• cari1
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1202904730000

    Auf jeden Fall den Strand! Das ist doch der Grund, warum man ans Meer fährt! Auf jeden Fall für mich!!

    Ich kann absolut nicht nachvollziehen, dass man sich lieber an nen Hotelpool legt...

  • Pinguinella
    Dabei seit: 1124841600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1202914946000

    Also bei mir kommt das immer darauf an. 2005 in Belek war ich 1x im Meer, aber die Strömung war mir zu stark und man durfte nur in einem abgegrenzten Bereich schwimmen. Nee, nee. Da tob' ich mich dann lieber im Pool aus. Ohne Strömungen, dafür aber mit Platz und Wasserrutschen.

    2006 in Amerika waren wir natürlich nur am Strand, da die Motelpools zum einen meist eh recht schmodderig ausgeschaut haben, und zum anderen weil die Strände dort fantastisch sind. Aber ich muss immer darauf achten, was so im Wasser ist. Ich habe sehr empfindliche Haut, die gerne mal mit Quaddeln reagiert, wenn das Wasser zu salzig ist, oder zu viele Algen drin sind. Auf der Blauen Reise 2005 sah ich aus als ob ich Masern hätte :( Und gejuckt hat das... In solchen Sitationen weiche ich dann doch gerne auf Pools aus.

  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1202918788000

    Ich staune Pinguinella, dass Du im Meer Hautprobleme bekommst und in einem Pool, der ja vor Chemie und Exkrementen meist nur so starrt, überhaupt keine Probleme hast :frowning:. Viele Menschen kuren sogar in Meerwasser, wenn sie Hauptprobleme haben.

    Bei starken Unterströmungen würde ich wohl auch nicht im Meer schwimmen aber ich suche halt unsere Destinationen extra danach aus, dass das kein Problem wird.

    Nicht mal ein Steinstrand (Kemer, Türkei) konnte mich vom Strandleben abhalten. :D Aber die Temperatur muss halt stimmen. Wir waren zweimal im Oktober in der Türkei, da war das Wasser herrlich warm. Die beiden Male auf den Kanaren (Ostern) hatten wir anfangs immer weniger badefreundliches Wetter und da musste ich halt in den Pool, da ich aufs Schwimmen nicht verzichten wollte.

    Auf Fuerteventura letztes Jahr haben wir sogar in der zweiten Woche, als das Wetter endlich sommerlich genug für den Strand war, auf die AI-Versorgung verzichtet, da es keine Strandbar gab. Dafür konnte man toll Paddeltennis spielen.

    Einige Poolfans haben ja geäußert, dass sie sich vor den Tieren im Wasser fürchten und deshalb nicht ins Meer mögen. Ich finde das sehr mutig, das so offen zu äußern. Ich bin ja auch ein Kontrollfreak, aber so weit geht es bei mir nicht. Ich freue mich schon wie ein Kind auf das Schnorcheln in Bayahibe nächsten Monat und würde es toll finden, einen Rochen oder tolle Fische zu sehen.

    Dafür graust es mich etwas vor den freilebenden Riesenleguanen, die sich dort aufhalten (habe schon Fotos gesehen), auf die sich mein Sohn nun wiederum sehr freut :(

  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1202921224000

    Natürlich bevorzuge ich im Urlaub das Meer! Was gibts schöneres als türkisblaues Wasser, weißer Sandstrand und wenn man hunderte Meter draußen noch immer bis zum Grund sieht!

    Aber ab und zu leg ich mich dann schon auch wieder mal ans Pool!

    Aber 2 Wochen wirklich nur Pool könnt ich mir ned vorstellen, da könnt ich daheim bleiben auch und ins Schwimmbad gehn.

    CCB
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1202930530000

    Eindeutig Strand, dewegen fahr ich ja in ein land mit Meer. Sonst kann ich auch irgendwo bei uns Urlaub machen in einem Wellness Hotel mit Pool. Wir hatten letztes Jahr in Griechenland auch Leute im Hotel die nur am Pool waren. Wir waren innerhalb von 7 Tagen nur 2 mal am Pool und auch nur 1 mal weil so ein Wind war und man richtig Sandgestrahlt wurde am Strand und am letzten Tag bevor wir zum Flughafen gefahren sind.

  • maassiblau
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 346
    geschrieben 1202935170000

    Ich selbst bin auch lieber am Strand. Bei meiner kleinen Tochter kommts darauf an wie es ins Meer hineingeht. Vor zwei Jahren in der Türkei kam man kaum vom Strand aus ins Merr ohne das man auf den Felsplatten ausrutscht und über den Steg hatte sie keine Chance ins Wasser zu gelangen . Also war uns da der pool lieber da konnt das Kind sich selbständig ins Wasser bewegen.

    Wenn wir auf einen Ausflug waren und erst am Späatnachmittag zurückkommen gehen wir dann auch nur noch zum Pool.

    Aber ansonsten ziehen wir den Strand natürlich vor am besten von morgens bis abends.

    Und Nachts auch nochmal wenn sich die Gelegenheit ergiebt denn es giebt nichts schöneres wie Nachts am Strand liegen oder im Wasser zu schwimmen bei einem schönen Sternenhimmel :D ;)

  • Summer7
    Dabei seit: 1188864000000
    Beiträge: 522
    geschrieben 1202943342000

    Natülich das Meer am pool kann ich auch zu hause liegen.

    24.11. - 04.12.2014 Arabella Azur , 11.11. - 23.11.2015 Arabia Azur, 09.- 16.04.2016 Albatros Palace
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6783
    geschrieben 1203000195000

    Wo ist denn Dein zu Hause, das Du am Pool liegen kannst :frowning:

    Also ich hab grad mal eine Badewanne zu Hause und muß aufpassen nicht zu weit rauszuschwimmen. ;)

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • JackyBV
    Dabei seit: 1183939200000
    Beiträge: 531
    geschrieben 1203012399000

    @vanni_22 sagte:

    hi jacky bv

    das meinst du doch nicht ernst oder? wenn doch dann würd ich dir den nordpol oder alaska empfehlen.gut da hast du auch sonne aber kein strand und sand und wenn du richtung landesinnere gehst ist auch kein wasser.ja und 25°c glaub ich auch nicht. :laughing:

    Hallöchen!

    Natürlich meine ich das NICHT ernst!

    Ich liebe Strand!

    Allerdings weiss ich echt nicht wo hier die ganzen Pool-Fans sind???

    Anscheinend scheint hier niemand zu seiner Pool-Besessenheit zu stehen, und im Urlaub platzieren sich wieder alle um die Betonbucht...

  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1203014968000

    nein natürlich steht da keiner zu, man würde sich ja outen und die leute einen bogen um die person machen und das will ja keiner ;)

    aber als ich klein war wollte ich auch immer an den pool weil mir das meer zu salzig war :p

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!