• rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    geschrieben 1415624406000

    Die Deutsche Bahn bietet Audio- Entertainment in vielen ICEs, auch viele Fluggesellschaften haben Monitore an der Decke oder in den Sitzen eingebaut. Gut und schön. Mir fällt aber auf, dass Empörung herrscht, wenn auf Flügen (sogar auf Kurz- und Mittelstrecke) keine Filme gezeigt werden und dass Fluggesellschaften nur mangels Filme niedergemacht werden, obwohl deren Hauptaufgabe doch eher darin liegt, die Passagiere sicher von A nach B zu befördern.

     Warum ist das Vielen so wichtig? Ich kann ja verstehen, dass bei Langstreckenflügen der eine oder andere Film ganz willkommen ist. Aber wozu brauche ich auf einer Strecke von Deutschland nach Mallorca oder in die Türkei visuelle Unterhaltung?

    Auch in der Bahn höre ich fast nie das angebotene Programm, ich habe meinen eigenen MP3-Player mit der Musik, die ich gerne höre, dabei. Mir ist das Beharren auf Filmen während des Fluges auch insofern unverständlich, da doch die meisten einen PC, ein Tablet oder einen kleinen DVD-Player dabeihaben, mal abgesehen davon, dass je nach Flugzeugtyp und Sitz der Hörgenuss eher eingeschränkt ist, aber wer Stummfilme mag, warum nicht. Oder ist der Grund einfach darin zu suchen, dass die Leute für ihre schwer verdienten Kröten auf ein Maximum an Leistung und Service pochen, ob er nun gar so wichtig ist oder nicht? Ich persönlich komme zumindest mit einem guten Buch bestens über die (Flug-) Runden.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16135
    geschrieben 1415624884000

    Vielleicht ganz interessant in dem Zusammenhang:

    Es gibt von diversen Airlines (unterschiedlichste!) Erhebungen/Umfragen und Untersuchungen zu dem Thema.

    Eines sticht dabei immer heraus:

    Der Anteil derjeinigen die ihre eigene "Spaßversorgung" dabei haben, wächst stetig. Gleichzeitig gibt es aber gerade aus dieser Gruppe trotzdem einen sehr hohen Anteil an Paxen, die ein Fehlen der Bordunterhaltung beklagen.

    Alte Gewohnheiten sind hier hoffentlich der Hauptgrund für solche "Reklamationen" (dieser!) Gruppe...

    ...ansonsten müßte man denen dringendst einen ausführlicheren Arztbesuch empfehlen!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • uterd
    Dabei seit: 1247529600000
    Beiträge: 731
    gesperrt
    geschrieben 1415625030000

    :? Hätte man auch bei"Ihre Meinung zählt"ausfüllen können.

    Nur wer gegen den Strom schwimmt kommt an die Quelle!
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    geschrieben 1415625958000

    Sorry, aber was hätte man wo ausfüllen können?

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9291
    Verwarnt
    geschrieben 1415625975000

    Ich komme auch bestens ohne Fremdbespaßung aus (gilt sowohl Flieger als auch im Hotel).

    Im Handgepäck hab' ich meistens div. Reiseführer, die InStyle und noch ein bis zwei weitere Bücher, das reicht. Während eines Nachtfluges schlafe ich...

    Sogar bei den Flügen mit Emirates habe ich das ICE-System nur benutzt um zu wissen, wo ich mich gerade befinde... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4686
    geschrieben 1415626637000

    @Holghino, Dein frommer Wunsch in allen Ehren, und er mag auch in manchen Fällen zutreffen, aber ich fürchte doch, dass meine im Intro geäußerte Befürchtung häufig zutrifft: es ist auch das "Habenwollen" sowie die typisch teutonische Rechtsauffassung: "ich habe ein Recht (wie begründet auch immer) auf Unterhaltung." Auch deswegen sind die Deutschen wirklich gefürchtet, viele Fluggesellschaften hatten für Flüge außerhalb Deutschlands die kostenlose Verpflegung schon lange abgeschafft, bevor sich einige in Ansätzen dies jetzt auch auf dem deutschen Markt trauen. Wenn man sich so die Beiträge bei den Airlines durchliest, merkt man, dass viele auch jetzt noch glauben, die kostenpflichtige Verpflegung auf Flugreisen sei ebenso eine eklatante Verletzung der Menschenrechte wie das Vorenthalten von Schnulli-Filmen :D .

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1415629241000

    Ich brauche keine Medienunterhaltung auf Flügen, für den Zeitvertreib habe ich selbst vorgesorgt.

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1415630683000

    Meine Bespaßung im Flieger ist mein I-pad mit den Filmen, Büchern, Spielen und der Musik, die ich gerne mag.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9291
    Verwarnt
    geschrieben 1415631951000

    @Holginho,

    naja, das Ergebnis - sofern es denn repräsentativ ist - zeigt ja nicht auf, was zuerst da war: Die fehlende Unterhaltung im Flugzeug oder die Mitnahme von eigenem Entertainment. Insofern ist der Arztbesuch m. E. überflüssig... 

    Nicht jeder fragt vor seinem Flug auf HC oder anderen Foren nach, wie es denn bei dem Flug von X nach Y mit Air Z bzgl. Entertainment aussieht... Also nimmt man sicherheitshalber sein eigenes Bespaßungs-Equipment mit, vergleicht aber dennoch mit anderen Airlines... 

    Ich bin da eher bei rumsstein, dass eben die Erwartungshaltung und das Anspruchsdenken einiger Fluggäste doch recht hoch angesiedelt ist (wie man hier im Forum unschwer erkennen kann)...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1415632268000

    Ich "brauch" das. Ich kann im Flieger kaum schlafen. Deshalb ist das In-Seat-Entertainment für mich auf der Langstrecke ein Faktor, bzw. ein Auswahlkriterium.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!