. diese schnuckligen Boutiquen-Hotels. Man kann auch mal bei Relais&Chateaux nachschauen, da findet sich nix mit Animation.

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1188487382000

    ... außer es wären Häuser mit Stil, z.B. diese schnuckligen Boutiquen-Hotels. Man kann auch mal bei Relais&Chateaux nachschauen, da findet sich nix mit Animation. [/quote]

    ;) Kann ich mir gut vorstellen. Ich fliege am liebsten nach Mexico Pazifiküste und da ich alleine fliege buche ich zentral im Ort. Da muß man halt gucken was so da ist. Im Hotel halte ich mich eh nicht viel auf. Die Animation mit allem Drum und Dran ignoriere ich einfach bzw.stört mich persönlich nicht. Da ich nie am Pool bin, bekomme ich auch nicht viel davon mit außer wenn mal Beach Volley Ball gespielt wird und mir ein Ball an den Kopf fliegt.

    23.11-27.11 Dublin
  • stingrayxl
    Dabei seit: 1183593600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1188506077000

    Richtig so, Tosca4711. Entweder ich will mitmachen, dann melde ich mich. Wenn ich aber keinen Bock habe und meine Ruhe haben will, meide ich den Animationsbereich, oder stöpsel meine Ohrhörer rein.... Ab einem gewissen Alter wird man ohnehin nicht mehr angesprochen..lol.. :D Meinen vollen Respekt für die zu leistetende Arbeit (für andere den Kasper spielen) haben die Herrschaften schon seit Jahren.

    FG Günni

    Zwischen den Augen und oberhalb des Mundes hat jeder ein Organ, an das er sich gelegentlich mal selbst fassen sollte. GKH
  • maassiblau
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 346
    geschrieben 1188508433000

    Ich denke das man gerade als Animateur viel Nerven haben muß. Das ist nicht jedem gegeben sich mit Leuten oder Kindern den ganzen Tag abzugeben. Man muß Ideen haben um die Kinder zu beschäftigen nicht jeder kann das. Es soll den Leuten ja auch gefallen. Ich finde sie verdienen schon ein weig Respekt sie arbeiten ja auch meist von früh bis in die Nacht!

    Und wer keine Animation mag der braucht ja auch kein Hotel mit Animation buchen ist jedem freigestellt.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1188516378000

    Hallo

    Wie ich hier schon sagte (geschrieben hab ;) ), Animateur ist kein Zuckerschlecken. Relativ wenig Geld für viel Arbeit und Dauerlächeln.

    Mich stört die Animation nicht, solange ich nicht ********* werde. Wer mitmachen möchte, soll es tun.

    Wenn die Leute, wie es Erika auch schon geschrieben hat, aber regelrecht bedrängt werden, hört der Spass auf! Ebenso muss nicht die ganze Hotelanlage durch das Mikro des Anis genervt werden.

    Ich war auch schon in Clubhotels, bei denen täglich das Programm für den nächsten Tag z. B. auf ner Tafel stand. Die Leute, die dann mitmachen wollten, gingen eben, z. B. um 10 Uhr an den Pool zum Aqua Gym, um 14 Uhr zum Beach Volley usw.

    Der Rest wurde nicht *********.

    In anderen Hotels wurden die Leute direkt angesprochen und fast dazu genötigt. Oft hatte der Animateur auch ein Mikro dabei, sodass jeder mithören konnte (musste), wie er einen belaberte.

    Jetzt in Ägypten wars auch richtig nervtötend. Ständig wurden die Leute zu irgendwelchen Spielen oder Sportaktivitäten mit Hilfe eines Mikrofons "eingeladen" und das ganze noch in 3 Sprachen (deutsch, englisch und russisch). An etwas Ruhe war deshalb fast nicht zu denken.

    Gleichzeitig liefen noch andere Animateure rum, um einen direkt anzusprechen. Das hat sehr genervt.

    Wir machen ausschließlich Cluburlaub und finden uns auch deshalb mit der Animatimation ab. Wir möchten aber trotzdem weder freiwillig noch unfreiwillig daran teilnehmen.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1188547512000

    @caribiangirl sagte:

    Jetzt in Ägypten wars auch richtig nervtötend. Ständig wurden die Leute zu irgendwelchen Spielen oder Sportaktivitäten mit Hilfe eines Mikrofons "eingeladen" und das ganze noch in 3 Sprachen (deutsch, englisch und russisch). An etwas Ruhe war deshalb fast nicht zu denken.

    Gleichzeitig liefen noch andere Animateure rum, um einen direkt anzusprechen. Das hat sehr genervt.

    Wir machen ausschließlich Cluburlaub und finden uns auch deshalb mit der Animatimation ab. Wir möchten aber trotzdem weder freiwillig noch unfreiwillig daran teilnehmen.

    Warum fährste dann hin wenns nervt ?

    Ist doch in jedem Club das gleiche......

    Boooccia spieeeele, Boooocia spieeeele - Applausi Applausi :laughing:

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1188548098000

    @wiener-michl

    Kommt schon drauf an, wie die Urlauber zu irgendwelchen Aktivitäten aufgefordert werden. Wenn du durchs Mikrofon-Gebrülle vor Schreck fast von der Liege fällst, oder wirst vollgesabbelt, wenn du gerade liest oder dich unterhältst, ist das schon nervig.

    Und wenn Sprüche kommen wie "Kommt her, ihr faulen Deutschen", kann ich diesem Animateur mit Sicherheit keinen Respekt zollen.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1188549979000

    @Metrostar sagte:

    Und wenn Sprüche kommen wie "Kommt her, ihr faulen Deutschen", kann ich diesem Animateur mit Sicherheit keinen Respekt zollen.

    nicht nur keinen Respekt sondern ganz was anderes ;)

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • BlondinchenBLN
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1188941630000

    Hat man,nur weil man sich den Job ausgesucht hat etwa keinen Respekt verdient..

    Ich lebe von Urlaub zu Urlaub!;-)
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1188945882000

    @BlondinchenBLN sagte:

    Hat man,nur weil man sich den Job ausgesucht hat etwa keinen Respekt verdient..

    Respekt kann man nicht einfach in irgendeinem Job erwarten.

    Respekt muss man sich verdienen.

    Die Klofrau, die gelangweilt neben ihrem "Tellerchen" sitzt, darf auch nicht den Respekt erwarten, wie diejenige, die nach jedem "Besucher" sauber macht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!