• holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1176551765000

    Egal welche Verpflegungssform ich wähle. Wir gehen trotzdem aus der Anlage raus. Schließlich geht man in den Urlaub um Land und Leute kennen zu lernen und nicht nur um im Hotel an den Pool zu liegen und fünf gerade sein zu lassen.

    Gruß

    holzwurm

  • Daggi72
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 591
    geschrieben 1176552064000

    Ich bevorzuge eher eine Buchung mit AI. Da weiß ich wieviel "Zeit" ich bis kurz vorm Urlaub zusammenhaben muß. Mal hier und da ein Essen im Hotel auszulassen, tut mir nicht weh. Ich denke , 14 Tage können auch lang sein und wenns so kommt, das man wirklich nette Leute im Urlaub kennenlernt und man abends gemütlich an der Bar zusammensitzt, möchte ich nicht an den letzten Tagen sagen müssen, heute geht nichts mehr, mein Urlaubsbudget ist erschöpft oder man tut´s und zu Hause bekommt man beim Ziehen der Kontoauszüge einen Ruck. Selbst, wenn ich keine Kinder habe, aber gerade mit Kid´s ist AI von Vorteil, hier was trinken, da was essen. Bei AI praktisch und vorab finanziell planbar. Hier in Deutschland oder nebenan, reicht natürlich HP oder nur Übernachtung.

  • Marion73
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1176553998000

    Ich bevorzuge All - Inclusive, was nicht heißen soll, dass ich mich lediglich im Hotel aufhalte. Ich esse und trinke auch gerne mal was außerhalb. Bei Buchung von All - Inclusive weiss ich aber vorher schon, was mein Urlaub mich ungefähr kostet. Das tragen von Armbändchen stört mich nicht. Da fand ich es letztes Jahr in Ägypten unangenehmer, für jedes Getränk zu unterschreiben.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1176554301000

    In der heutigen Zeit könnte man ja auch die Verpflegungsart auf dem elektronischen Zimmerschlüssel (haben ja eh die meisten Urlaubshotels heutzutage) hinterlegen und diesen dann zur Belastung vorlegen müssen.

    Dann könnten die Kellner gleich sehen ob das ein ÜF-, HP- oder AI-Gast ist und entsprechend kassieren.

    Technisch wäre das kein Problem und die blöden Armbändchen (sie stören mich zwar auch nicht) könnte man sich sparen.

    Gruß

    holzwurm

  • tigermausblau
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 755
    geschrieben 1176554708000

    @Tami

    6 Wochen noch und dann gehts in die Türkei.

    Noch ist unser Kleiner zu klein-um alle 5 minuten ein Eis haben zu wollen.

    (Er wird 2)

    Aber nächstes Jahr könnte es natürlich anders sein.

    Lg Saskia

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1176565094000

    @kursbuchbaron

    reine Ansichtssache.

    Da wir wie schon mal erwähnt ausschließlich einen reinen Badeurlaub machen in warmen Ländern, ist das Angebot des AI genau richtig. Da wir desweiteren sowieso einen anstrengenden Job haben (60 Stunden Woche) wollen wir rundherum nichts mehr großartig machen sondern einfach nur unsere Ruhie haben, zumal wir zu Hause eh keinen Strand bzw. Meer haben.

    LG

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1176568523000

    Halli Hallo,

    wir buchen nur Ü/F oder nur die Übernachtung.Alles andere wäre uns zu " gebunden " und das egal wo wir sind.

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Beate99
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1176568929000

    Wir buchen, seit wir mit Kind unterwegs sind, immer AI.

    Wir halten uns fast immer im oder in der Nähe des Hotels auf und da ist es schon praktisch. Und preisgünstiger noch dazu.

    Vor allen Dingen weiß man im Vorraus, wie stark die Urlaubskasse belastet wird. Und wenn man tagsüber mal was unternimmt hatten wir immer die Möglichkeit, vom Hotel Getränke mitzunehmen.

    Abends zu überlegen, ob ich noch einen Cappucchino oder einen Coctail trinken kann ist mir zu doof. Und Kinder haben auch immer Durst und Hunger.

    LG

    Beate

    PS:Wir buchen reinen Badeurlaub

  • Hans13
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 535
    geschrieben 1176579315000

    Seit einigen Jahren machen wir unseren Haupturlaub in Ägypten. Dort bevorzugen wir AI. Schon wegen der Wärme/Hitze können wir schon mit Wasser tringen um 10 Uhr anfangen. Das wird dann bei Ü/F für uns zu kompliziert.

    Wir wollen einfach ein Rund-um-Sorglospaket. In die Disco gehen wir eh nicht. Ab und an mal in die Stadt zum schauen, Bier´chen trinken, etwas Shopping, eben halt alles gemütlich.

    Wir waren allerdings bisher immer noch zufrieden mit AI.

    Ich denke mal es kommt halt auch immer darauf an, in welches Land man zu welcher Zeit fährt. In Gegenden mit Partymeile, Uferpromenade, riesige Mall´s etc. könnte man sich das mit dem AI noch überlegen.

    MfG

    Hans13

  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1176579660000

    Wir buchen eigentlich nur AI. Da braucht man sich am Ende des Urlaubs keine Gedanken machen, was man noch zu zahlen hat. Allerdings sind wir auch nicht die Urlauber, die wegen dem AI nur im Hotel hocken und nichts unternehmen. Wenn es dann mal mit dem Essen im Hotel nicht klappt, dann klappt es eben nicht ;).

    im September endlich nach Mexiko.... Iberostar Paraiso Lindo :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!