• MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1268
    geschrieben 1440098110000

    Es ist genauso, wie es Susanne erklärt hat. Du musst den Koffer nicht neu einchecken, aber du musst ihn am Gepäckband abholen, durch den Zoll führen und dahinter wieder abgeben.

    Genau wegen dieses ganzen "Gedöns" sollte man keine Umsteigeverbindung über die USA buchen, wenn es denn nicht unbedingt notwenig ist. Da hätte euch ein gutes Reisebüro drauf hinweisen müssen.

  • OchoNueve
    Dabei seit: 1439856000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1440149187000

    @domrepfan

    danke für den neunmalklugen kommentar ;) aufenthalt hätten wir auch in frankfurt gehabt da wir von münchen wegfliegen von daher gibt es derzeit KEINE möglichkeit von MUC ohne zwischenlandung nach CUN zu kommen ;) Und auch die Aussage keine ESTA fällt nicht ins Gewicht, da bereits VOR der Reise ein gültiges ESTA-Zeugs gemacht wurde von daher weiß ich nicht was du mit deiner aussage bezwecken willst außer wie man in bayern sagt "bled daherredn"

    @rest:

    vielen dank für all eure hinweise und tipps. weiß jetzt wenigstens konkret was uns erwartet. werde im anschluss berichten wie alles von statten ging. Finde auch dass man uns die Modalitäten mit Umsteigen in den USA vielleicht vorher im Reisebüro besser erklären hätte können, denn dann wären wir über Madrid oder Toronto geflogen. Jetzt hilft lamentieren eh nichts mehr, da müssen wir jetzt durch insbesondere da unsere ursprüngliche Umsteigezeit von 3,5 Stunden mir keine Sorge bereitet hätte aber mei..so haben wir halt gleich zu beginn ein bisschen action ;)

  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 524
    geschrieben 1440191059000

    Dann mal toi toi toi dass alles klappt  & schönen Urlaub

    VG

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1440424516000

    hallo 89,

    wir fliegen auch nach cancun, allerdings über atlanta.

    wir haben aber jeweils ca. 2 stunden aufenthalt, das wird hoffentlich reichen.

    ich denke mal, man kann ja vielleicht auch airline- oder flughafenmitarbeiter darauf ansprechen, dass man einen anschlussflug erwischen muss und das ganze evtl. etwas beschleunigen.

    @domrepfan: wir hätten auch gerne diesen ominösen nonstopflug gebucht, der angeblich nur etwas teurer ist.

    vor allem, weil solche flüge in diesem forum dauernd erwähnt werden.

    leider wäre dieser in unserem fall aber leider doppelt so teuer gewesen - bei condor über 1.000 €

    so ist es mir übrigens bei bisher fast allen flugbuchungen gegangen...

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1576
    geschrieben 1440426809000

    ...zumindest sollte man versuchen, wenn es keinen nonstopflug gibt, in Europa umzusteigen, da es wesentlich einfacher ist.

    Da kann sich z.B. Amsterdam, Paris, Madrid usw. anbieten...

    Gerade die USA Flüge bzw. Umstiege sind nur unendlich nervig und zeitzehrend...

    Und bei dem "Vorredner" ging es um 50 Euro und angeblich besserem Service...

  • schokohoernchen
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 405
    geschrieben 1440440952000

    in europa umsteigen hätte in unserem fall auch um einiges mehr gekostet.

    es sei denn natürlich, man legt nicht viel wert auf die reisezeit und ist dann mal 25-35 stunden unterwegs - ist für uns aber nicht in frage gekommen.

    von 50 € differenz hab  ich nichts gelesen, aber in diesem fall würd ich auch nicht viel überlegen...

    **Die Hitze kann für die deutschen Spieler sogar ein Vorteil sein. An einem Urlaubsort sieht man in der Mittagshitze auch immer nur Deutsche draußen, also kommen wir mit der Temperatur sogar besser zurecht. (Erich Ribbeck)**
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24928
    geschrieben 1440453724000

    OT

    schokohoernchen, die 50 € wurden vom TO neben dem vermutet schlechteren Service und fehlenden Inflight-Entertainment im Air Berlin Thread thematisiert ...

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • domrepfan1995
    Dabei seit: 1352764800000
    Beiträge: 490
    geschrieben 1440489392000

    @schokohoernchen

    bei 1.000 Euro kann ich verstehen. dass man auf andere Flüge ausweicht, nicht aber bei 50,-- Euro. Ich denk halt nur, wen ein Nonstop-Flug schon nach Mexico ca. 12 Stunden dauert, dann noch ein Zwischenstopp von mind. 2 Stunden usw. Dann ist man alles in Allem mind. 20 Stunden unterwegs. Ich hätte dann wenigstens nach Zwischenstopps in Europa gesucht. Aber auch ok, wenn dies viel teurer ist, wenn man dann in Amerika einen Zwischenstopp machen muss. Ist halt schon schwierig. Trotzdem wünsch ich einen guten Flug und einen schönen Urlaub und dass alles bei den Zwischenstopps klappt.

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1268
    geschrieben 1440494531000

    -> "ich denke mal, man kann ja vielleicht auch airline- oder flughafenmitarbeiter darauf ansprechen, dass man einen anschlussflug erwischen muss und das ganze evtl. etwas beschleunigen."

    Das dürfte da keinen interessieren. Da steigt fast jeder um. Atlanta ist ein typischer Umsteigeflughafen.

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2787
    geschrieben 1440497405000

    in atlanta umzusteigen ist überhaupt kein problem.

    der flughafen ist zwar riesig aber durch moving sidewalks und der genialen u-bahn zwischen den concourses ist das alles kein problem.

    wenn man gehbehindert ist, kann man sich in so einem golfcart fahren lassen.

    alles easy.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!