• wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4401
    Verwarnt
    geschrieben 1115110726000

    tu es schrotty, tu es.

    hab vor 2 jahren eine peru-rundreise gemacht,  traumhaft.

    Der Anbieter war zwar nicht billig aber es war alles perfekt organisiert.

    Schick mir ein Mail wenn du mehr wissen willst.

    Michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1115147945000

    Hallo zusammen

    Muß mich jetzt auch einmal in die äußerst interessante Diskussion einklinken.

    Also generell möchte ich hier das Wort "nie" vermeiden,

    denn man weiß "nie" !   ;)

    Kein Thema sind für mich (uns) islamische Länder, da man

    dort doch teilweise mit erheblichen Einschränkungen leben

    muß wie wir von Bekannten schon hörten.

    Da wir im Urlaub nur Appartements oder Ferienwohnungen mieten weil wir viel mit Auto oder Roller unterwegs sind,

    kommen für uns hauptsächlich die europäischen Mittelmeerländer (allen voran Griechenland) in Frage.

    Auch exotische Länder haben wir bereist  ( Sri Lanca,

    Barbados und nächstes Jahr ist die Dom Rep geplant) aber

    wie sagt man ?  "Warum in die Ferne schweifen, wenn das

    Gute liegt so nah"

    Da wir gerne "Kontrastprogramm" haben gibt es auch mal zwischendurch einen "Bergurlaub" (demnächst in Garmisch)

    oder einen Skieurlaub mit einem romantischen Hüttenabend zum Beispiel.

    Aber es ist ja gut daß jeder einen anderen Geschmack hat, sonst würden wir uns alle am Ballermann treffen !!   :laughing:

    Grüßchen     Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1115165833000

    Genau Bernd,das ist ja das interessante hier an der Diskussion die verschiedenen Geschmäcker zu sehen.

    Welche Länder und warum,ist schon interessant das zu lesen.

    Was mir noch einfällt:

    Ich würde nicht dort Urlaub machen,wo vor kurzem eine Katastrophe war(wie z.B. Tsunami).Da würde ich erst mal abwarten,bis sich alles wieder beruhigt hat,bzw 

    die Gefahr vorrüber ist.Ich wollte z.B auch immer mal nach Thailand,aber im Moment würde ich noch nicht gehen,

    vielleicht mal in 1-2 Jahren.Aber auch hier sind die Meinungen sicher verschieden.

  • Ark
    Dabei seit: 1099008000000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1115234305000

    Hallo zusammen!

    Grundsätzlich würden mich meine Freunde auch als Menschen bezeichnen, der Sonne, Strand und Meer bevorzugt, weil ich die letzten Jahre immer Sonnenregionen bereist habe. Griechenland, Mallorca, Türkei, Zypern, Ägypten (El Gouna und Safaga), Kenia (Diani Beach, Galu Beach und Masai Mara), Malediven, Dom. Rep. (Puerto Plata und Punta Cana), Jamaika habe ich schon gesehen. Überall würde ich auch wieder hinfahren, weil es mir überall auf irgendeine Weise gefallen hat. Auch in Deutschland war/bin ich viel unterwegs. Auch an der Nordsee, im Schwarzwald, an der Mosel, im Harz, im Oberpfälzer Wald, in Hamburg,im Sauerland und in Thüringen war ich gerne zu Gast. In Österreich und auch im Skiurlaub war ich schon.

    Alles hat seine schönen Seiten, wenn man sie denn nur sehen will!!!!

    Die Einschränkung "nie" möchte ich nicht gebrauchen, aber temporär schließe ich Urlaubsziele in "Krisenregionen" schon aus.

    An alle User die die skandinavischen Länder nieeeeee bereisen wollen: Auch da gibt es Sommer! ;)

    happy holidays

    Reiner

  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1115459355000

    Also, eine Reise in die USA kommt für mich nicht infrage.

    Türkei ist ebenfalls kein Reiseland für mich, in Tunesien habe ich persönlich keine so schlechten Erfahrungen gemacht.

    Die nördlichen Länder interessieren mich ebenfalls nicht besonders.

    Aber immer wieder gerne: Mexiko, Guatemala, aber auch bestimmte Gegenden in Italien ( Apulien, Toskana)

    Viele Grüße vom regnerischen Niederrhein

    Renate

  • finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1115498630000

    Hallo Petra,

    also da kann ich Dir leider nicht Recht geben, wir fahren alle zwei Jahre nach Rhodos in das Hotel Sofitel Capsis und es ist ein sehr großes Hotel, jedoch muß ich dazu sagen ist der STrand vor dem Hotel groß aber in diesem Hotel merkt man nicht wenn es mit 800 Personen ausgebucht ist und am STrand gibt es immer freie Liegen!!! Aber sicher gibt es uach genügend Hotels und Strände, die überfüllt sind - wie gesagt man kann nicht von jedem Hotel ausgehen. Aber man sieht doch schon oft in Katalogen ob man dahin möchte oder nicht!!!

  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 683
    geschrieben 1115526090000

    Ich habe rund um den Globus folgende persönliche Erfahrungen gemacht:

    *  Länder und Destinationen, die von vielen Besuchern vorwiegend negativ bewertet wurden, entpuppten sich mehrheitlich als wirklich lohnenswerte Ziele, vorausgesetzt man ist echt an Land und Leuten interessiert und passt sich Landesgepflogenheiten an!

     

    * Länder und Destinationen, die von vielen Besuchern vorwiegend positiv und euphorisch bewertet wurden, entpuppten sich mehrheitlich als nicht lohnenswerte Ziele, ausgenommem man fühlt sich wohl in einem Touristengetto und abgeschirmt von der einheimischen Bevölkerung!

     

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • Der_Gast
    Dabei seit: 1106352000000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1115542802000

    Hallo,

    habe in meinen vergangenen Reisen ja schon einiges von der Welt gesehen.

    Der Urlaub in der Türkei hat uns zum Beispiel nicht besonders gefallen (War allerdings ein spottbilliger Last Minute Urlaub). Amerika scheidet aus politischen Gründen aus. (Dazu kommt, das die Amis wirklich ein sonderbares Volk sind, wie wir in der DomRep feststellen konnte). Auch Bulgarien, Ungarn und die meisten Ostblock Länder scheiden für uns aus. Eine Horror Vorstellung für uns ist auch der "Ballermann" und diverse andere Orte in Spanien, die fest in deutscher Hand sind.

    Phuket ist zwar landschaftlich schön, aber total von Pauschaltouristen überlaufen, wie mittlerweile leider auch Koh Samui. Pattaya scheidet wegen Sex-Tourismus aus.

    Sri Lanka, Lombok und Bali sind paradisische Inseln. Leider ist der Umgang mit den Einheimischen dort nicht immer ganz einfach. (Speziell die Beach Boys, Strandverkäufer und die Time-Sharing Anbieter)

    Die Top Reiseziele für uns sind: Thailand (Speziell Koh Phangan, Krabi und Koh Lanta) und Griechenland. Unvergesslich ist auch die Woche auf Sumatra (Indonesien) Der Aufenthalt im Regenwald (Leuser Nationalpark) war ein ganz besonderes Erlebnis. Aber auch die DomRep hat uns sehr gut gefallen. (Haben wir eigentlich so nicht erwartet)

  • Asia
    Dabei seit: 1104364800000
    Beiträge: 458
    geschrieben 1115636107000

    1. soll man nie nie sagen

    2. wo sich Massen von Urlaubern aus einem oder zB nur zwei Ländern aufhalten und sich womöglich noch "in Schichten" am Buffet tummeln (so eine Art Monokulutur)

    3. wo es laut unserer "bestens informierten " Presse wunderbar sein soll, stellte sich nur allzuoft als Flop raus (manchmal frage ich mich sowieso, ob die Journalisten dafür bezahlt werden)

    4. wo eine reelle Gefahr besteht, von Neppern, Schleppern, Bauernfängern , Teppich- und Goldhändlern regelrecht unablässig ********* zu werden

    Noch ne Anmerkung zu den "Sibirienkundlern": dort herrscht Kontinentalklima, d.h. heiße, trockene Sommer und kalte, trockene Winter. Ich war mal im Juni dort (Baikalsee und Nowosibirsk, etc)-herrlich!!!! Überall Platz, super freundliche Leute, jeder macht, was er will. Es war schon peinlich für uns, wenn uns völlig unbekannte Leute, die garantiert viel weniger verdienen als wir, uns einfach mal so eine Kleinigkeit schenken! Da können wir noch viel lernen.

    Ansonsten finde ich es gut, dass jeder eine andere Vorstellung vom Urlaub hat. Stellt Euch mal vor, alle wollten das Gleiche...

    In diesem Sinne - Gute Erholung!

    Asia: ---> Der schlimmste Feind im ganzen Land ist der Denunziant!
  • sol_79
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 426
    geschrieben 1115638577000

    Wahrscheinlich ist es besser zu sagen, WIE man seinen Urlaub nicht verbringen will.

    Um nicht alles zu wiederholen:

    Bin der Ansicht wie Marlies- so will ich auch nicht Urlaub machen.

    Ich sag auch "nie nie", man weiß ja nicht, wie die Welt in 20 jahren aussieht.

    Vor etwa 20 Jahren hätte auch keiner geglaubt, dass man einfach so nach Köln fahren kann oder Dresden besuchen wird.

    Im Moment würde ich wohl ungern nach Algerien oder in den Irak fahren, Kriegsgebiete muss ich nicht sehen. Dazu zählen auch Gegenden, wo es Drogen oder Terretorien-Kriege gibt.

    Grundsätzlich reizen mich die arabischen Länder (wie Tunesien) weniger, aber wer weiß... . Auch Afrika ist mir zu "unruhig" und auf abgeschottete Resorts hätte ich keinen Bock.

    Länder der kaltgemäßigten Zone und des ewigen Eises stehen auch nicht auf meinem Prio1- Reiseplan, würde ich aber nicht ausschließen (gerade Russland ist bestimmt in den nächsten Jahrzehnten einfacher zu bereisen, und wenn erst mal der Klimawandel voll eintritt, sehnt man sich vielleicht mal ein bisschen nach Kälte)

    Bis vor ein paar Jahren habe ich auch Länder wie die Türkei oder Orte wie Mallorca ausgeschlossen, jetzt schau ich mich gerade nach Angeboten um. Geschmäcker und Ansprüche ändern sich im Laufe der Zeit.

    So, genug geschwafelt.

    Sol,

    die Reisemaus

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!