• Pimbolihaus
    Dabei seit: 1158537600000
    Beiträge: 376
    gesperrt
    geschrieben 1181312205000

    @'Harzer' sagte:

    Sicherlich ist Reisen sehr schön, man sieht was von Land und Leute, also wir fliegen einmal pro jahr weg und ein - bis zwei noch hier in D.

    Wir verbringen aber auch Urlaubstage zu Hause, weil erstens haben wir unser Eigenheim super ausgestattet und zweitens, muss man Prioritäten setzen.

    Was habe ich davon mein ganzes Geld in den 30 Tagen Urlaub auszugeben und die restlichen 11 Monate auf einem I*** Klappsofa zu sitzen.

    Wir fliegen auch immer dreimal im Jahr weg und kurz Urlaub hier in Deutschland.Man kann sich nun mal am besten wo anders als zuhause erholen,den zu Hause macht man doch dieses und das.

    Gruß Uta

  • atzura
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1181315533000

    Wir machen 2 - 3 Mal Urlaub im Jahr. Das beinhaltet auch Wochenendtrips (zB in die Therme). Meist ist es pro Jahr ein langer Urlaub und sonst nur tageweise. Da meine Familie weiß, dass ich gerne reise bekomme ich zu div. Anlässen (Geburtstag, Weihnachten) nur Geld oder Reisegutscheine.

    LG, atzura

  • Claudiiia
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1181409619000

    Wir machen 2 mal im Jahr länger Urlaub (1-2Wochen).

    Dazwischen kommen dann Kurzurlaube (so 3 bis 4 Tage ) in Thermen oder in München.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1181413138000

    Urlaub definiert hier anscheinend jeder anders.

    Ich bezeichne z.B. Wochenendtrips in Städte, zu Freizeitbädern, Freizeitparks usw als Ausflug. Anscheinend zählen ja bei einigen solche Tagesausflüge, kurze Wochenenden auch zur Kategorie "Urlaub".

    Mal von Freitag bis Sonntag irgendwo hinzufahren, ist für mich lediglich ein Ausflug.

    Wenn ich unsere Ausflüge zum richtigen Urlaub dazu zähle, sind wir mindestens 5-7 Mal im Jahr im "Urlaub". Der Besuch bei Verwandten und Schwiegereltern (Bayern, Ulm und Thüringen) noch nicht dazu gerechnet.

    Hab mich schon gewundert, dass einige mindestens 5 Mal jährlich im "Urlaub" sind......

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1181639819000

    Ich war dieses Jahr bereits 3 mal in Ägypten und 2 weitere Male werden noch folgen. An dieser Stelle herzliche Grüße an meinen Chef und mein Überstundenkonto, die solchen Luxus erlauben ;)

    Jedoch ist es bei weniger die Erholung sondern die Sehnsucht nach meinem Freund der in Ägypten lebt.

    Bevor ich "Ägypterin" geworden bin, war ich ca 4 mal im Jahr im Urlaub. Jedoch einmal richtig groß im Urlaub (Flugreise) und ansonsten meistens irgendwo in Europa (Italien, Österreich) für ein paar Tage.

  • Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1182205710000

    Hallo,

    bei uns ist es unterschiedlich wie oft wir verreisen. Kommt auch darauf an, was wir für Anschaffungen im laufenden Jahr machen.

    Dieses Jahr können wir öfters den Koffer packen. Worüber wir uns natürlich freuen.

    Februar - 1Woche Bensersiel

    Mai - 2 Wochen Kanaren

    September - ????????? ???????????

    Oktober - 4 Tage Dresden

    November - 4 Tage Winterberg

    Silvester - ????????? ???????????

    LG MaLoe

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1182214495000

    @'_Cleopatra_' sagte:

    Bevor ich "Ägypterin" geworden bin, war ich ca 4 mal im Jahr im Urlaub. Jedoch einmal richtig groß im Urlaub (Flugreise) und ansonsten meistens irgendwo in Europa (Italien, Österreich) für ein paar Tage.

    Hallo _Cleopatra_

    Zählen bei dir nur Flugreisen als "richtig großer Urlaub" ?

    Ich finde, dass es egal ist, ob man z.B. mit dem Auto oder Zug in Urlaub fährt oder eben fliegt. Wie man wo hinkommt, spielt doch eher eine untergeordnete Rolle, hauptsache man kommt gesund an, erholt sich gut und kommt ebenso unbeschadet wieder daheim an ;)

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1210
    geschrieben 1182236394000

    Urlaub ist für mich, genau wie für caribiangirl, auch mal ein Kurztrip über's Wochenende in eine andere Stadt oder auch einfach mal ein paar Tage an der Nordseeküste. Es kommt auch immer darauf an, was man daraus macht ;). Obwohl 'richtige' Urlaube natürlich noch besser sind. Ach ja, wir fliegen übrigens momentan noch 1x im Jahr in den Jahresurlaub. Wir sich ändern, wenn unsere Söhne irgendwann mal ausgezogen sind :D.

    Nochmal was anderes. Wenn ich hier teilweise lese, wie viele Leute schreiben, dass sie 'leider' nur 2x in den Urlaub fliegen können, weil der Urlaub oder auch das Geld nicht reicht, dann überlegt Euch doch bitte mal, wie viele Leute überhaupt nicht in den Urlaub fliegen können. Ich kenne einige, die nie in den Genuß einer Flugreise kommen oder dafür wirklich jahrelang sparen müssen. Da haben wir es doch wirklich gut getroffen, oder? Also, nicht jammern, sondern sich freuen, dass wir uns so etwas leisten können.

    LG

    Heike

    8.9.-15.9.18 COOEE at Grand Paradise Playa Dorada / 15.9.-29.9.18 COOEE at Grand Paradise Samana
  • diwan
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1182237701000

    :laughing: Es ist ja ganz schön, wenn man sich 3,4,5,oder 6mal Uralub im Jahr leisten kann, aber ich habe das Gefühl, dass es bei den meisten nur eine reine Prestigefrage ist - je öfter ich in Urlaub bin desto besser bin ich bei den anderen angesehen, oder was? Ich muss nicht -zig mal im Jahr irgendwo hinfliegen um glücklich zu sein. Ich kann mich genauso gut an der Nordseeküste erholen (wo ich übrigens wohne) oder im Harz oder auf Helgoland. Hauptsache ist doch, ich fühle mich wohl. Und auch zuhause kann man einen wunderbaren Uralub verbringen-man muss nur wissen wie. Ich fliege einmal im Jahr mit meiner Familie in die Türkei, undzwar in den Herbstferien, und das geniesse ich total.

    Euch allen einen schönen Tag

    Heike :D :D :D :D

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1182245396000

    Die Frage stellte sich ja auch nicht WO man urlaubt... die Geschmäcker sind und bleiben verschieden. Wenn sich jemand 2 Wochen an der Nordseeküste oder bei Verwandten wohl fühlt und so seinen Urlaub verbringt, dann ist das doch völlig ok - aber nur weil ein anderer das vielleicht nicht macht, ist es meiner Meinung nach noch lange keine Prestigefrage. ;)

    Back to topic: Bei mir persönlich ist es je nach Lage im Büro und der sich ergebenden Gelegenheiten ziemlich unterschiedlich mit dem Urlaub. Dieses Jahr bin ich bis jetzt z. B. zwei mal auf Mallorca gewesen und eine knappe Woche auf Rügen. Fliege jetzt Sonntag wieder weg und im August auch nochmal. Also schon recht häufig. Letztes Jahr war dafür eher "tote Hose", da es sich einfach nicht ergeben hat und das Jahr davor war es eine Woche Mallorca, ein langes Wellnesswochenende und dann 3 Wochen Kuba.

    Also bei mir ist es ähnlich wie bei Maloe und nicht pauschal zu sagen, wie oft ich im Jahr in den Urlaub fahre. Je nach Art des Urlaubes kann das 1 - 3 mal sein, das nächste Jahr 5 - 6 mal. Wobei ich "nur" ein Wochenende auch nicht dazu zähle. Meine persönliche Definition von Urlaub fängt bei einer knappen Woche oder mind. einem langen Wochenende an ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!