• Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1175518531000

    Tja, die Frage mag für manche sicherlich merkwürdig klingen, aber für mich wäre es schon mal interessant zu wissen wie es anderen vor dem langersehnten Urlaub geht.

    Mir persönlich nämlich nie besonders gut. - Nein, habe keine Flugangst oder ähnliches, aber durch die Erlebnisse von einigen Flugverspätungen, zudem noch ungeplanten Zwischenlandungen und auch dem Erfahrung mit ner Hotelüberbuchung, beginnt mein Urlaub eigentlich erst, wenn ich auch wirklich angekommen bin, ein Zimmer im richtigen Hotel habe, mein Koffer auch dort angekommen ist, wo ich bin usw......!

    Ok, das klingt für manche schon wirklich neurotisch und auch meine Reisebegleitungen finden den Wirbel, den ich manchmal veranstalte, oft mehr als merkwürdig, aber leider kann ich daran nichts ändern.

    Die Packliste wird schon Wochen vorher geschrieben, es werden natürlich Telefaxe und E-Mails ins Hotel gesandt, ob auch meine Buchung angekommen ist, die Koffer werden beim packen gehälftelt, damit notfalls jeder was hat, da ja die Wahrscheinlichkeit des Verschwindens beider Koffer unwahrscheinlich ist, usw.......!

    Wie läuft das bei Euch so ab?

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • margarete50
    Dabei seit: 1158019200000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1175520873000

    hallo kessi,

    vor dem urlaub gibt es bei mir nur vorfreude :D :D.

    angst, daß etwas schiefgehen könnte, kenn' ich nicht. da ich weder im dschungel, noch in unbevölkerten ländern urlaub mache, denke ich, daß alles, sollte mal etwas fehlen, käuflich zu erwerben ist.

    koffer weg, hotel überbucht usw. ... dafür gibt es auch immer eine lösung.

    mir ist es schon passiert, daß ich beim auschecken den perso im hotel vergessen habe. :shock1: nach kurzer panik im flughafenzubringerbus, fuhr der nette fahrer einfach zurück und fertig.

    im darauffolgenden jahr habe ich besonders auf alles geachtet und wir haben sogar schon am vorabend eingecheckt. wir flogen nach gran canaria, und ich habe meinen perso am flughafen nicht mehr gebraucht. beim einchecken im hotel habe ich dann gemerkt, daß mein ausweis nicht dabei war. der steckte nämlich in meiner jackentasche vom vorabend-checkin!..also.. tochter zuhause angerufen, perso nachgeschickt, 52,-- Euro (JA WIRKLICH) berappt

    und fertig.

    so ging es mir, die auch alle unannehmlichkeiten gerne ausschließt.

    mittlerweile überprüft mein mann alle notwendigen papiere, bevor wir in urlaub fliegen ;)

    aber außer daß mich die 52,-- euro ärgern ging ja alles gut.

    lg und weiterhin schöne urlaube ohne nervenflattern...

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1175523694000

    @Kessi, eigentlich eher Vorfreude ...... und ganz leicht Flugangst.

    Nach der "geglückten" Landung herrscht dann fast "pure Freude". Am selben Tag stört mich dann gar nichts mehr. Auch wenn was nicht "so" perfekt ist, da kann mich nichts mehr aus der Ruhe bringen.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • simi23
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1208
    geschrieben 1175524675000

    Hallo Kessi

    Mir gehts genauso wie dir!!! Ich hab zwar ne riesige Vorfreude, aber auch total panik falls was dazwischenkommt. Früh genug zum Flughafen fahren, man weiss ja nie ob wir im Stau stecken bleiben, Checkliste ist sowieso schon wochen vorher fertig, aber immer alles nochmals kotrollieren, dass wirklich nichts fehlt. Ich bin erst glücklich, wenn wir angekommen sind, im Hotel sind und die Koffer dabei sind. Dann fängt mein Urlaub an. Mein Freund findet es auch ziemlich übertrieben, aber ich kann einfach nicht anders. Ich möchte so viel wie möglich vorher wissen, was passieren könnte wenn... usw. usw. bin momentan gerade in so einer Situation, in 2 Wochen gehts los ;)

    2014: Khao Lak, Rom, Kefalonia, Elsass, Venedig 2015: Zypern
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1175527132000

    ich verspüre eigentlich nur vorfreude!

    der koffer wird spontan gepackt, die dokumente regelt immer mein mann, zum flughafen fahren wir so spät wie möglich (ich hasse es, am flughafen zu warten!)...

    viele leute sagen, der urlaub beginnt für sie am flughafen/im flugzeug! dem kann ich nicht zustimmen! fliegen stresst mich einfach. ich habe keine flugangst, aber es ist immer was dabei, das mich nervt. letztes jahr saß hinter uns ein kind, das mir ständig seine füsse ins kreuz boxte. ich hab höflich nachgefragt, ob es nicht möglich sei, das zu lassen, weils langsam weh tut. die oma des kindes sah das aber ganz anders - also hatte ich 3std. lang füsse im kreuz!

    in unserem hotelshuttle sitzen auch immer leute, die ihre koffer nicht kennen! es war schon 2x der fall, daß diese dann einfach andere koffer vom kofferband nahmen, diesen in den bus verstauten und sich reinsetzten. dann gabs natürlich wieder verzögerungen, weil die anderen urlauber doch ganz gern ihren eigenen koffer haben wollten. also, alles wieder ausräumen, kofferbegutachtung...

    dieses jahr fahren wir mit dem auto nach italien! DA kann ich mich entspannen und bin spätestens auf der autobahn im urlaub (klingt jetzt doof!).

    aber, die wochen vor dem urlaub - da gibts nur vorfreude, da werden wetterberichte studiert, die fotos vom letzten urlaub begutachtet... natürlich wird auch noch das haus durchgeputzt, die wäsche gewaschen, der garten gemacht... das sind dann die stressigen tage, aber dann ;) ;) ;)

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1175529634000

    @'puffel' sagte:

    in unserem hotelshuttle sitzen auch immer leute, die ihre koffer nicht kennen! es war schon 2x der fall, daß diese dann einfach andere koffer vom kofferband nahmen, diesen in den bus verstauten und sich reinsetzten. dann gabs natürlich wieder verzögerungen, weil die anderen urlauber doch ganz gern ihren eigenen koffer haben wollten. also, alles wieder ausräumen, kofferbegutachtung...

    Das nervt am Kofferband, auch noch andere Leute beobachten zu müssen, die mit meinem Koffer davon laufen :disappointed:

    Ich musste auch schon einmal einen Mann verfolgen, der mit meinem Koffer davonspazierte.

    Der Dösbaddel schien überhaupt nicht hingeschaut zu haben, denn sein Koffer war ganz schwarz, meiner hingegen schwarz-braun

  • Joelina
    Dabei seit: 1137974400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1175535281000

    Hi,

    ne Panik schiebe ich vorher nicht. Es ist einfach nur Vorfreude, wir fliegen am 14.06. und ich könnte jetzt schon vor Freude platzen.

    Klar wird vorher mal ne Liste gemacht, aber eher so was ich noch kaufen muss und was unbedingt mit muss, wie Medikamente, Kontaktlinsen, Brille usw..........

    Bei uns fängt der Urlaub schon beim Vorabend-Checkin in und danach gehts wie jedes Jahr zu MC Doof............. weis nicht, aber das ist für mich schon Urlaub.

    Ob Koffer ankommen, das Hotel überbucht usw. da habe ich mir noch nie Gedanken drüber macht, vielleicht muss erstmal sowas passieren und dann kann ich mir schon vorstellen, dass man ein komisches Gefühl vorm Urlaub hat.

    LG und allen einen schöne Urlaub

    Lächeln ist die eleganteste Art einem Gegner die Zähne zu zeigen.
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1175536278000

    Bei mir läuft eigentlich alles ganz normal, natürlich freu ich mich auch, hänge bzw. lege alles, was in den Koffer soll, einige Tage vorher ins Gästezimmer. So habe ich einen guten Überblick. Wir fahren auch zeitig los, dann kann ich am Flughafen noch Bücher und Zeitschriften kaufen.

    Und wenn wir dann im Flugzeug sitzen und der Flieger rast los,

    dann habe ich panische Angst, daß er nicht hochkommt und in die Büsche rast.

    Hat er erst mal alle Räder in der Luft, atme ich tief durch, dann ist es gut. Und dann genieße ich den Urlaub. :D :D :D

    Allen eine unbeschwerte und schöne Urlaubszeit.

    LG

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1175537223000

    @'puffel' sagte:

    letztes jahr saß hinter uns ein kind, das mir ständig seine füsse ins kreuz boxte. ich hab höflich nachgefragt, ob es nicht möglich sei, das zu lassen, weils langsam weh tut. die oma des kindes sah das aber ganz anders - also hatte ich 3std. lang füsse im kreuz!

    mal abgesehen von meiner Flugangst...so eine ähnliche Geschichte habe ich auch.

    vor mir saß ein Mann und der ...tja......der saß noch nicht richtig und da kippte er auch schon seine Lehne zurück. Ist sowieso schon soooo eng und dann die Rückenlehne vom Vordermann. "Jetzt wird er sie gleich hochstellen", dachte ich bei mir. Denn beim Start soll man ja aufrecht sitzen und was macht er. Nix. Eine FB nach der andern geht durch und schaut ob alle angeschnallt sind. Jede sagt zu ihm, dass er den Stuhl hochklappen soll und was macht er? Nix.

    Ich unterhalte mich laut mit meinem Mann und fordere ihn über "Umwegen" auf, dass er endlich seine Rückenlehne hochstellt. Flugangst klettert an mir hoch. "Was passiert, wenn wir beim Start "abstürzen". Ich weiß nicht ob sowas schon mal vorgekommen ist. Meine Gedanken drehen grade durch. Die Lehne bleibt unten. Mein Mann dreht auch schön langsam durch und sagt, "komm tausch den Platz mit mir". "Nein", sag ich, den klopfe ich jetzt so lange den Fuß ins Kreuz, bis er seine Lehne hochstellt.

    Fünf, zehn Minuten später habe ich aufgegeben. ;)

    Jetzt regel ich solche Geschichten mit Reisegold.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • pikascho
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1175537557000

    Hallo Kessi,

    die Tage vor dem Urlaub geht es mir immer super gut - bis auf die letzte Nacht, da kann ich vor Aufregung meist nicht sehr gut schlafen.

    Grüßle pikascho

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!