• HeikeKr
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 214
    geschrieben 1385221475000

    Hallo zusammen,

    ... nein, ob Ihr irgendwo Liebeskummer hattet will ich nicht wissen. Oder ob das Badezimmer sauber war oder Ihr irgendwo zuviel bezahlt habt ist uninterssant für mich. 

    Vielmehr frage ich mich, ob Ihr auch schon mal völlig falsche Vorstellungen vom preferierten Urlaubsland/-ort hattet.

    Ich fange mal bei mir an: Unsere Südafrika-Reise hat mich total enttäuscht: den Tafelberg sieht man im Fernseh-Krimi viel schöner als wenn man davor steht ... Die Safari in Hluhluwe entpuppte sich als zähes Unterfangen: fast zwei Tage nur im Auto, mein Sohn hatte keine Lust im Auto zu sitzen und von den Big Five (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) keine Spur ... 

    Außerdem fällt mir noch Zypern ein. Limassol wurde mir von einer Nachbarin empfohlen. Und das noch Anfang März!!! A...kalt und wir wohnten in der Pampa ...

    Zum Schluss mal was Positives: Badeurlaub in Aqaba. Ein authentischer und historischer Ort mit "echtem" Hafen und entprechend wenig touristischer Infrastruktur. ... und mörderischem Straßenverkehr. Aber dafür den echten Ruf des Muhezzins ... In der Altstadt kommt man sich vor wie im Sindbad-Film ...

    Schreibt auch mal was!!!

    Schönen Gruß

    Heike

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18175
    Verwarnt
    geschrieben 1385223491000

    Bei meinem ersten Besuch der RD war ich zum ersten Mal im Casino und hatte mich gerade mit dem Roulettespiel angefreundet. Auf einmal gab es einen Stromausfall, der Croupier legte sich quer über den Tisch und als das Licht wieder anging, lag die Kugel in der 29, meine Lieblingszahl, die ich ordentlich vollgepumpt hatte. Nach meinem großen Jubel wurde mir dann sehr zeitnah erklärt, daß solche Würfe ungültig sind :?

    Sonst allet jut :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1385225058000

    Wenn man mit zu hohen Erwartungen eine Reise macht,

    die Medien stellen die Ziele so positiv wie möglich ins Licht, man will Gäste werben,

    vor Ort ist das Bild das man im Kopf gespreichert hat ein anderes und ist entäsucht.

    Man sollte gelassen damit umgehen.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9347
    Verwarnt
    geschrieben 1385227175000

    @ericmu,

    sehe ich auch so! Versuche bereits vor dem Buchen so viele Informationen wie möglich zu bekommen, stöbere in Reiseführern und im Internet, schaue mir ggf. auch Reportagen im Fernsehen an usw. 

    So bin ich bspw. in der Hoffnung, vielleicht ein paar Antilopen zu sehen, auf meine erste Safari gegangen - die Big Five zu sehen hätte ich mir nicht mal im Traum erhofft... 

    Aufgrund meiner "Nicht-Erwartungshaltung" habe ich somit im Urlaub noch keine wirklichen Enttäuschungen erlebt...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1385232594000

    Auf der Insel Phuket gab es ein ziemlich geniales japanische Restaurant.

    Obwohl wir auf der  Insel nicht mehr wohnen wollten,  sind wir doch gerne mind. 1 Mal pro Urlaub 1 1/2 Stunden und länger gefahren um in dem Restaurant zu speisen.

    2008 oder 2009 war dann statt dem genialen Japaner ein Mc Doof in dem Gebäude und statt Sushi und Sashimi , serviert von Damen im Kimono ,gab es Fritten und Hamburger in Selbstbedienung......das war echt eine Enttäuschung.......

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1385235694000

    Vor vielen, vielen Jahren mit der Tui in Kenia.

    Der Slogan "Die Reise mit dem Schutzengelservice"!Am Anfang 2 Wochen Safari mit einem Kleinbus.

    Alle 'großen' Fünf gesehen. Das war positiv.

    Wir hatten das Tree Tops  Baumhotel gebucht. Ich wollte in dem Bett schlafen in dem die Prizessin 'Elisabeth' bei ihrer Safari genächtigt hatte und als Königin nach England zurück gerufen wurde.

    Das wurde leider nichts. Uns schickte die Tui in ein Zeltcamp 'Buffalo Springs'.

    Da mußten die Zelte für uns erst mal auf gebaut werden. Kein Wasser, keine Dusche, keine Toilette. Zum WC mußte man nachts ein paar Meter laufen (zwischen den wilden Tieren). Da war dann ein Loch. Ein junges Ehepaar wurde vor Angst krank. Gegessen wurde in einem größeren Zelt. Der Abwasch der Teller. Der Boy wischte mit dem Ellenbogen darüber. Zum trocknen in die Buschhecke gelegt. Waschen, Zähneputzen ?

    Eine Frau hatte eine Flasche Schnaps dabei. Damit spülten wir unseren Hals aus.

    Der Fahrer fuhr uns freundlicherweise manchmal in ein Hotel, da konnten wir am Pool duschen.

    Anschließen nach 2 Wochen Safari kommen wir in unser 5*Hotel (Ich glaube der 'Robinson Club') an der Diana Beach und erholten uns da schön.

    Zu Haus angekommen reclamierten wir bei der Tui in Hannover. Zurück kam ein Brief:Wenn wir keinen Safarigeist haben, sollen wir doch nach Hodenhagen in den Tierpark fahren. (Den Brief habe ich noch).

    Da wurde meine Frau sauer und wir verklagten die 'TUI'. Schickte Beweisfotos von der Toilettenanlage. Auch schrieben wir: Wir haben bei TUI extra die Superluxussafari mit dem 'Schutzengelservice' gebucht und nicht eine Primitivsafari bei Neckermann (Da gabs eine Zeltsafari) legte den Prospekt dazu.  Bekamen unser gesamtes Geld von der Reise zurück. Weiter wollten wir aber nicht klagen.

    Im Nachhinein, war es aber doch 'Urig'. Aber so hätten wir es nicht gemacht.

    Aber so einen ähnlichen ganz einfachen Urlaub hatten wir auf Jamaica, aber bewust geplant.

    Die anderen  zig Urlaube  waren aber immer zu unser Zufriedenheit.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Siggi 55
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1385251943000

    Vor ci. 15 Jahren hatten wir einen Urlaub in Mahmutlar, nahe Alanya verbracht.

    Der "aufstrebende" Ferienort, lt. Katalog entpuppte sich als eine einzige Baustelle,

    von vielleicht 30 Hotels waren nur eine Handvoll fertig.

    Lt. Katalog hatte der Sandstrand einzelne Felsen, die sich als eine einzige Felsplatte entpuppten. Man kam weder vernünftig rein ins Wasser,  noch wieder heraus.

    Wir fuhren dann immer mit den Bus zum Kleopatrastrand nach Alanya.

    Das Hotel war eine einzige Katastrophe.

    Die Zimmer wurden nicht gereinigt und das Essen war nicht nur ungeniessbar,

    sondern führte auch bei allen Gästen zu Durchfällen.

    Aber wenigstens hatten wir tolles Wetter. ;-)

    Side 18.10.- 25.10.16
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1385286030000

    Je dichter das Konstrukt aus Erwartungen, das man sich in seinen Gedanken zusammenreimt, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass die Realität damit nicht schritthalten kann. Das gilt nicht nur für den Urlaub sondern für das ganze Leben. Wahrscheinlich ist die Verinnerlichung dieses Grundsatzes dafür verantwortlich, dass ich  im Urlaub  noch nie  wirkliche Enttäuschungen erfahren musste.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • vandened
    Dabei seit: 1265068800000
    Beiträge: 307
    gesperrt
    geschrieben 1385287658000

    An einem See haben besoffene Holländer unseren Wohnwagen in der Nacht ins Wasser gestellt.My Frau hat sich bei Brötchen holen dann nasse Fusse geholt.Frau war enttäuscht mir war egal.:)

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2153
    geschrieben 1385289493000

    @chriwi

    so sehe ich/wir es auch.

    Bis auf den oben geschilderten Fall, eigentlich auch keine großen neg. Erfahrungen gemacht. Im Urlaub und hinterher wollen wir uns nicht ärgern und auch nicht streiten und klagen.

    Wenn es nicht mal ganz so gut lief (falsches Zimmer etc.) genügt ein freundlicher Brief an TUI+Co. Haben dann sogar manchmal einen Rabatt für die nä. Reise bekommen. Aber darauf sind wir nicht aus.

    Meine Frau sagt immer: Erst mal eine Nacht schlafen, dann sieht es am nä. Tag alles schon wieder anders und schönn aus. So ist es dann auch.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!