• Steffi265
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1243519707000

    Bei uns ist es eine gute Mischung aus allem. Den ganzen Urlaub am Strand oder am Pool verbringen ist gar ncihts. Ich will viel sehen, so viel wies geht und gleichzeitig entspannen. Ich komme auch fast nie super gebräunt aus dem urlaub wieder... ich erkunde lieber alles mit meinem freund :laughing:

    liebe grüße

    steffi

  • Bubbelchen
    Dabei seit: 1229040000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1243520833000

    eine einsame Insel mit weißem, flachabfallenden Sandstrand und türkisblaues Wasser mit Palmen und so wäre das Beste - aber nur für eine Woche ;)

    Der ultimative Urlaub ist eine gesunde Mischung aus faul am Strand liegen und die Gegend mit all den Sehenswürdigkeiten erforschen. Ich würde mal behaupten, dass so 65:35 sich aus Strand und Sehenswerten ergeben. Das wäre für mich so perfekt

    liebe Grüße,

    Anna

    Reisen ist tödlich für Vorurteile. Mark Twain (1835 - 1910)
  • dieJeany
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1243523657000

    bei mir ist es auch so das ich nicht lange Still liegen kann. Ich möchte auch möglichst viel endecken, aber auch auf eigene faust land und leute erkunden. Den ganzen tag in der Hotelanlage und sich betütteln lassen ist nix für mich :-)

    LG,

    die Jeany

  • Anna76
    Dabei seit: 1217116800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1243525783000

    Mmmhh, also jetz mit den Kids machen wir eher Hotel Urlaub, Pool, Strand usw. mit ein bisschen Shopping. Früher war das alles anders

  • sabinchen03
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1243526134000

    Hallo!

    Am liebsten sehe ich viel von Land und Leute, da will ich keinen fixen Standort mit ein paar Ausflügen, sondern wirklich quer durchs Land reisen und aus dem Koffer/Rucksack leben.

    Wenn ich ans Meer fahre, dann möchte ich faulenzen, am Strand liegen und lesen etc. - aber auf gar keinen Fall länger als eine Woche.

    lg

    Sabine

  • caro1988
    Dabei seit: 1198886400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1243530535000

    Hallo!

    Also ich mach irgendwie beides gern!

    Mal nur so faullenzen am Strand (schöner wie am Pool), aber besichtige auch gern mal Sehenswürdigkeiten oder geh auch mal auf eigene Faust die Stadt erkunden!

    Hat alles seine Reize!

    lg

    caro

  • DieCoco
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1243538344000

    Bei mir ist es auch so, das ich super gerne Städtereisen (meißetns einen Tag) unternehme, die ja dann meißtens alles andere als erholsam sind... Aber, wenn ich 'richtigen' Urlaub mache, dann steht auch erstmal das erholen im Vordergrund! In der Türkei letztens Jahr zB haben wir den Strand und den Pool kaum verlassen... außer zum Essen ;)

    Muss halt auch manchmal sein... einfach nur relaxen...

    ... andererseits will ich auch was sehen von der Welt...

    Liebe Grüße, Coco
  • CupidosEngel
    Dabei seit: 1242864000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1243544595000

    Also bei längeren Urlaubsreisen (keine Städtereisen) können wir uns wohl der Mehrheit anschließen.

    Die ersten Tage sollen etwas relaxt beginnen und wir kunden die nähere Gegend. Dann machen wir auch größere Ausflüge und schaue uns Sehenswürdigkeiten an, empfohlense Ziele usw....toll ist aber auf eigene Faus mit einem Auto/ Mietauto sich noch umzusehen...da findet man oftmals sehr schöne Fleckchen Erde, die nicht im Reiseführer stehen. Und zwischendurhc immerwieder Sonne tanken.

    Und am Abend...wir sind da eher die ruhigen und spielen bei einen Glas Rotwein Kniffel auf dem Balkon oder der Terrasse ;)

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5813
    geschrieben 1243584712000

    Auch unser Sommerurlaub läuft ähnlich ab. Die ersten Tage sind zum Ankommen da (Erkunden, Informieren und reichlich Sonne, Strand und Meer genießen). Meist entscheiden wir uns da auch schon für den ein oder anderen Ausflug. Wenn es die Lage des Hotels hergibt, wird natürlich auch das Umland außerhalb erkundet, war für uns auch letztes Jahr in Hurghada-City kein Problem. Mein Mann ist meist beim Ani-Team gefragt als Volley- oder Wasserballer - da macht er fast immer mit. Unser Sohn freut sich schon wieder auf seinen Maxi-Club und wir beiden "Mädels" (Tochter und ich) finden tagsüber auch was. Je nach Angebot, lassen wir uns auch gern von dem Abendprogramm der Animation bzw. des Hotels überraschen oder lassen den Tag mit einem guten Getränk ausklingen.

    LG Birgit

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Sabi83
    Dabei seit: 1216339200000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1243585019000

    @pursche sagte:

    Für mich ist ein guter Mix aus Sonne/Strand/Meer und was sehen/erleben- und vor allem Kontakt mit Einheimischen ausserhalb der Touri-Zentren wichtig. Einfach mal mit einem Mietwagen planlos drauf losfahren und sich überraschen lassen, was man so alles erlebt, gehört für mich auch dazu.

    Und, ganz wichtig: Gutes (Seafood)Essen+Trinken.

    Ganz meiner Meinung!!!

    Liebe Brigitte!

    Wieso denkst du, dass ich die Pauschalurlaube kritisiere. Na Na!

    Wir wurden hier gefragt, wie wir unseren Urlaub verbringen.... da kann ich doch meine Meinung äußern oder?

    Der Horizont ist immer nur so weit wie man es zulässt! Und manche Menschen denken heute noch, die Erde sei eine Scheibe!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!