• Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1232527154000

    Hallo zusammen

    "Wie" machen wir Urlaub ... In der Regel gehen wir in 3- bis 5-Sterne-Hotels - je nach Reiseziel und Preis. Als Verpflegung haben wir auf Städtereisen meist nur Frühstück, bei Standort-Reisen oftmals Halbpension und bei Rundreisen auch meistens nur Frühstück. Uns ist die Abwechslung wichtig. Und wie schon in einem anderen Thread geschrieben, ist bei uns das Publikum Nebensache ... uns muss es gefallen.

    Viele Grüße

    Manuela

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1232669177000

    sehr unterschiedlich:

    Weihnachten oder Ostern: 4-5* AI Türkei, wandern und alte Steine anschauen

    Pfingsten 2 Wochen Autofrei mit Rad und Zelt irgendwo quer durch Europa(800-1000km dürfen es schon sein)

    Sommer 3 Wochen Zelten in Ungarn(wobei dann das Auto möglichst auch Urlaub bekommt und die Fahrräder bewegt werden)

    ab und an ein verlängertes Wochenende in einem netten Hotel

    alles immer in der Hoffnung Mann und Kind unter einen Hut zu bekommen :laughing:

    Hier nicht mehr
  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1232710252000

    Seit ich vor 3 Jahren meine erste Rundreise durch Mexiko gemacht habe bin ich auf den Geschmack von geführten Rundreisen gekommen. Seither versuche ich mir einmal pro Jahr eine dieser Reisen zu gönnen, je nach Preis auch mal ein Jahr des sparens dazwischen. Letztes Jahr ging es dann nach Peru und für dieses Jahr wird Vietnam und Kambotscha angepeilt.

    Diese Reisen buche ich online bei kleineren Spezialveranstaltern, die mir dann auch Kleingruppen mit bis zu max. 15 Personen garantieren. Und bisher habe ich nur nette Menschen kennengelernt. Und Buffetschlachten konnte ich da auch nicht feststellen, was aber auch eher daran lag, das diese Hotels kein AI Angebot hatten und auch keine Strandhotels waren.

    Auch bei meinen gelegentlichen Städtereisen konnte ich keine deiner angesprochenen Probleme feststellen.

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 711
    geschrieben 1232730047000

    Obwohl wir, trotz zunehmend klappernden Knochen und nicht mehr ganz auf Volldampf arbeitenden grauen Hirnzellen, unseren blauen Planeten immer noch mit Genuss bis in die hintersten Winkel auf eigene Faust bereisen und immer wieder kleine Perlen entdecken, erinnere ich mich mit Vergnügen an eine kleine Ferienanlage an der Costa Brava.

    Hin und wieder besuchen wir dort unsere Freunde aus der Schweiz. Rund um den großzügigen Pool sind einstöckige Reihenhäuschen angesiedelt. Mit wenigen Ausnahmen verbringen die Eigentümer mit ihren Familien, Freunden und Bekannten hier ihren Urlaub und mehr oder weniger die jährlichen Festtage. Und fast nicht zu glauben. Die Urlauber aus der Schweiz, Deutschland, Belgien, Frankreich, Holland, Spanien und eine nette Familie aus England geraten sich nicht in die Haare. Man sitzt gemeinsam vor dem Pool oder bei irgendeiner Familie zusammen, vom Baby, Vorschul- und Schulkindern über die Teenagers via die jungen bis zu mittelalterlichen Eltern und last but not least, bis zu den mehr oder weniger klapprigen Rentnern. Zugegeben, auch die Bildzeitung & Co wird hier gelesen -- aber nicht nur von den Rentnern! Gemeinsam wird gegrillt, nach heimatlichen Rezepten gekocht und über Gott und die Welt diskutiert. Und das in einem Mischmasch von Deutsch, Französisch und Englisch.

    Ein Aufsteller, wenn ich am Morgen etwas verschlafen, manchmal auch etwas verkatert, meinen Kopf aus dem Haus strecke und lachend mit einem: “Guete Morge Pesche”, Guten Morgen Peter, Bonjour Piére, Buenas Dias Pedro oder einem Good Morning Pieter, aus allen Himmelsrichtungen begrüßt werde. :D

    Wenn ich so die obligaten Urlaubs-Threads bezüglich meckernden Rentnern, Kids, Familien von jung bis ... konsumiere, stelle ich mir immer wieder die Frage: Warum klappt das Zusammenleben von Generationen in dieser Ferienanlage so gut? :question:

    Gruß

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233059671000

    Da hier wohl nicht nur gemeint ist, wie macht Ihr Urlaub, sondern auch was stört Euch unter Umständen.

    Meine Frau (Russin) und ich buchen meistens Pauschalreisen. Wählen meistens 5-Sterne-Hotels mit Halbpension oder AI.

    Was mich manchmal stört ist, sehr schnell wird von den Leuten z. B. in Ägypten ein 5-Sterne-Hotel kritisiert, das hätte keine 5-Sterne verdient. Ist ja auch zum g Teil wohl manchmal berechtigt! Aber wenn ich dann manchmal die anderen Hotelgäste sehe, wie die sich für ein 5-Sterne-Hotel benehmen, oder auch manchmal anziehen, schüttele ich nur den Kopf.

    Das -wie im anderen Thread schon geschrieben- Leute im Restaurant sich friesieren, schminken, Nasen-Ohren bohren, Geschlechtsteile kratzen, rülpsen, laut niesen, laut sprechen finde ich nicht normal.

    Ebenso findet meine Frau es z. B. nicht normal, in so einem Restaurants mit Short's oder ärmellosen T-Shirts zu speisen. Noch schöner, wenn die Frauen dann noch nicht mal einen BH darunter tragen... Zum Abendessen womöglich direkt vom Strand, ohne vorher zu duschen, damit auch die Stühle noch was von der Sonnencreme bekommen.

    Es ist schon eigenartig, meine Frau hat die Einstellung, wenn wir schon in einem 5-Sterne-Hotel sind, dann sollte man dementsprechend auch angezogen sein. Es ist wie ein "Feiertag", deswegen zieht sie dann zwar kein Ballkleid an, aber doch schon Rock, Kleid usw. welches für ein 5-Sterne-Hotel gehört.

    In Ägypten wird sie dann manchmal zum Teil bewundert, als gepflegte "Dame", aber dann kommt meistens der Kommentar, im Urlaub möchte ich "locker" rumlaufen. Aber das gehört sich m. E. nicht.

    Vielleicht sind wir (44 Jahre) dafür schon zu "veraltet".... :disappointed:

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1233067118000

    @ Sibirier:

    Da kann ich dir nu zustimmen. Aber einer gewissen Kategorie würde ich auch ein gewissen Benehmen erwarten. Man muss ja nicht wie auf so manchen Kreuzfahren im Smoking erscheinen, aber eine normale Kleidung sollte schon sein. Selbst auf meinen Rundreisen erscheine ich gepflegt in den verschiedenen Speiselokalitäten, selbst wenn es nur 2 Sterne haben sollte. Aber alleine daran kann man schon erkennen, das Anstand und Etikette in unserer Gesellschaft immer weiter verkommen.

    Was ich noch vergessen hab, bin erst 31 :)

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • chacha
    Dabei seit: 1162080000000
    Beiträge: 217
    geschrieben 1233080066000

    @sibirier

    Musste schon ein bisschen Schmunzeln, als ich Deine Zeilen gelesen habe. Richtige oder falsche Bekleidung, wer will das beurteilen. Dass man beim Abendessen in einem sehr guten Hotel nicht mit Shorts, Badesachen erscheint, versteht sich fast von selbst. Aber wer sagt, dass man in einem 5-Sterne-Hotel ein Kleid und/oder Rock tragen muss? Wieso nicht zum Frühstücksbuffet mit Short's und T-Shirt? Wieso nicht ohne BH?

    Man kann auch ordentlich und gepflegt - als Frau - in kurzen oder langen Hosen aussehen. Und Urlaub in einem 5-Sterne-Hotel wie ein Feiertag. Selbst an Feiertagen laufe ich nicht unbedingt im kleinen Schwarzen durch die Gegend.

    Aber nix für ungut. Wenn Euch das beiden Freude bereitet, warum nicht.

    Und mit dem Alter hat das nichts zu schaffen. Bin ein paar Jahre älter als Du.

    LG ;)

    chacha
  • monika6
    Dabei seit: 1196726400000
    Beiträge: 142
    geschrieben 1233081278000

    Hallo,

    meiner Meinung nach sollte man nicht nur in einem 5*-Hotel zum Abendessen etwas besser gekleidet sein. Wir machen uns gern zum Abendessen hübsch, vor allem mein Sohn (16 Jahre) legt da großen Wert drauf.

    Zum Frühstück finde ich, kann man ruhig in kurzen Hosen gehen, wenn man sie tragen kann, warum nicht? Solange man sauber daher kommt.

    Beim Mittagessen ist das bei uns, wenn es eine Strandbar gibt, wo man essen kann dann ganz ungezwungen, wenn wir in den Speisesaal gehen, dann ziehen wir uns auch zum Mittagessen um.

    Viele Grüße

    Monika

    Mukarnas Spa Resort / Okurcalar 30.08. - 06.09.2011
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1233081792000

    schließe mich monika6 an. Verstehen kann ich dies auch nicht, wie manche Leute zum Abendessen erscheinen, quasi in den Badesachen. Das muß nicht sein. Man muß sich ja nicht unbedingt überfein kleiden, aber eine gewisse Kleiderordnung sollte schon angebracht sein.

  • Sibirier
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 442
    geschrieben 1233084282000

    @chacha sagte:

    @sibirier

    Musste schon ein bisschen Schmunzeln, als ich Deine Zeilen gelesen habe. Richtige oder falsche Bekleidung, wer will das beurteilen. Dass man beim Abendessen in einem sehr guten Hotel nicht mit Shorts, Badesachen erscheint, versteht sich fast von selbst. Aber wer sagt, dass man in einem 5-Sterne-Hotel ein Kleid und/oder Rock tragen muss? Wieso nicht zum Frühstücksbuffet mit Short's und T-Shirt? Wieso nicht ohne BH?

    Man kann auch ordentlich und gepflegt - als Frau - in kurzen oder langen Hosen aussehen. Und Urlaub in einem 5-Sterne-Hotel wie ein Feiertag. Selbst an Feiertagen laufe ich nicht unbedingt im kleinen Schwarzen durch die Gegend.

    Aber nix für ungut. Wenn Euch das beiden Freude bereitet, warum nicht.

    Und mit dem Alter hat das nichts zu schaffen. Bin ein paar Jahre älter als Du.

    LG ;)

    Nein, es muss ja nicht Kleid oder Rock sein, eine gepflegte Hose bin ich auch nicht dagegen.

    Zu Short's und T-Shirt beim Frühstück (T-Shirt ist noch ok!). Aber würdest Du -ich schreibe einfach mal Du- mit einem Short im Steigenberger 5-Sterne in FFM zum Frühstück gehen? Bitte überleg genau - da wirst Du u. U. sogar von den Angestellten angesprochen werden (kommt natürlich darauf an, was für Short's). Ebenso ohne BH. Ich finde es nicht angenehm, wenn an Nebentisch oder sogar am gleichen Tisch eine Frau sitzt, die unter dem T-Shirt nix anhatt und dann noch die Brustwarzen usw. sehen kann. Sorry, vielleicht bin ich da zu konserativ. Ich hätte ja schon nichts dagegen, wenn das Bikini-Oberteil darunter getragen wird.

    Was mich halt' nur stört, wenn wir das machen, wird hier nicht darüber berichtet. Wenn die Russen das machen, wird das hier lang und ausführlich diskutiert.

    Nur bin ich der Meinung, wer ein 5-Sterne-Hotel möchte, sollte sich eigentlich auch den Geflogenheiten eines 5-Sterne-Hotels anpassen. Wenn nicht, sollte ein minderwertiges Hotel buchen. Sorry!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!