• mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1141830648000

    ja im notfall immer rumstreiten, ich persönlich hatte wie gesagt immer glück aber unsere bekanntschaften nicht, die sind auch 3 mal umgezogen, auf der einen seite verstehe ich das, auf der anderen seite weiß ich nicht ob ich mir das unbedingt antuen muss im urlaub, zumal ich frühs ausziehen muss, sitze auf meinen koffern und kann erst am nachmittag wieder rein, nein, danke,

    letztes jahr hatte sich meine schwiemu beschwert, weils zu laut war (baustelle), sie ist dann in ein zimmer umgezogen auf der gleichen seite (eigentlich sinnlos), aber knackpunkt: auf dem balkon war n eigener pool - da ist es doch dann fast wurst, oder?

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1141837750000

    Mein Reisebüro gibt sich auch Mühe und schickt ein FAX mit Zimmerwunsch. Oft klappt es. Oft aber auch nicht. Habe festgestellt, bei Zimmerwunsch, daß man dann erst recht ein schlechtes Zimmer bekommt. Ich finde es auch furchtbar, sich bei der Ankunft, mit der Reception rum zu streiten. Hauptsächlich ist es in Italien, auf Ischia. Wir fahren schon seit 30 Jahren im Frühjahr dort hin. Ich glaube, wir hatten erst 2x das gebuchte Zimmer. Müssen uns jedesmal rumstreiten. Die Flüge sind von HH nach Neapel immer Sonnabends früh. Ab Montag mittag können wir dann meistens umziehen. Grund: Über das Wochenende, kommen die Leute von Neapel für 1,2 Nächte und bezahlen viel mehr, als wir Pauschaltouristen. Festgestellt, das Zimmer leerstehen für diese Leute, die evtl. kommen. Nach langem Kampf mit Reception und unter Hinzuziehung der Reiseleitung (wenn die zu erreichen ist) klappt es dann auch meistens sofort. Hatten 1x Zimmer mit Meerblick und Balkon gebucht. Bekamen Zimmer zum Hinterhof und Parkplatz. Ab Montag war dann unser gebuchtes Zimmer frei. Der Hotellier ganz frech: ich bekomme für die 2 Tg. ja die Differenz zurück. Was soll ich mit den paar Euros. Das kann aber auch in Spanien passieren.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Feldi
    Dabei seit: 1105056000000
    Beiträge: 192
    geschrieben 1141838387000

    Und ich dachte immer, dass durch die Wahl des Reiseveranstalters schon eine gewisse "Vorauswahl" getroffen wird. Hat das denn gar keinen Einfluss? So richtig mag ich das gar nicht glauben. Letzendlich würde dies ja bedeuten, dass man ziemlich unklug buchen würde, sollte man sich zB. für Th. Cook und nicht für Neckermann entscheiden (Voraussetzung: beide bieten das Hotel an). Um nur mal ein Beispiel zu nennen.

    Und genau das glaube ich nicht so ganz. Im übrigen habe ich mal bei Th. Cook gelesen, dass man, nach Verfügbarkeit, in bevorzugter Lage (z.B. oberen Etagen) untergebracht wird. Oder bei TUI Stars. Da wird so ziemlich das gleiche gesagt. Ist das jetzt wirklich alles nur Bauernfängerei? Bei unseren bisherigen Buchungen hatte ich nämlich den Eindruck, dass man uns nicht veralbert hat. Eventuell hatten wir aber immer nur Glück??

    Heike

    März 2019: nach 12 Jahren geht es wieder einmal nach Kambodscha - es wird spannend
  • mmoebiu3
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 576
    geschrieben 1141839221000

    ich glaube es kommt nicht immer auf den veranstalter an, habe auch schon bei weniger bekannten bzw. so bekannten wie tui gebucht und trotzdem glück gehabt

    habe z.b. mal gehört, dass man bei alltours günstiger reist weil man dann die schlechteren zimmer bekommt (bei uns war es zwar noch nicht so)

    ...ein fünkchen glück spielt immer mit

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1141851160000

    Hier auch noch ein Thread zumThema!

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1141855327000

    Das man bei TUI im gleichen Hotel und der gleichen Kategorie bessere Zimmer als z.B. bei Alltours oder ITS bekommt, ist völliger Blödsinn. Mit solchen Ammenmärchen will man wahrscheinlich den höheren Preis bei TUI rechtfertigen.

  • Serafina
    Dabei seit: 1121385600000
    Beiträge: 183
    geschrieben 1141891169000

    Wir haben sowohl bei Alltours, als auch bei Tjaereborg jeweils unsere Wunschzimmer bekommen. Allerdings habe ich immer ein Fax in das Hotel geschickt. Hab auch immer eine nette Antwort bekommen. Das haben wir in Griechenland und in der Türkei gemacht. Jetzt probier ich das noch mal in Tunesien.

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1141892142000

    @'Urlauber61' sagte:

    Das man bei TUI im gleichen Hotel und der gleichen Kategorie bessere Zimmer als z.B. bei Alltours oder ITS bekommt, ist völliger Blödsinn. Mit solchen Ammenmärchen will man wahrscheinlich den höheren Preis bei TUI rechtfertigen.

    ...sind aber keine Ammenmärchen, sondern Tatsache. Wenn eine Clubanlage 800 x 800 m Ausdehnung hat, bekommt der, der den besseren Preis zahlt, auch die weniger weit entfernten Zimmer, wenn er es sich aushandelt - und heutzutage wird kräftig gehandelt.

    Gruß

    Peter

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1141901914000

    Es ist (oft) schon ein Unterschied zw. Th.Cook und Neckermann. Bei T.Cook steht bei einigen Hotelbeschreibungen, ...unsere Gäste kommen in der/den oberen Etagen unter...Meerblick. Es sind evtl. nur ein paar Hotels. Aber auch ist es öfter, daß TUI bessere Zimmer hat als wie z.B. Alltours. Ist ja auch eine Preisfrage.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1141906423000

    Wir hatten z.B. in Bulgarien Hotel Mura bei BGtours gebucht und im Nachbarzimmer wohnten TUI-Gäste, die bedeutend mehr zahlen mußten oder in Mallorca waren ITS und TUI-Gäste auch nebeneinander untergebracht. Also daß TUI-Gäste generell bessere Zimmer bekommen, kann man so nicht sagen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!