• Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1175861124000

    Hallo allerseits,

    hab mich auch schon öfters gewundert warum es so wichtig ist die Rückenlehnen bei Start und Landung hochzustellen...-

    hab da mal ne Überlegung,zumindest was dies für den Lande-Anflug betrifft: Also,nachdem dann die Passagiere den Flieger verlassen haben kommt ja die "Putzkolonne" durch,bevor die Neuen wieder einsteigen..- so,und wären jetzt (rein rechnerisch) ca. 300 Rückenlehnen zurückgeklappt,müssten eben diese von den Servicekräften wieder "hochgestellt" werden..!Somit entfällt EIN Arbeitsvorgang und das macht an Zeit bei solcher Menge einiges aus ;)

    Viele Grüße

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1175862067000

    @'Kessi' sagte:

    Ihr mögt es ja jetzt für makaber halten, aber zu meinen angeführten Befürchtungen und den ganzen Neurosen (siehe Zitat), kam natürlich am 09.11.2002 (1 Jahr nach den Anschlägen) natürlich auch etwas Angst vor dem Flug dazu, obwohl ich die sonst nicht habe.

    ganz und gar nicht.

    Meine Tochter wollte am 9.11.2001 nach Stockholm fliegen hatte diesen Flug online gebucht und bekam ein oder zwei Tage später schriftlich mitgeteilt, dass dieser Termin ausgebucht wäre. Man machte ihr ein Angebot für ein paar Tage später.

    Im Nachhinein :shock1:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1175862254000

    @Jürgen, *lol* also geht´s nicht darum, dass man bei einer Notlandung den Kopf zwischen die Beine stecken soll, sondern um die Putzkollone?!

    Des baut mi auf. ;) :laughing:

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1175887866000

    @ Brigitte,

    na klaar...-und so mache ich das mit meinen Busfahrgästen seit geraumer Zeit ebenso : "In wenigen Minuten haben wir unser Ziel erreicht..... bitte klappen sie alle Tischchen vor Ihnen wieder hoch und stellen Sie die Rückenlehnen gerade,das erleichtert ihnen und den anderen Gästen das Aussteigen enorm...!" (und mir das zurückstellen!)-

    Man kann ruihig blöd sein-man muß sich nur zu helfen wissen...!

    Grüße

    Jürgen ;)

    Don`t worry - be happy...!
  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1175911619000

    Für uns ist es vor dem Urlaub wie an jedem anderen Tag. Der Urlaub beginnt eben erst nach der Landung.

    Wir Fliegen ja auch so oft genug im Jahr.

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1176117459000

    @'Brigitte' sagte:

    ganz und gar nicht.

    Meine Tochter wollte am 9.11.2001 nach Stockholm fliegen hatte diesen Flug online gebucht und bekam ein oder zwei Tage später schriftlich mitgeteilt, dass dieser Termin ausgebucht wäre. Man machte ihr ein Angebot für ein paar Tage später.

    Im Nachhinein :shock1:

    Hallo Brigitte!

    Mensch, jetzt bin ich echt baff. Bei uns war es eher so, dass wir zittern mussten, dass unser Flug nicht gestrichen wird, da so wenige Leute am 11.09.02 nach Gran Canaria (LPA) wollten. Der Flieger war ab München richtig dünn "besiedelt" und wir haben dann in Stuttgart noch ein paar aufgenommen und immer noch hatten meistens 2 Leute mindestens 3 Sitze. Tja, so unterschiedlich kann es sein.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • Taleo
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1176120382000

    Hallo allerseits !!!

    Also wir freuen uns schon riesig auf unseren Urlaub. Wir fliegen am 03.Mai nach Ägypten. Da wir auch noch nie dort waren, ist die Spannung um so größer.

    Unsere Tochter streicht schon die Tage im Kalender aus. Sie kann es kaum noch abwarten.

    Da wir jetzt noch rechtzeitig vom Primasol Beach Albatros (total überbucht) umbuchen konnten auf ein anderes Hotel, ist unsere Vorfreude auch wieder größer geworden. Hätten wir nicht umgebucht, hätte ich mich nur dauernd gefragt: Bekommen wir ein Zimmer oder nicht ??????

    Jetzt müssen nur noch die Tickets eintreffen, dann bin ich erst so richtig beruhigt.

    Und hoffentlich hat mit der Umstellung von Hapagfly auf Tuifly alles geklappt. Die Flugzeiten haben sich bei uns ja schon geändert. Ich hoffe, dass es da nicht noch eine böse Überraschung gibt.

    Na ja, manchmal geht mir das so durch den Kopf.

    Wird schon alles gut gehen.

    Wünsche allen einen schönen Urlaub

    LG

    Tanja

  • matthi43
    Dabei seit: 1176076800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1176138884000

    Klar ,freu ich mich tierisch auf jeden Urlaub,aber Aufregung ist immer mit dabei. Eher weniger etwas zu vergessen ,das ist halb so schlimm,denn meist gibts ja im Notfall alles vor Ort. Aber mein Unterbewußtsein spielt mir jedesmal einen Streich ,Tage vorher Bauchweh und Durchfall,denn ich fliege nicht unbedingt gerne. Bin jedesmal froh wenn ich wieder festen Boden unter den Füßen habe. Dann bin ich im Urlaub angekommen.Fliege aber trotzdem auch lange Strecken ,da muß ich durch,war schon USA ,Kenia,Dom. Rep. usw. Aber kann dich auch verstehen,vorm Urlaub ist einfach an ne Menge zu Denken,Post ,Blumen ,Tiere usw. alles ausschalten und und und ,also Vor -und Nachbereitung ist schon aufwendig. ;)

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1176142803000

    Hallo!!

    Ich beginne immer schon ca. 1 Woche vor Abflug die Koffer zu packen. (Muß für meinen Mann unsere Tochter und natürlich für mich alles einpacken).

    So hab ich was das Kofferpacken betrifft wenigstens keinen Streß.

    Putze das ganze Haus dann noch picobello durch, und erledige die Wäsche.

    Mach mir leider immer selber den ganzen Streß, bevor es in den Urlaub geht.

    Mein Mann geht das viel gelassener an... ;)

    Der Urlaub hat für mich immer im Flugzeug begonnen, wenn ich mich zurück lehnen konnte und die Kopfhörer aufhatte.

    Seit wir unsere Tochter haben, bin ich froh, wenn der Flug vorbei ist, ein Kind will beschäftigt werden und stellt andauernd Fragen :D (unseres zumindest...)

    Aber im großen und ganzen ist es ein unbeschreiblich schönes Gefühl, diese Vorfreude auf den Urlaub!!

    Streiche mir die Tage dann auch schon immer im Kalender an, bis es dann endlich los geht...

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • Chiquita1985
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1176143256000

    Hallo zusammen,

    auch ich freue mich schon seit unserer Buchung im Februrar riesig auf den Urlaub. noch knapp 2 1/2 monate, dann gehts endlich los! ich kann es kaum erwarten.

    Aber für mich beginnt der Urlaub schon sobald ich los fahre - entweder mit dem Auto zum Flughafen oder mit der S-Bahn! Denn dann setzt schon das Urlaubsfeeling ein *fg*

    und dieses mal werden wir bestimmt schon 4 stunden vorher am Flughafen sein, denn wir fleigen erst abends um 22:35 Uhr. Da ich es dann den Tag übver kaum erwarten kann, gehts viel zu früh richtung flughafen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!