• Traumzeit
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 391
    geschrieben 1233095334000

    Oft steht es sogar am Restauranteingang: -Herren BITTE nur in langen Hosen- (sogar inzwischen in vielen Reisekatalogen) Aber wer hält sich denn noch daran? :question: Und die Kellner sagen auch schon nichts mehr dazu, denn leider ist auch dieser Gast; Kunde=König? und der bring das Geld. :(

    Kein Wunder wenn dann hinter vorgehaltener Hand emport gelästert wird. Sie benehmen sich nicht wie Gäste. Egal ob Russe, Engländer,Deutscher, etc. ...Und mich stört etwas als Urlauber,als Gast, in einem fremden Land, dieses gedankenlose Verhalten, wenn schon diese kleine Bitte ignoriert wird.

    LG Traumzeit.

    Leben bedeutet unterwegs zu sein,nicht möglichst schnell anzukommen... Das Reisen seit jeher wie zu Homer´s Odysseus Zeiten... ein Abenteuer.
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233096376000

    Nein, ich bin doch Deutscher. Ich mache im Urlaub was ich will. Kann mich doch so ein "kameltreibender Geschäftsführer" eines Hotel's darum bitten, ich bin der König aus Deutschland.

    So ist es doch sehr häufig. Es wird hier nämlich kaum Eigenkritik geübt. Ich finde es ebenfalls geschmacklos, wenn deutsche Frauen in Russland eine orthodoxische Kirche besichtigen und trotz bitten, keine Kopfbedeckung tragen. Das wäre genauso, wenn eine Russin nackt in die katholische Kirche geht.

    Ich finde es traurig, dass es sich so entwickelt hat, das man andere Traditionen, Sitten und Gebräuche missachtet. Wenn ich ins Ausland fliege, fühle und benehme mich als Gast und missachte nicht die Wünsche oder Regeln des Gastgebers. Tut mir leid. Dann ziehe ich auch eine lange Hose, obwohl auch mir in Ägypten warm ist....

  • 3mallorcafans
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1233097640000

    @sibierer

    wir als Familie buchen Pauschalreise AI in einem 3 - 4 Sterne Hotel. Für uns ist das ganz normal sich zum Frühstück/Mittag- und Abendessen wenn es im Speisesaal eingenommen wird angemessen zu kleiden. Ich ziehe auch zum Kaffee holen an der Strandbar etwas drüber. Es ist absolut unmöglich am Pool aufzustehen und in Badeklamotten zum Essen zu gehen. Ich sitze auch zu Hause nicht im Bikini am Tisch. Wir waren vor 2 Jahren auf Mallorca/Cala Bona im Floriana Resort, da wurden die Gäste in Badeklamotten vom Kellner gebeten den Speisesaal zuverlassen. Was ich gut fand, denn es ist einfach nicht schön sich auf einen Stuhl zu setzen der nass oder mit Sonnencreme beschmiert ist. Ich finde aber das es sehr viele Menschen (Familien) mit Stil und Niveau gibt, denen aber das nötige Geld fehlt in der Hauptsaison 5 Sterne zu buchen.

    Niveau und Stil hat nichts mit Geld zu tun. Man hat es oder nicht.

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1233170826000

    @Sibirier sagte:

    Nein, ich bin doch Deutscher. Ich mache im Urlaub was ich will. Kann mich doch so ein "kameltreibender Geschäftsführer" eines Hotel's darum bitten, ich bin der König aus Deutschland.

    So ist es doch sehr häufig. Es wird hier nämlich kaum Eigenkritik geübt. Ich finde es ebenfalls geschmacklos, wenn deutsche Frauen in Russland eine orthodoxische Kirche besichtigen und trotz bitten, keine Kopfbedeckung tragen. Das wäre genauso, wenn eine Russin nackt in die katholische Kirche geht.

    Ich finde es traurig, dass es sich so entwickelt hat, das man andere Traditionen, Sitten und Gebräuche missachtet. Wenn ich ins Ausland fliege, fühle und benehme mich als Gast und missachte nicht die Wünsche oder Regeln des Gastgebers. Tut mir leid. Dann ziehe ich auch eine lange Hose, obwohl auch mir in Ägypten warm ist....

    Habe ich nur so daß Gefühl oder soll hier irgentwie eine "Retourkutsche" stattfinden...? ;)

    In vielen Threats und auch in letzter Zeit oft in TV-Reportagen wurde ausführlich über "Russen in Urlaub" lamentiert.Ob oder in wie weit es zutrifft bleibe jetzt einfach mal dahingestellt,aber bei Deinem Posting hab ich echt so den Eindruck daß Du jetzt ein Faß aufmachen willst...!

    Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233180064000

    Hi Starliner und 3mallorcafans,

    das Problem ist, es wird viel zuviel geglaubt, was Presse und Fernsehen auch über Russland berichten. Egal, ob es richtig oder falsch ist.

    Beispiel: Bildzeitung berichtete mal eine Oma bekommt in Russland 1.500 Rubel Rente, da entsprich 3,00 EUR. In Wirklichkeit sind dies rd. 50,00 EUR gewesen. Zwar immer noch wenig, aber doch ein Unterschied.

    Beispiel: FAZ berichtete schon im November/Dezember Finanzkrise in Moskau. Lebensmittelmärkte haben schon leere Regale. Wir Deutschen, die in Moskau leben, haben keine leere Regale in Lebensmittelmärkten gesehen, höchstens, wenn die Regale mal gesäubert wurden, dann standen die Waren aber gegenüber in Einkaufswagen...

    Dazu lese ich hier die Hotelkritiken und Kommentare, die fast daraufhin deuten, Russen sind böse.

    Ich frage mich, was soll das? Was haben wir Deutschen davon? Es gibt in jeder Nationalität Menschen, die sich daneben benehmen, wie ich es mit einer dt. Gruppe in Ägypten erlebt habe. Aber deswegen geht man doch nicht davon aus, dass alle Deutschen so sind....

    Wie auch chacha hier schrieb, was ist daran schlimm, wenn ich zum Frühstück mit einem ärmellosen T-Shirt ohne BH gehe und das in einem 5-Sterne-Hotel? Wobei die Hotelleitung ausdrücklich darum bittet, dies nicht zu tun? In DE würde sie rausgeschmissen aus dem 5-Sterne-Hotel, bzw. würde ihr was zum ankleiden geben (Entschuldigung, ich weiß nicht ob chacha es tatsächlich macht, oder sie mich nur weiter provozieren wollte...)

    Wie schon im anderen Thread geschrieben: Tolarant müssen wir alle sein. D. h. auch die Regeln des Gastgebers (egal ob Hotel oder Land) akzeptieren. Wenn nicht, darf ich so etwas nicht buchen, oder mich nicht wundern, wenn ich rausgeschmissen werde.

    Wie gesagt, ich wollte hier nur darstellen, dass es, wenn hier auch in den Bewertungen Gäste Russen 20% geschrieben steht - oh das ist schlecht -. Diese "Denke" finde ich verkehrt.

    Ich möchte hier kein Faß aufmachen, dass mache ich lieber Zuhause und trinke es selber aus. Ich möchte einfach nur Mal Denkanstöße machen, das zeigt in Foren aber meist nur Wirkung, wenn man noch ein bisschen provozierender schreibt..... ;)

    Gruß aus Moskau

    Sibirier

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1233190492000

    @Sibirier sagte:

    Würdest Du mit einem Short im Steigenberger 5-Sterne in FFM zum Frühstück gehen? Bitte überleg genau - da wirst Du u. U. sogar von den Angestellten angesprochen werden.

    Nein, auch nicht im Hilton, weil es Businesshotels sind!

    In einem vorwiegend von Urlaubern frequentierten Strandhotel habe ich nicht das geringste Problem mit frühstückenden Short-Trägern.

    El Gouna ist nicht FFM City ... der Vergleich hinkt, auch im Blick auf die Sterne!

    Mein erfüllendster Urlaub fand übrigens nicht im Hotel statt, sondern auf einem Segelboot. Hätte ich erneut die Gelegenheit, machte ich GENAU SO Urlaub ... und nie wieder anders!

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Wanderin
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 983
    geschrieben 1233214603000

    Hallo Zusammen..

    Wenn ich in einem Reisekatalog lese, Herren nur in langer Hose

    buche ich ein solches Hotel schon mal nicht.

    Das heißt aber nicht, dass wir in Badesachen zum Essen gehen, aber was spricht dagegen, wenn ein Mann 3/4 Hosen an hat ?

    Auch würden wir nie ohne T-Shirts an eine Bar sitzen.

    Zum eigentlichen Thema:

    Wir sind in unserem Urlaub in den 3 Wochen an 3 verschiedenen

    Stränden, abundzu ein Ausflug, ansonsten relaxen und

    shoppen.. :D :D

  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233215520000

    Nun wir ebenfalls, Sonne,Strand,Meer und ein gutes Buch. Abundzu Ausflug.

    Abbau Streß von Arbeit, Sonne tanken, den 4 Monate Schnee, vor allen Dingen im März Naßkälte gehen auf den Keks.

  • pursche
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 689
    geschrieben 1233224985000

    Wie macht ihr Urlaub? Also, ich war eigentlich immer ein großer Pauschal/All Inclusive Anhänger. Kannte es nicht anders und konnte es mir deshalb nicht besser vorstellen. Jedoch bin ich vergangenen Sonntag von Mauritius zurückgekommen, wo ich ein schönes, günstiges Appartement in Strandnähe hatte, also individuell unterwegs- und Selbstversorger war. Und, ich muss sagen, es war der mit Abstand schönste Urlaub meines Lebens! Wenn ich daran denke, was ich alles Schönes verpasst hätte, wäre ich in einem Hotel gewesen...

    Auf alle Fälle bin ich nun überzeugter Individual-Reisender, und werde es in Zukunft wohl kaum noch anders machen!

    LGs

  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1233226291000

    @Sibirier sagte:

    Ich möchte hier kein Faß aufmachen, dass mache ich lieber Zuhause und trinke es selber aus. Ich möchte einfach nur Mal Denkanstöße machen, das zeigt in Foren aber meist nur Wirkung, wenn man noch ein bisschen provozierender schreibt..... ;)

    Gruß aus Moskau

    Hallo Sibirier,

    na,na ...... du wolltest kein neues Fass aufmachen? :frowning:

    Es ist ehrenwert, wie du dich um das Image der Völker sorgst.

    Aber durch Reden und Diskutieren kann man kein beschädigtes Image reparieren.

    Nur Verhalten und Taten können dies bewirken.

    Deshalb mein Leitsatz:

    Im Ausland ist jeder Mensch Botschafter seines Landes.

    Leider halten sich viele Menschen nicht daran. Und dieses Massenphänomen ist international.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!